Apfel-Bananen-Smoothie: Das Rezept des Tages!

Stellen Sie sich einen sonnigen Morgen vor, die Vögel zwitschern und der Tag beginnt mit einem frischen Apfel-Bananen-Smoothie in Ihrer Hand. Dieses köstliche Getränk ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern bietet Ihnen auch eine Fülle an Vitalstoffen, um gut in den Tag zu starten. Von dem natürlichen Zucker der Früchte bis hin zu den Ballaststoffen, die Sie satt halten – ein Apfel-Bananen-Smoothie ist die perfekte Mischung aus gesund und lecker. Aber nicht nur das: Die Zubereitung ist so einfach, dass es kaum ein schnelleres Frühstück gibt. Mit nur wenigen Zutaten und in nur wenigen Minuten können Sie diesen Smoothie zu Hause zubereiten. Also, warum warten Sie noch? Tauchen Sie ein in die Welt des Apfel-Bananen-Smoothies und entdecken Sie, wie dieser Smoothie Ihr Morgenritual verändern kann.

Zutaten für 4 Gläser:

  • 3 rote Äpfel
  • 2 Bananen
  • Etwas frische Minze (optional)
  • 300 ml kaltes Wasser
  • 20 g Honig

Nährwerte Apfel-Bananen-Smoothie

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
548
137

Kohlenhydrate (g)
123
30,8

Eiweiß (g)
5
1,3

Fett (g)
2
0,5

Alle Angaben ohne Gewähr. In dem Rezept Apfel-Bananen-Smoothie sind Äpfel pro Stück ca. 115 g und Banane je 1 Stück ca. 140 g mit Brennwert (kJ/kcal), Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate berechnet.

 

Zubereitung:

  1. Als Erstes die Äpfel waschen, entkernen und grob hacken.
  2. Die Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Optional etwas frische Minze waschen.
  4. Alle Zutaten nun in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  5. Zum Schluss mit Honig abschmecken, in die Gläser füllen und sofort servieren
Apfel-Bananen-Smoothie

Apfel-Bananen-Smoothie

Christina Koch AutorinChristina Koch
Apfel-Bananen-Smoothie >> Dieser köstliche und gesunde Smoothie ist für einen wunderbaren Start in den Tag einfach nur perfekt.
4.9 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Apfel-Bananen-Smoothie
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portion/en
Kalorien 137 kcal

Zutaten
  

  • 3 rote Äpfel
  • 2 Bananen
  • Etwas frische Minze optional
  • 300 ml kaltes Wasser
  • 20 g Honig

Anleitungen
 

  • Als Erstes die Äpfel waschen, entkernen und grob hacken.
  • Die Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  • Optional etwas frische Minze waschen.
  • Alle Zutaten nun in einen Smoothie Mixer geben und fein pürieren.
  • Zum Schluss mit Honig abschmecken, in die Gläser füllen und sofort servieren

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 137 kcal
Keyword Apfel-Bananen-Smoothie

Apfel-Bananen-Smoothie: Ein Schritt zu einem gesünderen Leben

Nachdem Sie nun die vielen Vorteile und die einfache Zubereitung des Apfel-Bananen-Smoothies kennen, gibt es keine Ausreden mehr! Dieser Smoothie ist mehr als nur ein Getränk – er ist ein Lebensstil. Er bietet die perfekte Balance zwischen Ernährung und Genuss, und das in nur wenigen Minuten. Mit jedem Schluck Apfel-Bananen-Smoothie tragen Sie zu Ihrer Gesundheit bei und tun gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Geschmacksknospen. Ob Sie ihn als schnelles Frühstück, als Snack für zwischendurch oder sogar als Dessert genießen – dieser Smoothie ist vielseitig und immer eine gute Wahl. Probieren Sie also unseren Apfel-Bananen-Smoothie und erleben Sie, wie einfach es sein kann, gesund zu leben und gleichzeitig den Genuss nicht zu kurz kommen zu lassen. Ein Apfel-Bananen-Smoothie wartet darauf, Ihren Tag zu versüßen.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"