Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf

Bobotie selber machen mit diesem einfachen Rezept Video – Lecker und zeitsparend, genau wie bei Mama. Die gesamten Zutaten für „Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf“ und die Zubereitung finden Sie im weiteren Verlauf.

Zutaten Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf

Die Mengenangaben für den südafrikanischen Auflauf, richten sich nach der Personenanzahl, die später das Gericht verzehren soll. Leider werden im Video selbst keine Mengenangaben gemacht, somit muss man mit etwas Fingerspitzengefühl an die Zubereitung herangehen.

Wir brauchen (für 6 – 8 Personen) Bobotie:

  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Ghee (oder Butter und Öl)
  • 2 Scheiben Brot, in Milch eingeweicht
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 5 TL Mangochutney
  • 2 TL Aprikosenmarmelade
  • 1 kg Rindergehacktes
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen, kleingehackt
  • 100 g getrocknete Aprikosen, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 klein geschnittener Apfel
  • 50 g gestiftete Mandeln
  • Zitronensaft einer frischen Zitrone

Für die Eiersahne:

  • 6 Lorbeerblätter
  • 4 Eier und Sahne
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Kurkuma

Nährwerte Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf

Anzahl Portionen: 8


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
4035,5
504,4

Kohlenhydrate (g)
140,5
17,6

Eiweiß (g)
245,1
30,6

Fett (g)
271,5
33,9

Angaben ohne Gewähr

 

Bobotie afrikanischer Hackfleischauflauf
Bobotie afrikanischer Hackfleischauflauf

Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf

Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Zwiebeln und Knoblauch werden zuerst angebraten, in etwas Butter, oder Butterschmalz.
  2. Darauf gibt man dann das Currypulver, das Kreuzkümmelpulver, den Kurkuma und das Ingwerpulver.
  3. Alles wird mit angebraten.
  4. Dann gibt man das Hackfleisch dazu.
  5. Nun noch die Aprikosenmarmelade und die getrockneten Aprikosen hinzugeben.
  6. Statt der getrockneten Aprikosen, kann man auch Rosinen nehmen.
  7. Danach die Apfelstücken und die Mandelstifte dazugeben.
  8. Alle Zutaten gut miteinander verrühren.
  9. Wir würzen nun alles mit etwas Worcestersauce und Zitronensaft.
  10. Als letzte Zutat fügen wir der Hackfleischmasse , in Milch eingeweichtes Weißbrot, dazu.
  11. Das muss man vorab etwas ausquetschen.
  12. Und alles nochmal gut verrühren.
  13. Die fertige Hackfleischmasse geben wir nun in eine Auflaufform, drücken sie etwas fest an und streichen sie glatt.
  14. Danach legt man einige Lorbeerblätter auf die Hackfleischmasse.
  15. Dann rührt man 3 Eier, mit etwas Sahne und Kurkuma gut durch und gießt diese Eiersahne auf die Hackfleischmasse, mit den Lorbeerblättern.
  16. Der Auflauf wird dann, für 30 Minuten, bei ca 200 Grad, im Backofen gebacken.
  17. Je nach Geschmack kann man verschiedene Zutaten dazu reichen oder man isst ihn einfach so, mit etwas Salat.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Eine genaue Anleitung für das Rezept „Bobotie Rezept für afrikanischen Hackfleischauflauf“ finden Sie im oben eingefügten Video. Da wird Schrittweise das Rezept vorgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"