Brotschneidemaschine elektrisch – Allesschneider & Aufschnittmaschine

Elektrische Brotschneidemaschinen kennt jeder aus der Bäckerei, wenn beim Brotkauf die Standardfrage gestellt wird „Geschnitten oder am Stück?“ Immer häufiger ziehen elektrische Brotschneidemaschinen auch in die privaten Küchen ein, wo sie als Allesschneider sehr gute Dienste leisten. Ab sofort mehr Komfort für den Aufschnitt in der Küche mit Brotschneidemaschine elektrisch.

Warum eine elektrische Brotschneidemaschine?

Eine elektrische Brotschneidemaschine ist im Vergleich zum manuell betriebenen Gerät die bessere Wahl, da einem der integrierte Elektromotor den Kraftaufwand komplett abnimmt. Sprichwörtlich wie durch Butter schneidet sich das Messer der elektrischen Brotschneidemaschine nicht nur durch Brot, sondern auch durch Fleisch, Käse, Obst oder Gemüse. Zwar benötigt sie, anders als das manuell betriebene Gerät, einen Stromanschluss.

Bestseller Nr. 1
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany, Silbermetallic
  • Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung
  • Metallausführung, schräg gestellt

Gerade wenn man mehr als nur einige wenige Schnitte zu erledigen hat, empfiehlt sich aber unbedingt der Einsatz eines elektrischen Gerätes. In der Gastronomie findet sich eine elektrische Brotschneidemaschine übrigens in jeder Küche, wo sie für die vielfältigsten Schneideaufgaben eingesetzt wird. Hier hat sie auch den Vorteil, dass sich die Schnitte exakt auf die Portion abstimmen lassen.

Video – Allesschneider – Brotschneidemaschine

Wie finde ich die richtige elektrische Brotschneidemaschine?

Wer die passende elektrische Brotschneidemaschine finden möchte, sollte zuerst seinen Bedarf kennen: Soll die Maschine ausschließlich Brot schneiden oder wird sie auch für andere Schnitte eingesetzt? Wie oft wird die Brotschneidemaschine benutzt? Handelt es sich um einen professionellen oder um einen rein privaten Einsatz der elektrischen Brotschneidemaschine? Und muss die Brotschneidemaschine irgendwelche Besonderheiten aufweisen?

Bestseller Nr. 1
ritter Allesschneider E 16, elektrischer Allesschneider mit ECO-Motor, made in Germany, Silbermetallic
  • Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung
  • Metallausführung, schräg gestellt

Anhand der so erstellten Checkliste ist es sinnvoll, sich online umzuschauen und dabei besonders die Testergebnisse von unabhängigen Prüfern zu beachten. Viele Organisationen testen elektrische Brotschneidemaschinen auf Herz und Nieren und geben dann ihr Urteil ab. So lässt sich auch erkennen, wie gut es um das Preis-Leistungs-Verhältnis der verschiedenen Geräte bestellt ist.

Natürlich sollte die gewählte Brotschneidemaschine dann bei einem renommierten Anbieter erworben werden, bei dem man sich auf die Möglichkeit des Umtauschs sowie die Gewährung von Garantie und Gewährleistung verlassen kann.

Ist eine elektrische Brotschneidemaschine zusammenklappbar?

Diese Frage kann mit „sowohl als auch“ beantwortet werden: Viele elektrische Brotschneidemaschinen lassen sich nicht klappen, bei einigen Modellen ist dies aber durchaus möglich. Dies hat den großen Vorteil, dass sich die elektrische Brotschneidemaschine nach dem Gebrauch ganz schnell wieder zusammenklappen und verstauen lässt. Ein sehr gutes Beispiel für eine klappbare, elektrische Brotschneidemaschine ist der Allesschneider M20 von GRAEF. Dieses Gerät konnte auch in vielerlei anderer Hinsicht überzeugen.

Warum eine elektrische Brotschneidemaschine mit Schublade?

Eigentlich müsste es eher heißen „Schublade mit Brotschneidemaschine“, denn hier befindet sich das Gerät dauerhaft in selbiger integriert. Anstatt Platz auf der Arbeitsfläche wegzunehmen (der bekanntlich immer knapp bemessen ist), kann die Maschine also einfach bei Bedarf aus dem Unterschrank in der Küche herausgezogen werden. So hat man das Gerät immer griffbereit, wenn es benötigt wird.

Wie wird am besten eine elektrische Brotschneidemaschine gereinigt?

Generell muss bei allen elektrischen Geräten natürlich vor einer Grundreinigung der Netzstecker gezogen werden. Dann kommt es darauf an, ob die elektrische Brotschneidemaschine nur oberflächlich gereinigt werden soll, um nach dem Brot zum Beispiel noch Schinken oder Käse zu schneiden. In einem solchen Fall genügt es, das rotierende Messer vorsichtig mit einem Schwamm und etwas Wasser zu säubern.

Brotschneidemaschine elektrisch
Brotschneidemaschine elektrisch

Wenn alle vorgesehenen Arbeiten mit der Brotschneidemaschine erledigt sind, muss diese natürlich vor der Einlagerung einer ausgiebigeren Reinigung unterzogen werden. Die meisten elektrischen Brotschneidemaschinen lassen sich dafür weitgehend zerlegen, sodass man auch in die entlegenen Ecken des Gerätes kommt, in denen sich generell immer Reste der geschnittenen Lebensmittel ansammeln.

Ob und inwieweit die abgebauten Teile der elektrischen Brotschneidemaschine spülmaschinengeeignet sind, hängt vom jeweiligen Modell ab. Beim Messer empfiehlt sich aber grundsätzlich immer eine Handreinigung, da die Klinge ansonsten stumpf werden könnte.

Ist eine elektrische Brotschneidemaschine klappbar?

Ein besonderer Pluspunkt bei vielen Brotschneidemaschinen ist die Klappbarkeit. Denn so lässt sich das Gerät nach Nutzung und Reinigung wieder deutlich einfacher verstauen, um keinen Platz auf der Arbeitsfläche der Küche einzunehmen. Selbstverständlich gibt es diesen Vorteil auch bei einigen elektrischen Modellen.

Allerdings muss man hier natürlich immer bedenken, dass der Motor ein gewisses Volumen und Gewicht hat und auch das Netzkabel mit verstaut werden muss. Das Zusammenklappen und Verstauen ist bei elektrischen Brotschneidemaschinen also immer etwas schwieriger und aufwändiger. Trotzdem ist und bleibt eine elektrische Brotschneidemaschine im Vergleich zum manuell bedienbaren Allesschneider meist die bessere Wahl.

Fazit: Warum sich für eine elektrische Brotschneidemaschine entscheiden?

Wer eine Brotschneidemaschine nur selten und nur für wenige Schnitte benötigt, der ist mit einem manuellen Modell zumeist gut bedient. Zumeist wird eine Brotschneidemaschine allerdings angeschafft, weil relativ viel Brot und andere Lebensmittel damit geschnitten werden sollen.

Der Kraftaufwand bei einem manuell bedienbaren Modell kann allerdings schon recht anstrengend sein, daher ist die elektrische Alternative in der Regel eine sehr gute Wahl. Hierbei sollte aber unbedingt auf die technischen Details geachtet werden, denn an dieser Stelle gibt es recht große Unterschiede.


Diese Brot Rezepte sollten Sie unbedingt ausprobieren:


Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"