Brownie Rezept – Lecker saftig und sündhaft schokoladig

Wer Schokolade mag und zwar dunklere Schokolade und Kakao, der wird diese Küchlein lieben. Hier kommt das Original Brownie Rezept. Ursprünglich kommen sie aus den USA. Der Teig ist einfach ein Rührkuchenteig, recht unkompliziert und schnell gemacht. Mal leicht klebrig, oder auch trocken und auch die Zutaten können bei den Brownies sehr variierbar sein. Manche backen sogar Eierlikör, Kaffee und Erdbeeren mit ein.

Wie der Name Brownie schon verrät, hat dieses Küchlein eine tiefbraune Farbe. Bei groß und klein beliebt, sind eurer Back Phantasie wieder keine Grenzen gesetzt.

Doch nun zeigen wir euch das Brownie Rezept:

Brownie Rezept Zutaten

für den Teig:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 200 ml Öl
  • 5 EL Kakao
  • 200 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ein Päckchen Backpulver

für die Soße:

  • 100 ml Milch
  • 50 ml Öl
  • 5 EL Zucker
  • 50 g Blockschokolade
  • 1 EL
    Kakao

Nährwerte Brownie Rezept – Lecker saftig und sündhaft schokoladig

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2690
224,2

Kohlenhydrate (g)
485
40,4

Eiweiß (g)
63
5,3

Fett (g)
51
4,3

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Zubereitung

  1. Zuallererst vermischt ihr das Mehl, das Backpulver und den Backkakao, in einer separaten Schüssel.
  2. Nun nehmt ihr eine weitere Rührschüssel, die etwas größer sein sollte, gebt dort die Eier, den Zucker und Vanillezucker dazu.
    Danach rührt diese Zutaten mit einem Handmixer oder einem Rührgerät gut durch.
  3. Das macht ihr solange bis eine helle, cremige Konsistenz entsteht.
  4. Jetzt gießt ihr die Milch hinzu und schüttet nach und nach, unter ständigem rühren, das Mehl mit hinein.
  5. Zwischendurch ebenfalls das Öl mit dazu giessen.
  6. Der Teig ist ausreichend für eine Backform von 25×25 cm.
  7. Sobald ihr dann einen schönen glatten Teig erhalten habt, gebt ihr diesen in die, mit Backpapier ausgelegte, Backform.
  8. Darauf streut ihr nun noch etwas Raspelschokolade.
  9. Der Backofen sollte bereits vorgeheizt sein, auf ca 145°C Umluft.
  10. Nun backt ihr die Brownies für ca 40 Minuten.
  11. Sobald die Backzeit vorüber ist, lasst ihr den Kuchen abkühlen.
  12. Jetzt bereiten wir die Soße zu, dazu gebt ihr außer der Blockschokolade, alle Soßen Zutaten in einen Topf.
  13. Diese lasst ihr einmal kurz aufkochen, erst dann kommt die Blockschokolade dazu.
  14. Die sich auflösende Schokolade wird gut eingerührt.
  15. Letztlich gießt ihr die Soße dann über die Brownies. Nun noch abkühlen lassen und fertig ist unser leckerer Kuchen.

Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit.

Eine genaue Anleitung für dieses Brownie Rezept finden Interessenten im obigen Video. Da wird Step by Step das Rezept erläutert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"