Cake Balls – Rezept für leckere Kuchenbällchen / Cake Pops

Cake Balls selber machen mit diesem einfachen Rezept Video – Köstlich und zügig, genau wie bei Großmama. Die gesamten Zutaten für „Cake Balls – Rezept für leckere Kuchenbällchen / Cake Pops“ und die Zubereitung finden Interessenten im Folgenden.

Cake Balls – Rezept für leckere Kuchenbällchen / Cake Pops

Zutaten:

  • insgesamt 540 g fertigen Rührkuchenteig
  • Schokokuchenteig
  • Vanille Kuchen Teig

Ganache

  • 200 g Weisse Schokolade
  • 100g Sahne
  • Alternativ:
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 150 g Sahne
  • oder
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Sahne

Für die Deko:

  • Candy Melts
  • Streusel
  • Evtl. Schokoladenfarbe
Cake Balls & Cake Pops
Cake Balls & Cake Pops

Cake Balls – Rezept für leckere Kuchenbällchen / Cake Pops

Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Zuerst wird die Sahne erwärmt, über die zerkleinerte Schokolade gegossen und nach wenigen Minuten verrührt, zu einer glatten Creme.
  2. So ist die fertige Ganache entstanden die wir jetzt zu gleichen Teilen, nach und nach, auf die Rührteige gießen.
  3. Der Teig wird danach gut durch geknetet und aus der Teigmasse Kugeln geformt. Sollte der Teig noch etwas zu trocken sein kann man selbstverständlich weitere Ganache hinzufügen.
  4. Mit Hilfe einer Küchenwaage, kann man Teigmenge so portionieren, dass alle Kugeln ungefähr gleich groß werden.
  5. Die Standardgröße für Cake Pops liegt bei circa 30 Gramm, pro Kugel.
  6. Die fertigen Kugeln stellt man dann für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank.
  7. Eine Alternative wäre auch, die Kugeln, für ca 30 Minuten ins Tiefkühlfach zu stellen.
  8. Nach der angegebenen Kühlzeit formt man die Cake Pops noch einmal nach, in dem man schön gleichmäßig runde Kugeln formt.
  9. Zum Dekorieren schmilzt man Schokolade (weiß und rosa) in der Mikrowelle.
  10. Den Cake Pop Stab tunken wir kurz in die Zuckermasse und stecken den dann in den Cake Pop.
  11. Dann wird der Cake Pop in die weiße Schokolade getaucht und zum Abtropfen in den Cake Pop Ständer gestellt.
  12. Bevor die weiße Schokolade jedoch vollständig getrocknet ist, bestreut man den cake-pop noch mit den bunten Streuseln.
  13. Viele Anregungen erhaltet ihr auch im Video jedoch sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
  14. Nach dem Dekorieren, sollte man die Cake Pops nur noch einmal für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Dann sind die Cake Pops fertig zum Genießen wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Eine genaue Anleitung für dieses Rezept „Cake Balls – Rezept für leckere Kuchenbällchen / Cake Pops“ finden Sie im oben eingefügten Video. An dieser Stelle wird Step by Step das Rezept vorgeführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button