Christstollen Rezept – Das klassische Original

Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es Schöneres als diesen superleckeren und einfachen Christstollen!

Feste sind ohne sündhaft süße Leckereien unvollständig! Genießen Sie dieses Weihnachten einen köstlichen Stollen mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Dieses Weihnachtsstollen-Rezept ist sehr einfach und leicht nachzubacken. Alles, was Sie brauchen, sind einfache Zutaten, die in jeder Küche zu finden sind, wie Mehl, ungesalzene Butter, Eier, gemischte Trockenfrüchte, Milch, Trockenhefe und Puderzucker.

Dieses Brot mit Kuchen ist auch als Christstollen bekannt, da es seinen Ursprung in Deutschland hat. Es handelt sich um ein reichhaltiges, dichtes und süßes Brot, das mit Trockenfrüchten, Zitrusschalen, Marzipan und Nüssen gefüllt ist. Es ist ein beliebtes Weihnachtsrezept, das Sie unbedingt für Ihre Familie und Freunde zubereiten sollten. Sie können dieses Rezept auch zu Anlässen wie Geburtstagen, Partys, Spieleabenden usw. servieren. Folgen Sie einfach der Schritt-für-Schritt-Anleitung und genießen Sie den besten Weihnachtsgenuss!

Zutaten für das Christstollen Rezept

8 Portionen

  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel grüner Kardamom
  • 1 Stück Butter
  • 3/4 Tasse ungesalzene Butter
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zitronenschalen
  • 3/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Tassen eingeweichte gemischte Trockenfrüchte
Für die Glasur
  • Puderzucker nach Belieben

Nährwerte Christstollen Rezept – Das klassische Original

Anzahl Portionen: 8


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
4850
606,3

Kohlenhydrate (g)
596
74,5

Eiweiß (g)
84
10,5

Fett (g)
230
28,8

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie man Christstollen backt

Schritt 1 Bereiten Sie den Teig für den Stollen vor

Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie warme Milch hinein. Die Hefe in der Milch und einer Prise Salz auflösen. 10 Minuten ruhen lassen, bis sich Blasen bilden. Nun Mehl, Ei, Trockenhefe, Zucker, Zitronenschale, Vanille und Salz mit Hilfe eines Löffels oder in einem Standmixer mit den Knethaken mehrere Minuten lang verrühren. Der Teig sollte sich gerade zusammenfügen und noch nicht sehr glatt sein. Nehmen Sie den Teig jetzt aus der Schüssel und stellen Sie ihn eine Weile beiseite.

Schritt 2 Butter und Hefeteig zu einem glatten Teig verarbeiten

Nehmen Sie die Butter und geben Sie sie in die Schüssel. Geben Sie 2/3 Tasse Mehl mit Muskat und Kardamom zur Butter und rühren Sie weiter, bis der Teig glatt ist. Geben Sie nun den Hefeteig zu dieser Mischung und verarbeiten Sie den Teig mit einem Knethaken oder von Hand, bis alles gut vermischt ist. Es sollte ein glatter Teig entstehen. Den Teig zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen und die eingeweichte Trockenfrüchtemischung unterkneten. 15 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3 Den Stollen backen, mit Puderzucker bestreuen und servieren

Nun den Stollen zu einem Rechteck mit zwei hohen Seiten und einer Vertiefung in der Mitte formen. Dann 1/3 des Teiges zur Mitte hin umklappen, die Vertiefung ausfüllen und in eine Stollenform klopfen. Den Stollen 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und die Stollenoberfläche mit Butter bestreichen. Backen Sie den Stollen 35 bis 45 Minuten, bis er goldgelb und durchgebacken ist. Decken Sie ihn mit Folie ab, wenn er zu braun wird. Nun den warmen Stollen mit Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben und auf dem Rost abkühlen lassen. Wenn er abgekühlt ist, mit heißem Kaffee servieren.

Christstollen Rezept - Das klassische Original

Christina Koch AutorinChristina Koch
Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es Schöneres als diesen superleckeren und einfachen Christstollen! >> Zutaten und Zubereitung >>
4.7 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 2 Stunden 45 Minuten
Gesamtzeit 3 Stunden 5 Minuten
Gericht Christstollen Rezept - Das klassische Original
Küche Deutsche Küche
Portionen 10 Portion/en
Kalorien 505.3 kcal

Zutaten
  

  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel grüner Kardamom
  • 1 Stück Butter
  • ¾ Tasse ungesalzene Butter
  • 1 Ei 3 Esslöffel Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zitronenschalen
  • ¾ Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Tassen eingeweichte gemischte Trockenfrüchte
  • Für die Glasur Puderzucker nach Belieben

Anleitungen
 

  • Schritt 1 Bereiten Sie den Teig für den Stollen vor Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie warme Milch hinein. Die Hefe in der Milch und einer Prise Salz auflösen. 10 Minuten ruhen lassen, bis sich Blasen bilden. Nun Mehl, Ei, Trockenhefe, Zucker, Zitronenschale, Vanille und Salz mit Hilfe eines Löffels oder in einem Standmixer mit den Knethaken mehrere Minuten lang verrühren. Der Teig sollte sich gerade zusammenfügen und noch nicht sehr glatt sein. Nehmen Sie den Teig jetzt aus der Schüssel und stellen Sie ihn eine Weile beiseite.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 505.3 kcal
Keyword Christstollen Rezept

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"