Rezept: Traditioneller, gesunder Couscous mit Gemüse und Fleisch

Couscous mit Gemüse - traditionelle Zubereitung


Zwar kennt man auch in orientalischen Ländern die hier üblichen Sättigungsbeilagen wie Kartoffeln, Reis oder Brot. Meistens kommt aber Couscous auf den Tisch. In der arabischen Sprache wird er daher häufig auch einfach als „Essen“ oder „Nahrung“ bezeichnet. Dieses Rezept zeigt, wie man Couscous mit Gemüse traditionell zubereitet.

Zutaten für Couscous mit Gemüse

  • 1.500 g Rind- oder Lammfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Bund Koriander
  • ½ Kopf Weißkohl
  • etwas Hokkaido-Kürbis
  • 3 Karotten
  • 2 Zucchini
  • 2 mittelscharfe Peperoni
  • 3 kleine Kohlrabi
  • 1 EL Salz
  • ½ TL Ingwerpulver
  • ½ TL Kurkuma
  • 10 Safranfäden
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kg Couscous
  • etwas Öl
  • etwas Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 – 4 Liter Wasser

Zubereitung des Couscous mit Gemüse

  1. Zuerst das Fleisch in grobe Stücke schneiden und in 30 Milliliter Öl im Topf scharf anbraten.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und grob schneiden, mit den Tomaten ebenso verfahren.
  3. Die Zwiebeln und Tomaten nach wenigen Minuten mit zum Fleisch geben.
  4. Auch die Gewürze und das Tomatenmark unterheben und die Mischung mit etwa 1 Liter Wasser ablöschen.
  5. Den Koriander im Bund ebenfalls zufügen.
  6. Das Fleisch etwa 15 Minuten köcheln lassen, dann den Kohl im Ganzen zugeben.
  7. Die Mischung bei geschlossenem Deckel etwa 35 Minuten köcheln lassen.
  8. Parallel den Couscous in eine große Schale geben und mit etwa drei Schöpfkellen kaltem Wasser anfeuchten. Zwischen den Händen reiben, um alle Körner gründlich zu befeuchten.
  9. Den befeuchteten Couscous in einen Couscous-Topf geben und etwa 15 Minuten dämpfen.
  10. Anschließend dem gedämpften Couscous zurück in die Schale geben und etwa 4 EL Öl untermischen.
  11. In einer anderen Schüssel kaltes Wasser und 2 EL Salz miteinander vermischen.
  12. Mit diesem Wasser den Couscous nach und nach anfeuchten, zwischendurch immer wieder ruhen lassen.
  13. Nach einer halben Stunde 2 ½ Liter kochendes Wasser und das übrige Gemüse zur Fleischsauce geben. Alles weiter köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist.
  14. Den Couscous zuletzt mit etwas Butter geschmeidig machen.
  15. Das Gemüse ggf. noch etwas zerkleinern, dann mit dem Couscous auf bereitgestellten Tellern anrichten.
Gesunder Couscous
Gesunder Couscous

Die ausführliche Anleitung für das Kochrezept beziehungsweise Backrezept finden Interessenten im oben eingefügten Video. Dort wird Step by Step das Rezept vorgeführt.

Mehr zur Zubereitung für Couscous mit Gemüse und Fleisch – traditionelle Zubereitung

Dieses Rezept zeigt, dass klassische Zubereitungen mit Couscous manchmal etwas langwierig sind. Das Ergebnis entschädigt aber garantiert für die Arbeit.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button