Deftige Linsensuppe kochen nach Omas Rezept

Deftige Linsensuppe zubereiten und kochen nach Omas Rezept. Dazu ein Würstchen. Diese Linsensuppe ganz einfach selber machen.

Zutaten Deftige Linsensuppe kochen nach Omas Rezept

  • 500g Tellerlinsen
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 200g gewürfelter Speck
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 4 kleine Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Apfelessing

Zubereitung Deftige Linsensuppe kochen nach Omas Rezept

Zubereitung Schritt für Schritt: Deftige Linsensuppe nach Omas Rezept

  1. Im ersten Schritt, garen wir etwas gewürfelten Speck, in einem Topf mit wenig Wasser, an.
  2. Nebenbei schneiden wir eine Zwiebel in grobe Würfel und geben sie mit in den Topf.
  3. Gemüse wird ebenfalls geschnitten, jedoch in kleinere Würfel.
  4. Man sollte das Gemüse relativ zum Ende der Garzeit hinzufügen, da es nicht zu sehr zerkochen soll.
  5. Nebenbei brutzelt unser Speck und die Zwiebeln leicht vor sich hin. So bald die Zwiebeln eine leichte Bräune haben, fügen wir die Gemüsebrühe hinzu.
  6. Schon jetzt würzt man mit Pfeffer nach.
  7. Sobald die Gemüsebrühe gekocht, geben wir die Linsen mit in den Topf und rühren alles gut durch.
  8. Nun lässt man die Linsen Suppe, auf kleiner Flamme, ca 30 Minuten, vor sich hin köcheln.
  9. Nach den angegebenen 30 Minuten, sollte man die Linsen probieren, ob sie weich sind.
  10. Wenn das der Fall ist, geben wir nun das Gemüse mit zu den Linsen.
  11. Jedoch der Lauch folgt etwas später, damit der seine Farbe behält.
  12. Die Linsensuppe sollte jetzt nur noch einmal kurz aufkochen.
  13. Kurz darauf kann man die Linsensuppe abschmecken, mit etwas Apfelessig und Salz.
  14. Unsere deftige Linsensuppe, nach Omas Rezept ist nun fertig. Man kann noch ein Würstchen dazu reichen und sie servieren.
Linsensuppe nach Omas Rezept
Linsensuppe nach Omas Rezept

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Die exakte Anleitung für das Rezept „Deftige Linsensuppe kochen nach Omas Rezept“ finden Sie im obigen Video. Da wird Schrittweise das Rezept erläutert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button