Thermomix Rezept: Leckeres Kartoffelpüree – PUR

Das Rezept für leckeres Kartoffelpüree ist für viele Menschen eine echte Kindheitserinnerung. Ob bei Mama oder bei Oma, irgendwo stand immer wieder die große Schüssel mit dem dampfenden, duftenden Kartoffelbrei auf dem Tisch.

Dazu gab es dann Bratwürste und Sauerkraut, Speckwürfelchen und Salat oder Frikadellen mit Gemüse. Und bis heute hat das Kartoffelpüree nichts von seinem Zauber verloren. Im Gegenteil, denn schließlich lässt es sich auch als Basis für Herzoginkartoffeln oder Kroketten verwenden. Toll, dass sich das Püree aus Erdäpfeln ganz einfach zubereiten lässt. Wer in der Küche einen Thermomix® benutzt, der darf sich besonders freuen. Denn der nimmt einem auch hier eine Menge der Arbeit ab.

Zutaten für leckeres Kartoffelpüree

  • Bratkartoffelgewürz
  • 300ml Wasser
  • geschälte Kartoffeln
  • Milch
  • ca. 10g Butter
  • Meersalz
Bestseller Nr. 1
Schuhbecks Gewürze Bratkartoffelgewürz Gewürzmischung, für Bratkartoffeln, Gemüse, Nudeln & Schweinebraten, u.a. mit Rosmarin & Zitronenschale, Menge: 1 x 450 g
  • Bratkartoffeln wie von Oma: Pikant und herzhaft gewürzt, verfeinert die Gewürzmischung vom Sternekoch aus gemahlenen und ganzen Gewürzen eine Vielzahl deftiger Speisen.
  • Mal deftig, mal leicht, immer lecker: Vielfältiges Gewürzsalz mit harmonisch-rundem Aroma und pikanter Kräuternote ideal als Bratkartoffel-, Nudel-, Reis-, Gemüse- & Schweinsbraten-Gewürz.

Bei allen Rezepten schätzen wir insbesondere gesunde Bestandteile und Gewürze. In der Nährwert Liste finden Interessenten Daten zu Eiweiß, Kohlenhydrate, Kalorien & Fett.

Zubereitung des leckeren Kartoffelnpürres

  1. Zuerst den Thermomix öffnen und den Gareinsatz einsetzen. 300 ml Wasser einfüllen und die geschälten Kartoffeln zugeben. Dann das Gerät wieder schließen und die Kartoffeln auf Stufe 1 für 25 Minuten garen.
  2. Die Kartoffeln herausnehmen. Dann den passenden Einsatz in den Thermomix® einsetzen und die Milch einfüllen. Auf 100 Grad und Stufe 1 wird die Milch jetzt 3 Minuten lang erhitzt.
  3. Anschließend die Kartoffeln, etwas Butter, Salz und Bratkartoffelgewürz hinzugeben. Das Ganze bei geschlossenem Deckel für 15 Sekunden auf Stufe 3 pürieren.
  4. Das Ergebnis ist jetzt ein etwas grober Kartoffelstampf. Wer ein wirklich feines, gleichmäßiges Püree bekommen möchte, der püriert es einfach etwas länger.
  5. Am besten wird der Kartoffelbrei nun auf bereits vorgewärmten Tellern serviert. Denn heiß schmeckt er einfach am leckersten.
Kartoffelbrei aus dem Thermomix
Kartoffelbrei aus dem Thermomix

Kommentare

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"