Rezept für Dressing mit Zitrone – Senf / Honig und etwas Öl

Heute zeigen wir euch ein Dressing mit Zitrone – Senf / Honig und etwas Öl. Zitronen sind nicht nur allein sauer und machen demnach lustig, sondern sind im gleichen Zuge gesund. So liefern diese Zitrusfrüchte viele Mineral-, aber auch Nährstoffe. Neben Vitamin C auch Kalium, Citrat sowie Pektin. Außerdem ist die Zitrone kalorienarm, denn in hundert Gramm stecken lediglich 0,3 Gramm Fett 2,5 Gramm Zucker. Neben diversen Erkältungsgetränken findet diese Zitrusfrucht auch in der Küche vielseitigen Einsatz.

Vor allem ein Dressing mit Zitrone ist schnell zubereitet und verfeinert dann mit einer fruchtigen Note den einen oder anderen Salat. Nicht immer wird eine Vinaigrette dann nur mit dem Zitronensaft versehen, denn in einigen Salatsaucen kommt auch stets ein wenig Zitronenabrieb zum Einsatz.

Keineswegs handelt es sich bei einem Dressing mit Zitrone stets um eine klare Öl-Mix-Vinaigrette, denn auch cremige bzw. sahnige Dressings werden nur zu gerne mit ein wenig Zitrone kombiniert. Ein Schuss Zitronensaft reicht da oftmals schon aus, um das Dressing ein frisches, fruchtiges Aroma zu verleihen. In der Regel werden solche Dressings stets mit frisch ausgepressten Zitronensaft zubereitet, denn dieser schmeckt in einer Vinaigrette einfach um einiges besser.

Zutaten für eine Portion Dressing mit Zitrone:

  • Eine halbe Zitrone (Bio)
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Honig (flüssig)
  • Eine Prise Pfeffer
  • Eine Prise Salz

Nährwerte Rezept für Dressing mit Zitrone – Senf / Honig und etwas Öl

Anzahl Portionen: 1


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
325
325

Kohlenhydrate (g)
11
11

Eiweiß (g)
1
1

Fett (g)
30
30

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung:

  1. Die halbe Zitrone zuerst unter heißem Wasser abbrausen und abtrocknen.
  2. Dann etwas von der Schale abreiben und die halbe Frucht auspressen.
  3. Anschließend den Zitronensaft mit etwas Zitronenabrieb sowie dem Senf und dem Honig verrühren.
  4. Danach eine Prise Pfeffer sowie Salz untermischen.
  5. Zum Schluss das Rapsöl mit einem Schneebesen unter den Mix schlagen.

In ein Dressing mit Zitrone stets Bio-Früchte verwenden

Wer ein Dressing mit Zitrone zubereiten möchte, sollte stets Bio-Zitronen verwenden, denn auf diese Weise kann man sicher sein, dass die Früchte nicht behandelt wurden. Ohne Bedenken kann man dann sowohl die Schale, als auch den Zitronensaft für die Zubereitung einer Vinaigrette mit Zitrone verwenden. Bleibt nach der Zubereitung des Dressings noch etwas von der Frucht übrig, kann der Rest für eine heiße Zitrone verwendet werden. Auch ein paar Spritzer Zitronensaft in kaltem Wasser schmeckt nicht nur gut, sondern stärkt nebenbei ebenfalls das Immunsystem und kurbelt, auf nüchternen Magen getrunken, den Stoffwechsel an.

Zitronen Kräuter Dressing Salatsauce Salat Thermomix® TM5/TM6

Lesen Sie auch: Dressing für Selleriesalat – einfach klassisch mit Joghurt und Zitrone

Rezept für Dressing mit Zitrone - Senf / Honig und etwas Öl

Rezept für Dressing mit Zitrone - Senf / Honig und etwas Öl

Christina Koch AutorinChristina Koch
Wer ein Dressing mit Zitrone zubereiten möchte, sollte stets unbehandelte Bio-Zitronen verwenden. >> Rezept und alle Zutaten leicht erklärt >>
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 4 Minuten
Zubereitung 7 Minuten
Gesamtzeit 11 Minuten
Gericht Rezept für Dressing mit Zitrone - Senf / Honig und etwas Öl
Küche Deutsche Küche
Portionen 1 Portion/en
Kalorien 325 kcal

Zutaten
  

  • Eine halbe Zitrone Bio
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Senf mittelscharf
  • 1 Teelöffel Honig flüssig
  • Eine Prise Pfeffer
  • Eine Prise Salz

Anleitungen
 

  • Die halbe Zitrone zuerst unter heißem Wasser abbrausen und abtrocknen. Dann etwas von der Schale abreiben und die halbe Frucht auspressen. Anschließend den Zitronensaft mit etwas Zitronenabrieb sowie dem Senf und dem Honig verrühren. Danach eine Prise Pfeffer sowie Salz untermischen. Zum Schluss das Rapsöl mit einem Schneebesen unter den Mix schlagen.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 325 kcal
Keyword Dressing mit Zitrone

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"