Rezept für kinderleichte fluffige Eierkuchen

Dieses Gericht können Kinder sogar selbst zubereiten – und begeistern damit auch Erwachsene

Fluffige Eierkuchen bekommen auch Heranwachsende leicht zubereitet. Wann ist ein Kochrezept wirklich kinderleicht nachzumachen? Ganz einfach: Wenn es von Kindern präsentiert wird! Denn in diesem Video sieht man, wie sich Eierkuchen spielend einfach und kinderleicht zubereiten lassen. Außerdem geht das ganz ohne die Hilfe von Mama oder Oma. Lecker muss also nicht kompliziert sein, im Gegenteil.

Zutaten Eierkuchen

  • 400 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Butter
  • Toppings nach Belieben

Nährwerte Kinderleichte fluffige Eierkuchen

Anzahl Portionen: 8


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2293,6
286,7

Kohlenhydrate (g)
320,9
40,1

Eiweiß (g)
77,7
9,7


Fett (g)
74,1
9,3

Angaben ohne Gewähr

AngebotBestseller Nr. 1
Philips HR3741/00 Handmixer, 450 W, 5 Geschwindigkeiten plus Turbo weiß/schwarz
  • Handmixer mit Drahtquirlen und Knethaken aus hochwertigem Edelstahl
  • Leistungsstarker 450-W-Motor sorgt für ein glattes, klumpenfreies Ergebnis

Zubereitung der kinderleichten Eierkuchen


1. Zuerst die Eier in eine Rührschüssel schlagen und die Milch hinzufügen.
2. Dann beides verrühren, dann auch das Mehl zugeben.
3. Anschließend alles mit dem Handrührgerät (Knethaken) gleichmäßig vermischen, bis es schaumig wird.
4. Dann das Wasser und die Prise Salz zugeben und mit dem Schneebesen vorsichtig verrühren.
5. Danach den Teig auf drei Müslischalen verteilen und die Toppings nach Belieben einrühren.
6. Des Weiteren etwas Butter in eine Pfanne geben und erhitzen.
7. Dann den ersten Teig mit der Suppenkelle portionieren, um schöne, dünne Pfannkuchen herzustellen.
8. Anschließend den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze backen. Wenn die Unterseite leicht gebräunt ist, den Pfannkuchen mittels Pfannenwender vorsichtig umdrehen und die andere Seite ebenso backen.
9. Abschließend auf diese Weise alle Pfannkuchen fertigbacken, bis der Teig vollständig verbraucht ist.

Tipp: Den Backofen zu Beginn auf etwa 80 Grad vorheizen und einen Teller hineinstellen. Denn darin können die Pfannkuchen warmgehalten werden, bis der Teig vollständig aufgebraucht ist. Im Grunde genommen kann man sogar mit mehreren Tellern arbeiten, um die Pfannkuchen bereits im Vorfeld zu sortieren. Dann bekommt auch wirklich jeder den Eierkuchen, der ihm am besten schmeckt.

Rezept für kinderleichte Eierkuchen
Rezept für kinderleichte  fluffige Eierkuchen

Eine ausführliche Anleitung für das Rezept finden Sie im oben eingefügten Video. Da wird Schrittweise das Rezept erläutert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"