Falscher Heringssalat vegan günstig zubereiten mit maritimem Aroma


Ist ein falscher Heringssalat vegan? Ja ist er, man kann ihn günstig zubereiten mit einem maritimen Aroma. Heringssalat ist für viele Menschen der Inbegriff eines leichten Sommeressens. Wer kann sich nicht vorstellen, abends auf dem Balkon bei einem Gläschen guten Wein kräftiges Brot mit dem leckeren Salat zu bestreichen, um es anschließend zu genießen?

Zutaten für den falschen veganen Heringssalat

  • 2 – 3 Auberginen
  • 1 Nori Blatt
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 Apfel
  • 5 EL Gurkenwasser
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Dill
  • 1 kleines Glas vegane Mayonnaise
  • 1 Päckchen Soja Cuisine
  • Salz

Nährwerte Falscher Heringssalat vegan

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
623,3
155,8

Kohlenhydrate (g)
84,6
21,2

Eiweiß (g)
26,5
6,6

Fett (g)
14,9
3,7

In der Nährwerttabelle ist der falscher Heringssalat mimt Mayonnaise (Light) berechnet und Sojasauce, statt Soja Cuisine.
Angaben ohne Gewähr

Bestseller Nr. 1
Hellmann's Vegan Mayonnaise Glas (frei von Gluten & Eiern - 100% pflanzlich ohne Zusatz von künstlichen Geschmacksverstärkern und Farbstoffen), 6er Pack (6 x 270 g)
  • Hellmann's Mayonnaise ist vegan und frei von Gluten sowie Eiern
  • Die Zutaten der Mayonnaise sind zu 100% pflanzlich

Zubereitung falscher Heringssalat vegan

Toll ist, dass es dazu jetzt auch für Veganer eine Alternative gibt. Denn die gekonnte Gemüsekombination und das maritime Aroma des Nori-Blattes sorgen dafür, dass auch bekennende Fischesser zugeben müssen. Dieser „falsche Heringssalat“ ist richtig lecker und darf gerne mal anstelle von echtem Fisch auf den Teller kommen. Außerdem kostet er nicht viel und ist ganz schnell und einfach zubereitet.

  1. Zuerst die Auberginen waschen, schälen und in Stücke schneiden.
  2. Dann das Noriblatt zerstückeln, in einen Teefilter geben und zusammen mit den Auberginenstücken in Salzwasser für einige Minuten kochen.
  3. Wenn die Auberginen weich, aber noch bissfest sind, werden sie herausgenommen und in einen Nudeldurchschlag gegeben.
  4. Danach das Wasser etwas aus den Auberginenstücken herausdrücken, dann die Stücke in eine Salatschüssel geben und etwas salzen.
  5. Dann das Gurkenwasser untermischen.
  6. Anschließend die Zwiebel und den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  7. Dann auch die Gewürzgurken würfeln und zu den Auberginen geben.
  8. Zuletzt die vegane Mayonnaise in einer separaten Schale mit der Sojasahne und dem Agavendicksaft sowie dem Senf verrühren.
  9. Abschließend frischen oder eingefrorenen Dill in die Mayonnaise mischen. Dann die Sauce unter das Gemüse geben und alles mindestens über Nacht durchziehen lassen.
  10. Am nächsten Tag nochmals abschmecken und servieren, zum Beispiel mit Pellkartoffeln.

 

Falscher Heringssalat mit Aubergine
Falscher Heringssalat mit Aubergine

Eine umfassende Anleitung für dieses Backrezept oder Kochrezept finden Sie im oben eingefügten Video. An dieser Stelle wird Schritt für Schritt das Rezept vorgeführt.

 

Originally posted 2020-07-25 16:00:00. Republished by Blog Post Promoter

Kommentare

  1. Super Rezept heutzutage, wo zig Leute sozusagen einfach nur noch Fast Food verzehren. Mit freundlichem Gruß Joel

  2. Das Rezept ist dufte. Ich habe das kürzlich erstmalig getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"