Kartoffeltaschen mit Sauerkraut gefüllt – vegan Rezept

Kartoffeltaschen mit Sauerkraut gefüllt als veganes Rezept. Jeder kann jetzt Kartoffeltaschen selbst machen mit einem simplen vegan Rezept. Denn das schmeckt echt köstlich wie früher bei Oma und ist flott zubereitet. Alle Zutaten für „Kartoffeltaschen mit Sauerkraut gefüllt“ sowie die Zubereitung mit Schritt für Schritt Anleitung finden Interessenten im nachfolgenden Rezeptbeitrag.

Zutaten Kartoffeltaschen

  • Erdnussöl
  • Räuchertofu
  • 1 1/2 rote Zwiebeln
  • Kümmelpulver
  • Tamari Soße
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mandelmus
  • Wasser
  • Edelhaferflocken
  • 3 gekochte Salzkartoffeln
  • 3 rohe Kartoffeln
  • Maisstärke
  • Muskat
  • Dinkel Paniermehl
AngebotBestseller Nr. 1
WMF Pfannenwender Kunststoff 31 cm, Wender mit Ablage-Knick und Aussparungen, Pfannkuchenwender, spülmaschinengeeignet
  • Inhalt: 1x Pfannenwender Kunstoff (Länge 31 cm, Wendefläche 11 x 7,5 cm) - Artikelnummer: 1870897250
  • Material: Spezialkunststoff - spülmaschinengeeignet und hitzebeständig bis 270°C

Zubereitung Schrittweise

  1. Zuallererst gebt ihr etwas Erdnussöl in eine Pfanne und erwärmt dies.
  2. Dann schneidet ihr den Räuchertofu in kleine Würfeln und bratet die Würfel 2 Minuten an.
  3. Nun schneidet ihr die Zwiebel in feine Würfel, gebt sie ebenfalls in die Pfanne und bratet sie mit an.
  4. Danach gebt ihr etwas Kümmelpulver dazu.
  5. Im nächsten Schritt folgt das Sauerkraut, etwas Tamari Soße, Salz und Pfeffer.
  6. Alle Zutaten lasst ihr nun einige Minuten braten.
  7. Nach ein paar Minuten folgt dann noch etwas Mandelmus, eine Handvoll Edelhefeflocken und Wasser.
  8. Nun kann das Sauerkraut vom Herd genommen werden.
  9. Als nächstes stampft ihr die gekochten Kartoffeln zu einem Brei.
  10. Dann reibt ihr die rohen Kartoffeln ebenfalls zu einem Brei.
  11. Die rohen Kartoffeln, welche ihr gerieben habt, presst ihr dann durch ein Leinentuch, sodass die Flüssigkeit entweicht.
  12. Danach gebt ihr die Kartoffelmasse zusammen.
  13. Jetzt schneidet ihr die halbe Zwiebel, ebenfalls wieder, in kleine Würfel.
  14. Die geschnittenen Zwiebeln und etwas Maisstärke gebt ihr ebenfalls in die Kartoffelmasse.
  15. Nun folgt noch Paniermehl und als Gewürze, Salz, Pfeffer und Muskat.
  16. Dann könnt ihr alle Zutaten gut miteinander vermengen so dass ein homogener Teig entsteht.
  17. Um die Teiglinge zu formen, solltet ihr euch die Hände mit Wasser benetzen.
  18. Die Kartoffeltaschen werden später noch in Dinkel Paniermehl gewälzt, daher solltet ihr euch einen Teller mit diesem Paniermehl bereitstellen.
  19. In die Mitte der Teiglinge verarbeitet ihr die Sauerkraut Tofu Mischung, drückt alles gut fest und gebt die Teiglinge dann in Paniermehl.
  20. Danach werden die Kartoffeltaschen beidseitig ca. 3 Minuten goldgelb gebraten.
  21. Die Kartoffeltaschen eignen sich zu verschiedenen Speisen als Vegane Beilage.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Video zu Kartoffeltaschen aus der Kategorie „Hauptgerichte vegan“

Die exakte Anleitung für das Rezept „Kartoffeltaschen mit Sauerkraut gefüllt – vegan Rezept“ finden Interessenten im unten gezeigten Video. Weiterhin werden Tipps zum Zubereiten gegeben.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"