KitchenAid Stabmixer – Der kabellose Pürierstab der Luxusklasse

Bereits im vorherigen Beitrag haben wir uns den KitchenAid Standmixer genauer angeschaut. Ein großartiges Produkt, welches ein toller täglicher Begleiter werden kann. Allerdings ist nicht jeder mit der Natur des Standmixers bedient. Etwas Leichteres und Flexibleres muss her, wie beispielsweise der KitchenAid Stabmixer. Ein geniales Produkt, das viele Schwächen normaler Produkt auszugleichen weiß.

So sorgen sich viele Anwender, dass ein Stabmixer die Behälter zu stark zerkratzt. Und da kann ich nur aus Erfahrung sprechen, dass nach wenigen Anwendungen die Gefäße nicht mehr sonderlich ansehnlich aussehen. Doch bei KitchenAid gibt es ein kleines Hilfsmittel, das genau dieses Problem eliminiert. Somit wird der starke Stabmixer zu einem sorgenfreien Produkt.

Bestseller Nr. 1
Kitchenaid 5KHB2571ESX Stabmixer, Edelstahl
  • Mit zwei Mischerarmen (20 und 33 cm) mit Drehverriegelung können Sie alle Zutaten vermengen, mixen und hacken.^Schnell wechseln Sie zwischen verschiedenen Messern - ob zum Zerkleinern von Eis, zum Hacken von gekochtem Fleisch oder zum Aufschäumen von Milch.^Mit dem Zerhacker oder dem Schneebesen erweitern Sie Ihre kulinarischen Fertigkeiten und Möglichkeiten nochmals.^Enthalten: S-Messer, Sternmesser, Schäummesser, 2 Mischarme, 1 Topfschutz,1-L-Behälter mit Skala,Zerhacker,Schneebesen,Aufbewahrungsbehälter.
AngebotBestseller Nr. 2
Kitchenaid 5KHB2571EAC 5KHB2571 B00A47ZBFI, 600 milliliters, Cremefarben
  • Mit zwei Mischerarmen (20 und 33 cm) mit Drehverriegelung können Sie alle Zutaten vermengen, mixen und hacken.^Schnell wechseln Sie zwischen verschiedenen Messern - ob zum Zerkleinern von Eis, zum Hacken von gekochtem Fleisch oder zum Aufschäumen von Milch.^Mit dem Zerhacker oder dem Schneebesen erweitern Sie Ihre kulinarischen Fertigkeiten und Möglichkeiten nochmals.^Enthalten: S-Messer, Sternmesser, Schäummesser, 2 Mischarme, 1 Topfschutz,1-L-Behälter mit Skala,Zerhacker,Schneebesen,Aufbewahrungsbehälter.

Der KitchenAid Stabmixer

Bei der aktuellen Version des Stabmixers handelt es sich tatsächlich um ein kabelloses Modell. Mit dem verbauten 12-Volt-Li-Ion-Akku hat man die maximale Freiheit und kann, wenn man es wollen würde, an jeden Ort der Welt etwas zusammenmixen. Der Akku hält dabei erstaunlich lange, sodass sich das Gerät auch perfekt für unterwegs eignet.

Man kann also bequem zu Freunden fahren und sie mit der Magie des neuen Stabmixers vertraut machen. Dank des auswechselbaren Topfschutzes muss man nun auch keine Sorge mehr haben, dass man Messbecher, Schüsseln oder Töpfe ruiniert und stark zerkratzt. Der kleine Aufsatz am Kopf des Mixers sorgt für ausreichend Abstand und Dämpfung, sodass kein weiterer Schaden mehr am verwendeten Geschirr entsteht.

Ich glaube an dieser Stelle müssen wir auch nicht mehr erwähnen, dass es sich dabei um sehr kraftvolle Klingen handelt, die schnell mal tiefe Kratzer verursachen können. Der Gleichstrommotor bietet Dir insgesamt fünf Einstellungsmöglichkeiten, sodass man für jede Zutat die entsprechende Stärke auswählen kann. Selbst unter Höchstleistung soll der Mixer noch angenehm leise bleiben.

Unterstützt wird man dabei von einer anschaulichen LED-Anzeige, welche genau aufzeigt wie gut die derzeitige Einstellung ist. Die maximale Drehzahl beträgt dabei 11000 Umdrehungen in der Minute, dann sind lediglich 500 Umdrehungen weniger als der Standmixer, über den wir bereits berichteten. Das gibt einen kleinen Eindruck davon, wie kraftvoll der handliche Stabmixer ist.

Vorhandenes Zubehör zum Stabmixer

Frisch aus der Box gibt es eigentlich nicht viel zu entdecken. Die reduzierte Version gibt Dir genau das, was Du kaufst: einen Stabmixer. Das Zubehör, welches man von Haus aus bekommt ist also eher magerer Natur. Allerdings gibt es viele Erweiterungen, die den einfachen Stabmixer zu einem Multifunktionstool werden lassen. Für dieses Vorhaben haben wir uns den „Koffer“ zugelegt.

Und dieser Zubehör-Koffer ist gefüllt mit allerlei Erweiterungen, die den Stabmixer zum richtigen Multifunktionstool macht. Natürlich finden wir zuerst die Standard-Ausrüstung, wie beispielsweise Akku und das dazugehörige Ladegerät. Doch dann beginnt bereits interessant zu werden: insgesamt finden wir drei verschiedene Klingentypen.

Ein S-Messer, welches zum Mixen, Hacken und Pürieren verwendet werden soll. Dann ein Sternmesser zum Hacken, Reiben und Zerkleinern und ein Schäummesser, welches zum Aufschäumen von Milch und Mischen von Teig geeignet ist.  Für diese Klingen gibt es dann natürlich auch entsprechende Aufsätze zum Schutz der Gefäße.

Neben dem Messerschutz finden wir auch einen Topfschutz. Interessant sind unteranderem die zwei Mischarme. Wir bekommen beim Kauf zwei Längen zugesendet, einmal in einer 20 cm Ausführung und einmal in einer 33 cm Ausführung. Doch es gibt nicht nur die Mischarme als Aufsätze.

So gibt es einen Zerhacker, mit dem man kleine Mengen zerstückeln kann. Perfekt für Ergänzungen zu einem Salat. Wir benutzen es ganz gerne bei Tomaten für Bruschetta. Weiterhin gibt es einen Schneebesen aus Chrom, mit dem man Teig und ähnliches ordentlich luftig schlägt.

Nicht vergessen sollten wir die mitgelieferten Behälter. So haben wir einen Behälter mit Skala und passendem Spritzschutzdeckel und einem Aufbewahrungsbehälter. Schlussendlich gehört auch der Koffer dazu, denn hier kann alles sicher und passgenau verstaut werden.

KitchenAid Stabmixer
KitchenAid Stabmixer

KitchenAid Stabmixer Ersatzteile

Wer bereits fleißiger Leser unserer KitchenAid-Beiträge ist, der wird bereits die Antwort kennen.  Auf der offiziellen Webseite von KitchenAid gibt es eine ausschweifende Auswahl an Ersatzteilen für den KitchenAid Stabmixer.

Dabei findet man alle möglichen Kleinigkeiten, die so in einem Stabmixer verbaut sind. Ob es nun funktionelle Teile sind, wie beispielsweise die Klingen oder der Motor, oder „dekorative“ Eigenschaften, wie beispielsweise ein Gummierung oder ein Ersatz für den Schalter.

Allerdings möchten wir an dieser Stelle anmerken, dass man nicht jeden Schaden unbedingt selbst mit einem Ersatzteil begleichen muss. Beim Kauf eines Produktes von KitchenAid gibt es immer eine Garantie, von der man bei größeren Schäden unbedingt Gebrauch machen sollte.

Funktioniert der Stabmixer nicht mehr, dann sollte man nicht unbedingt sofort einen Ersatzmotor einkaufen. Kontaktiere zuvor den Kundensupport und setze Dich mit den Bedingungen für einen möglichen Umtausch auseinander. Dabei ist es immer hilfreich die Rechnung aufzuheben!

Sollte die Garantie jedoch abgelaufen sein, und auch auf der offiziellen Webseite lässt sich nichts Passendes finden, dann sind die Onlineplattformen eBay und eBay Kleinanzeigen ein treuer und verlässlicher Helfer. Hier lassen sich immer wieder die ungewöhnlichsten Objekte finden, selbst wenn man der Überzeugung ist, dass die jeweiligen Produkte gar nicht mehr hergestellt werden.

Bewertungen und Erfahrungen

Was sollen wir noch großartig sagen: Der KitchenAid Stabmixer ist einfach genial. Das Design liegt sehr gut in der Hand und lässt sich dank der kabellosen Bauart sehr gut bedienen und halten. Bei der Bedienung selbst mag man die Kraft gar nicht so sehr merken, da das Modell ruhig und leise in der Hand liegt. Doch schaut man sich einmal die Zutaten an, dann sieht es schon anders aus.

Alles wird in kürzester Zeit zerkleinert, püriert und gemixt. Dank des kraftvollen Motors muss man hier wirklich keine Bedenken haben. Die verarbeiteten Materialien runden den Gesamteindruck beim ersten Probieren zusätzlich ab: Der Stabmixer ist durchaus etwas schwerer, wirkt dadurch aber auch unheimlich hochwertig. Und auch nach mehreren Anwendungen wird der Ersteindruck nur noch bestätigt.

Die zusätzlichen Aufsätze machen den Stabmixer nur noch besser. So wird der Stabmixer ganz schnell zu einem täglichen Begleiter, je nach dem was man gerne zubereitet. Insbesondere beim Eierkuchen-Teig habe ich noch nie ein so sämiges Ergebnis bekommen. Auch der Zerhacker ist ein kleiner Favorit von mir, denn so kann man Gemüse, Obst oder selbst Käse ganz schnell in mundgerechte Häppchen mixen. Perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"