Rezept für ein klassisches vegetarisches Kartoffelgratin


Kartoffelgratin ist ein echter vegetarischer Klassiker, bei dem niemand widerstehen kann. Dieses Rezept ergibt ein perfektes Gratin aus dem Erdapfel, das sich als leckere Beilage oder auch als eigenständiges Menü genießen lässt.

 

Zutaten für das Rezept für klassisch vegetarisches Kartoffelgratin

  • 1.500 g festkochende Kartoffeln, ungeschält
  • 500 ml Milch
  • 400 ml Sahne
  • 125 g Gruyere
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung Zubereitung des Kartoffelgratins

Rezept für ein klassisches vegetarisches Kartoffelgratin
Rezept für ein klassisches vegetarisches Kartoffelgratin

1. Zuerst die Kartoffeln waschen und schälen.
2. Anschließend die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
3. Nun die Sahne und die Milch in eine Schüssel geben, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut verrühren.
4. Die Kartoffelscheiben in einen Topf geben und die Sahne-Milch-Mischung darüber gießen.
5. Alles vorsichtig vermengen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang köcheln lassen.
6. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, halbieren, den Keimling entfernen und den Rest kleinschneiden, dann mit in den Topf geben.
7. Den Käse hobeln.
8. Nach 15 Minuten Kochzeit die Kartoffelscheiben mit der Sahnesauce in eine ofenfeste Form geben.
9. Den Käse darüber streuen und alles im Backofen bei 160 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 20 Minuten überbacken.
10. Am besten gleich heiß genießen.

Die genaue Anleitung für das Kochrezept bzw. Backrezept finden Interessenten im oben eingefügten Video. An dieser Stelle wird Step by Step das Rezept vorgeführt.

Mehr erfahren zur Zubereitung

Kochenkinderleicht bietet Interessenten beispielsweise eine Auswahl an tollen vegetarischen Rezepten, wohlschmeckenden Nachtisch-Varianten und vielen Back-Inspirationen. Soll es irgendwas Leichtes sein, werden Sie bei den versionsreichen Diätrezepten etwas finden. Außerdem inspirieren wir gerne zu vergleichsweise neuwertigen Kreationen beim Kochen und Backen. Sie haben in diesen Tagen kaum Muße zum Kochen und Backen? Egal, denn wir bieten auch fixe und simple Kochrezepte und die Zubereitung für ein köstliches Essen.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button