Backrezept für ein kräftiges Sauerteigbrot nur mit 4 Zutaten

Mit diesem Brotrezept kann man manchem Bäcker Konkurrenz machen


Bereits der Duft von frischem Brot lässt den meisten Menschen das Herz höherschlagen und das Wasser im Mund zusammenlaufen. Gut, dass man es täglich frisch vom Bäcker bekommen kann. Alternativ gibt es aber auch die Option, ein Sauerteigbrot selbst zu backen. Das schmeckt wie auf dem Bauernhof: Wahnsinnig lecker!

Zutaten für das kräftige Sauerteigbrot wie frisch vom Bauernhof

  • 500 g Roggenmehl
  • 10 – 15 g Salz
  • 300 g Sauerteig
  • 300 ml Wasser

Nährwerte Kräftiges Sauerteigbrot nur mit 4 Zutaten

Anzahl Portionen: 12


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1945,7
162,1

Kohlenhydrate (g)
339
28,3

Eiweiß (g)
95,1
7,9

Fett (g)
10,1
0,8

Angaben ohne Gewähr

 

Bestseller Nr. 1

Zubereitung des kräftigen Sauerteigbrotes wie frisch vom Bauernhof

1. Zuerst das Roggenmehl, das Salz, den Sauerteig und das Wasser in eine Schüssel geben.
2. Die Mischung zuerst mit dem Schaber vermengen, dann mit der Hand weiterkneten.
3. Anschließend den gekneteten Teig rund eine Stunde ruhen lassen.
4. Danach die Arbeitsfläche und den Teig gründlich bemehlen und kraftvoll durchkneten, um die Luft herauszubekommen.
5. Das Brot durch das Kneten in Form bringen und ins Gärkörbchen legen.
6. Den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
7. Das Brot im heißen Backofen auf mittlerer Schiene backen. Nach etwa 15 Minuten die Hitze auf 190 Grad reduzieren und das Brot für rund 45 Minuten fertigbacken.
8. Nach dem Backen das Brot herausnehmen und vor dem ersten Anschneiden vollständig abkühlen lassen.

Eine exakte Anleitung für dieses Rezept finden Sie im obigen Video. Da wird Step by Step das Rezept erläutert.

Kräftiges Sauerteigbrot wie frisch vom Bauernhof
Kräftiges Sauerteigbrot wie frisch vom Bauernhof

Ein solches Sauerteigbrot kann beliebig mit Gewürzen angereichert oder mit Körnern und Saaten bestreut werden. Auf diese Weise ist es möglich, ganz individuelle Brotkreationen zu schaffen. So findet man sie wirklich bei keinem Bäcker – und frischer geht es sowieso nicht. Im Video wird zudem erklärt, wie man den Sauerteig ganz einfach selber herstellen kann. Dadurch hat man immer die Möglichkeit, spontan frisches Brot zu backen.

Originally posted 2020-01-21 14:14:00. Republished by Blog Post Promoter

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"