Kochrezept für eine leckere, türkische Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis

Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis


Die türkische Küche wird leider viel zu oft auf Döner, Köfte und Baklava reduziert. Wer sich etwas näher mit den Rezepten aus Anatolien befasst, der kann allerdings so manche Überraschung erleben. Diese Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis zum Beispiel wird in der Türkei auch gerne als Beilage serviert.

Zutaten für die leckere, türkische Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis

  • 300 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 – 1,2 L Wasser
  • 2 – 3 EL Reis nach Belieben
  • 1 TL Mehl
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 kleine Dose vorgekochte Kichererbsen
  • 50 g Butter oder Olivenöl
  • getrocknete Minze
  • edelsüße Paprika
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung der leckeren, türkischen Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis

  1. Zuerst 1 Liter Wasser in einen Topf geben und den gewaschenen Reis sowie 1 TL Salz hinzugeben. Den Reis kochen lassen, bis er gar ist.
  2. Den Joghurt zusammen mit 1 TL Mehl, dem Ei und dem Spritzer Zitrone in einer Schüssel glatt verrühren.
  3. Wenn der Reis gar ist, kommt die Joghurtmischung mit in den Topf und wird gleichmäßig eingerührt.
  4. Die Kichererbsen nun ebenfalls in die Suppe rühren.
  5. In einer Pfanne die Butter zerlaufen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
  6. Die Kochstelle abschalten, aber die Buttermischung noch für einen Augenblick in der Pfanne unter ständigem Rühren durchziehen lassen.
  7. Anschließend die Buttermischung in den Topf mit der Suppe einrühren.
  8. Nun kann die Suppe auf bereitgestellten Suppentellern serviert werden.
Türkische Joghurtsuppe
Türkische Joghurtsuppe

Mehr zur Zubereitung der leckeren, türkischen Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Reis

Joghurt ist ein wesentlicher Bestandteil der Küchen rund um das östliche Mittelmeer. Obwohl diese Suppe heiß serviert wird, hat sie durch die Säure des Joghurts eine leckere Frische. Insbesondere im Sommer schmeckt die Kichererbsen Suppe ganz erfrischend.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button