Lifehack – Kühlschrank richtig einräumen – So geht’s!

Ein Kühlschrank ist fester Bestandteil einer jeden Küche. Denn zahlreiche Lebensmittel und Getränke, die tagtäglich gebraucht werden, würden in der normalen Raumwärme schnell verderben. Außerdem schmecken einige Lebensmittel auch deutlich besser, wenn sie schön kühl gelagert werden.

Kühlschrank richtig einräumen und die Vielfalt der Fächer

Doch auch wenn ein Kühlschrank über verschiedene Einteilungen und Fächer verfügt: Wer macht sich schon ausführlichere Gedanken darüber, wie ein Kühlschrank richtig eingeräumt wird? Sinnvoll ist es definitiv, denn so schafft man nicht nur Ordnung und Übersichtlichkeit, sondern kann auch Energie sparen und Lebensmittel noch länger haltbar machen. Denn auch im Kühlschrank gibt es unterschiedliche Temperaturzonen: Unten ist es kälter als oben.

So lässt sich der Kühlschrank besser richtig einräumen:

  1. Zuerst wird der Kühlschrank abgeschaltet. Dann kommen die herausnehmbaren Elemente heraus, um alles gründlich reinigen zu können.
  2. Das unten befindliche Gemüsefach wird als erstes mit geeigneten Obst- und Gemüsesorten befüllt, zum Beispiel Zucchini oder Kohlrabi.
  3. Wurst, Fleisch und Fisch kommen ins Fach direkt oberhalb der Gemüseschublade.
  4. Die nächste Lage hat das optimale Klima für Milch und Milchprodukte.
  5. Wenn noch zubereitete Lebensmittelreste übrig sind, werden sie im Fach darüber untergebracht.
  6. Ganz oben schließlich werden Marmeladen, Oliven, Olivenpaste und weitere Antipasti aus dem Glas untergebracht.
  7. Nun wird die Tür eingeräumt. Die Butter wird hier am besten weit oben gelagert, denn hier ist es etwas wärmer und die Butter wird nicht steinhart.
  8. Die Mitte der Tür ist kleinen Fläschchen mit Saucen, Dips etc. vorbehalten.
  9. Getränke schließlich werden unten in die Kühlschranktür gestellt.
  10. Zubereitete Lebensmittel sollten natürlich immer erst abgekühlt sein, bevor sie in den Kühlschrank kommen.
  11. Generell ist es sinnvoll, angebrochene Lebensmittel in spezielle Boxen umzufüllen.

Übrigens: Wenn man die einzelnen Böden des Kühlschranks mit Küchenkrepp auslegt, lassen sie sich deutlich leichter sauberhalten.

Originally posted 2020-06-19 07:07:00. Republished by Blog Post Promoter

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"