Linsen Bolognese einfach und schnell

Diese vegane Linsen Bolognese ist wirklich lecker. Man benötigt für das Linsenbolognese Rezept nur wenige Zutaten und die Zubereitung ist wirklich einfach. Statt Parmesan nimmt man eine Ersatzmischung mit Haferflocken.

Zutaten Linsen Bolognese einfach und schnell

  • 250 g Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ca. 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 1 Schuss Balsamico
  • 1/4 – 1/2 TL Pul Biber, nach gewünschter Schärfe
  • Salz und Pfeffer
  • Selbst gemachter Parmesan-Ersatz aus:
  • 4-5 EL Cashewkerne
  • 2-3 EL Hefeflocken

Zubereitung Linsen Bolognese einfach und schnell

Zubereitung Schritt für Schritt: Linsen Bolognese einfach und schnell
Das perfekte vegetarische Gericht.

  1. Zuerst schneidet man eine große Zwiebel und eine große Knoblauchzehe in kleine Würfel.
  2. Beides brät man dann, in etwas Parmesan Öl an.
  3. Wenn die Zwiebeln und Knoblauch Würfel eine leichte Bräune haben, gießen wir 3-400ml Gemüsebrühe in den Topf, zum Ablöschen.
  4. Nun kommen die roten Linsen mit dazu.
  5. Das ganze lassen wir nun ca 15 Minuten vor sich hin köcheln.
  6. Die Linsen sollten dann so stark aufgequollen sein, dass kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist. Daher geben wir jetzt, passierte Tomaten mit in den Topf.
  7. Diese Mischung kocht nur noch noch einmal ca zehn Minuten vor sich hin.
  8. Zwischenzeitlich kann man nun den veganen Parmesankäse zubereiten.
  9. Das geht ganz schnell, man nimmt ein paar Cashewkerne, Hefeflocken, Kräutersalz und mixt alles gut durcheinander. Fertig ist der Vegane Parmesan.
  10. Zuletzt schmecken hier unsere Linsenbolognese nach Geschmack ab.
  11. Die Soße kommt nun auf bereits vorgekochte Nudeln und das ganze bestreuen wir noch mit dem veganen Parmesan.
  12. Fertig ist unser Linsen Bolognese-Gericht.
Linsen Bolognese
Linsen Bolognese

Wir wünschen nun viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Die umfassende Anleitung für das Rezept „Linsen Bolognese einfach und schnell“ finden Interessenten im obigen Video. Dort wird Schritt für Schritt das Rezept vorgeführt.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button