Rezept Linsensalat

Hülsenfrüchte werden unterschätzt und kommen viel zu selten auf den Tisch, so wie dieser leckere Linsensalat! Dabei gibt es gerade bei Linsen eine so große Vielfalt, dass die Wahl schwer fällt.

Zutaten Linsensalat

  • 80 g gelbe Linsen
  • 80 g rote Linsen
  • 80 g Belugalinsen
  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Granatapfel
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Hirtenkäse
  • 50-100 g Sesam

Zubereitung Linsensalat

Zubereitung Schritt-für-Schritt: Linsensalat

  1. Bei diesem Gericht hat man 3 unterschiedliche Sorten Linsen.
  2. Diese werden zunächst, getrennt voneinander, in einem Topf gekocht.
  3. Die Kochzeit darf in diesem Falle nur drei bis vier Minuten betragen, denn die Linsen dürfen nicht zu weich werden.
  4. Nach der genannten Kochzeit, werden die Linsen, ebenfalls getrennt voneinander, abgesiebt.
  5. Die Linsen müssen nun abkühlen, bis es weitergehen kann.
  6. Sobald die unterschiedlichen Sorten Linsen ausreichend abgekühlt sind, geben wir sie gemeinsam in eine Schüssel.
  7. Hierzu kommen jetzt noch folgende Zutaten:

-Frühlingszwiebeln

-Die Kerne des Granatapfels

-200g Fetakäse

-Ein Bund klein geschnittenen Schnittlauch

-150g kleingeschnittene Cocktailtomaten

-50 bis 100 g Sesam, eventuell angeröstet

  1. Nebenbei bereite wir nun das Dressing zu.
  2. Hierzu benötigen wir nun etwas Honig, drei Esslöffel Olivenöl, 4 Esslöffel Balsamico, Salz und Pfeffer und verrühren alle Zutaten gut miteinander.
  3. Das fertige Dressing wird nun über den Salat gegeben.
  4. Nun wird der Salat, mit dem gesamten Dressing, noch einmal gut durchgemischt.
  5. Zum Schluss kann man noch gehackte Erdnüsse darüber geben und fertig ist unser bunter Linsensalat.
Linsensalat Rezept
Linsensalat Rezept

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Die detaillierte Anleitung für das Rezept „Linsensalat“ finden Interessenten im oben eingefügten Video. An dieser Stelle wird Schritt für Schritt das Rezept erläutert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button