Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®

Blumenkohl-Gratin lecker, gesund, einfach Low Carb


Dieses Kochrezept „Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®“ schmeckt der ganzen Familie und ist einfach lecker. Die Zubereitung ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten, die man zumeist sowieso im Haus hat, wie zum Beispiel: Butter, Käse, Salz, Pfeffer etc..

Blumenkohl gehört zu den beliebtesten Gemüsesorten. In Deutschland und in Europa kann man ihn längst ganzjährig bekommen, da er im Winter in den warmen südeuropäischen Ländern unter Glas angebaut und in den warmen Monaten auch hierzulande im Freiland kultiviert wird. Wie sein grüner Bruder, der Brokkoli, enthält Blumenkohl wenig Kalorien und kaum Kohlenhydrate, dafür aber Vitamin C, Vitamin K und viele B-Vitamine. Ganz zu schweigen von den gesundheitsfördernden Mineralstoffen.

Kein Wunder also, dass sich Blumenkohl Rezepte wachsender Beliebtheit erfreuen und dabei die unterschiedlichsten Menschen glücklich macht: Fleischesser lieben ihn als Beilage zu allerlei Gebratenem, Veggie-Fans legen statt Fleisch gleich den panierten Kohl in die Pfanne und Anhänger der Low Carb-Ernährung freuen sich über den geringen Anteil an Kohlenhydraten.

Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®
Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®

Zutaten Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®:

  • 1 kg Blumenkohl
  • 300 g geriebener Käse (light)
  • 500 g / ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 500 g / ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • 1/2 TL Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 TL Knoblauchpulver

Nährwerte Low Carb Blumenkohl-Gratin

Anzahl Portionen: 4


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1514,2
378,6

Kohlenhydrate (g)
47,5
11,9

Eiweiß (g)
102,6
25,7

Fett (g)
99,2
24,8

 

Bestseller Nr. 1
Calotti® Drehkellenspatel für Thermomix® TM5®,TM6® und TM31® zum Entnehmen, Schöpfen und Portionieren
  • Patentierter Drehkellenspatel für den Mixtopf des Thermomix TM6/ TM5/ TM31
  • Fügt sich passgenau zwischen Messer und Mixtopfwand

Zubereitung Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix®:

  1. Zuerst das Wasser in den Mixtopf geben und den Deckel ohne den Messbecher aufsetzen. Den Varoma aufsetzen und die Blumenkohl-Röschen hineingeben.
  2. Nun den Blumenkohl für 25 Minuten auf der Varoma Stufe 1 garen.
  3. Das Wasser nun abgießen und Milch, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauchpulver in den Thermomix geben. Alles zusammen für 8 Minuten auf der Stufe 2 bei 90 Grad garen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (200 Grad, Ober- und Unterhitze) und den Blumenkohl in eine Auflaufform geben.
  5. Nach dem Ende des Thermomix-Programms 100 g Reibekäse zugeben und alles noch einmal für 6 Sekunden auf die Stufe 6 schalten.
  6. Die Sauce aus dem Thermomix über den Blumenkohl geben, alles mit dem restlichen Käse überstreuen und das Gratin dann für 10 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen geben.

Die ausführliche Anleitung für dieses Kochrezept Low Carb Blumenkohl-Gratin aus dem Thermomix® finden Interessenten im oben eingefügten Video. Dort wird Schrittweise das Rezept vorgeführt.

Kommentare

  1. Ausnehmend köstlich, das muss ich probieren.

  2. Prima Rezept Vielen Dank für das herrliche Rezept Herzliche Grüße Alfons

  3. Wieder ein super wohlschmeckendes Rezept. Ich habe es gestern Abend zubereitet, selbst meine Tochter hat es gegessen und war hin und weg. Beste Grüße Mechthild

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"