Mein Zaubertopf – die Zeitschrift zum Thermomix

Achtmal jährlich erscheinende Kochfachzeitschrift zum Thermomix

Mein Zaubertopf ist eine 8x pro Jahre erscheinende Kochfachzeitschrift des Kieler Falkemedia-Verlags mit dem Themenschwerpunkt auf der Multifunktionsküchenmaschine Thermomix®. Die Redaktion setzt sich sowohl aus Festangestellten sowie außerdem aus freien Autoren zusammen.

„Mein Thermo“

Von September bis Dezember 2016 erschien Mein Zaubertopf unter dem Titel „Mein Thermo“ (Eigenschreibweise: meinThermo). Um das Markenrecht der Unternehmensgruppe Vorwerk zu wahren, entschied sich der Falkemedia-Verlag im Oktober 2016 zu einer Befragung jener zum Heft gehörenden Facebook-Community, um einen neuen Magazintitel zu finden. Nach Auswertung jener Vorschläge entschied man sich für den Titel „Mein Zaubertopf“, jener laut Herausgeber Kassian A. Goukassian „auf eine ursprüngliche Idee aus dem Team von Mein Thermo zurückgeht“. Seit Januar 2017 erscheint das Heft unter dem neuen Titel.

Mein Zaubertopf – die Zeitschrift zum Thermomix

Mein Zaubertopf war im ersten Quartal 2017 jener erfolgreichste Neueinsteiger in den Markt jener Publikumszeitschriften in Deutschland. Laut öffentlich einsehbarer Mediadaten sind die Leser des Magazins laut Angaben des Falkemedia-Verlags vorwiegend weiblich (89 Prozent).

Ergänzend zum Magazin veröffentlichte Falkemedia jahrelang das Sammelheft „Unsere Besten“, das ebenfalls von der Redaktion von Mein Zaubertopf gestaltet wird und sich wechselnden kulinarischen Themen widmet. Hinzu kommen turnusmäßig Sonderausgaben, die sich auf weit mehr als 100 Seiten bestimmten Themen widmen. In der Vergangenheit waren dies bspw. die vegetarische bzw. die schnelle Küche.

Laut Mediadaten lag die Druckauflage der Printausgabe von Mein Zaubertopf im Jahr 2018 bei 160.000 Exemplaren, die verbreitete Auflage bei 73.445 Exemplaren sowie die verkaufte Auflage bei 72.979 Exemplaren. Die Zahl jener Abonnenten würde mit 24.057 angegeben.

Abo für Mein Zaubertopf

Im Herbst 2018 wurde jener mein ZauberTopf-Club als neues Portal neben dem bestehenden Blog gelauncht. Mitglieder erhalten mit Abschließen einer Mitgliedschaft, die einen Monat lang kostenfrei ist, Zugriff auf exklusive Rezepte, eine Mediathek mit Videomaterial, Expertenwissen der Redaktion sowie uneingeschränkten Zugriff auf alle Digitalversionen der Magazine, inklusive Sonderhefte & themenverwandte Bücher des Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button