Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben

Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben als Mittagessen Rezepte die Kindern schmecken selber herstellen mit dem kinderleichten Rezept Video – Köstlich und zeitsparend, so wie bei Muttern. Die gesamten Zutaten für „Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben“ & die Zubereitung finden Sie im weiteren Verlauf.

Zutaten Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben

  • 200g Mehl
  • 3 Eier
  • 350ml Milch
  • 1/2TL Salz
  • etwas Butter o. Öl o. Margarine

Optional lässt sich der Teig auch noch mit weiteren Zutaten verfeinern. Für einen deftigen Eierkuchen eignen sich Kräuter oder Gewürze, sodass der Pfannkuchen später mit Käse, Kräuterquark und Schinken gegessen werden kann. Für die Süßschnäbel unter euch, passt Vanillezucker in den Teig. Rosinen und auch Apfelstücke sollte man nicht unterschätzen, denn diese schmecken erst so richtig süß, wenn sie einmal in der Pfanne waren.

Zubereitung Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben

  1. Für die Zubereitung brauchen wir eine große Schale bzw. eine Schüssel. In die Schüssel kommen nun drei aufgeschlagene Eier. Gebt etwas Salz dazu und verquirlt das Ei miteinander. Wir fügen im ersten Schritt bereits einen Teil des Mehl hinzu, denn damit minimieren wir das Risiko auf Bildung von Klümpchen durch das Mehl.
  2. Nachdem wir das Ei mit dem Mehl verrührt haben kommt auch die Milch hinzu. Wieder gut miteinander verrühren und während des Rührens kommt auch der Rest des Mehls mit in den Teig.
  3. Immer weiter rühren, bis ihr einen sämigen Teig bekommt. Sollte er etwas zu dickflüssig sein, dann einen Schluck Milch nachgeben. Nun lassen wir den Teig für etwa eine Stunde in Ruhe. So können sich die Klebeeiweiße des Mehls entwickeln und wir bekommen einen perfekten Teig zum Ausbacken von Pfannkuchen.
  4. Ist die Wartezeit vorüber brauchen wir eine Pfanne. Die Pfanne auf einen Herd und die Platte kurz auf höchste Stufe drehen. Danach auf eine mittlere Stufe herunterdrehen. Idealerweise ist die Pfanne beschichtet, wenn nicht, dann geben wir etwas Öl in die Pfanne, damit der Teig nicht anbackt.
  5. Nun nehmen wir eine Kelle und nehmen etwas Teig auf die Kelle und geben es in die Pfanne. Bewegt die Pfanne ein wenig hin und her, damit der Teig sich gleichmäßig verteilen kann. Kurz warten und goldbraun werden lassen. Dann heißt es umdrehen. Wieder kurz warten und dann kann es mit der nächsten Kelle Teig weitergehen.
  6. Die angerichteten Pfannkuchen nur noch mit etwas Süßem oder Herzhaftem beschmieren und es sich dann gut gehen lassen.

Eine ausführliche Anleitung für dieses Rezept „Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben“ finden Sie im folgenden Video. Dort wird Schrittweise das Rezept für Mittagessen Rezepte die Kindern schmecken erläutert und obendrein Tipps zur Zubereitung gegeben.

Video zu Mittagessen Rezept für Pfannkuchen – wie ihn Kinder lieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"