Pasta mit Bärlauchpesto – große Bärlauchliebe

Pasta mit Bärlauch Rezept

Mögen Sie auch den Bärlauchpesto so sehr, wie wir? Bärlauchblätter im Wald frisch gepflückt, daheim verarbeitet (eventuell auch im Thermomix) und gleich auf dem Teller präsentiert und anschließend genießen. Diese Blätter leicht nach Knoblauch riechend und auch noch so gesund. Einfach, frisch und lecker.

Ach ja, wer gern Knoblauch mag, kann sich auch in das Pesto je nach gemachte Menge zum Beispiel bei 100 g Bärlauchblätter gern auch die 1 oder 2 Knoblauchzehe noch zusätzlich gönnen.

Pasta mit Bärlauchpesto
Pasta mit Bärlauchpesto

Zutaten für Pasta mit Bärlauchpesto – große Bärlauchliebe

  • 150 g DIY Pesto aus Bärlauch mit Walnüssen
  • 200 ml Sahne
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl mit Zitronen Aroma
  • 3 EL Olivenöl für Schalotte
  • ca. 200 g Nudeln (für 2 Personen – DE CECCO Farfalle No. 93)
  • Salz und Pfeffer
  • ca. 40 g frisch geriebener Parmesan
  • 1-2 Lorbeerblätter

Nährwerte Pasta mit Bärlauchpesto – große Bärlauchliebe

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2489,3
1244,7

111,3
55,7

Eiweiß (g)
49,8
24,9

Fett (g)
202,7
101,4

Angaben ohne Gewähr.

Die Pasta mit Bärlauch ist fertig mit Farfalle No. 93 in der Nährwert Tabelle berechnet. Wir haben pro Person 100 g Farfalle No. 93 von DE CECCO berechnet. Wer gern mehr auf dem Teller hat, der kann auch 120 g pro Person kochen.

AngebotBestseller Nr. 1
Casa Rinaldi Natives Olivenöl Extra mit Zitrone, 250ml
  • Zutaten: Extra natives Olivenöl (99%), natürliches Zitronenaroma (1%).
  • Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml: Brennwert kj: 3404 - kcal: 828 - Fett in g: 92 - davon gesättigte Fettsäuren in g: 13 - Kohlenhydrate in g: 0 - davon Zucker in g: 0 - Ballaststoffe in g: 0 - Eiweiß in g: 0 - Salz in g: 0.
Pasta mit Bärlauchpesto und Parmesan
Pasta mit Bärlauchpesto und Parmesan

Zubereitung der Pasta mit Bärlauchpesto

  1. Die Nudel in heißem Wasser mit Salz und 1-2 Lorbeerblätter aufkochen, wie es auf der Packung Anweisung beschrieben steht.
  2. Während dessen wird die Schalotte bearbeitet, sprich die Schale abgezogen und fein gewürfelt.
  3. Danach werden die Würfel auf der Pfanne mit etwas Olivenöl glasig angedünstet.
  4. Nachdem sie leicht gebräunt ist, kommt das Bärlauch Pesto hinein.
  5. Danach auch gleich die Sahne und Olivenöl.
  6. Wir achten darauf, dass es nicht überheizt ist.
  7. Sondern warm ist und nicht verbrennt.
  8. Sobald die Nudeln gekocht sind.
  9. Gießen wir die Nudeln mit Wasser über ein Sieb.
  10. Gleich dann, kommen sie auf den Teller.
  11. Darauf kommt die leckere Bärlauchpesto Soße mit Sahne.
  12. Zum Abschluss als Krönung etwas Parmesan frisch gerieben.

Eine detaillierte Anleitung für das Rezept finden Sie im oben eingefügten Video. Da wird Schrittweise das Rezept erklärt.

DIY Bärlauchpesto mit Pasta
DIY Bärlauchpesto mit Pasta

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"