Leckeres Gericht: Pizza Margherita schnell selber machen – Einfaches Thermomix Rezept


Leckeres Gericht: Pizza selber machen – Einfaches Thermomix Rezept. Den Pizza Teig bereiten wir heute mit Hartweizengrieß zu, weil der Teig dann noch knuspriger und  krosser wird. Die meisten Zutaten hat man immer im Haus und so kann man die Pizza Margherita heute noch zubereiten.

Heute Meeresfrüchte, morgen vegetarisch und übermorgen mit Salami. So einfach geht es, wenn man ein einfaches Rezept für Pizza hat. Noch einfach, wenn man den mit Hilfe von Thermomix machen kann. Lassen Sie sich inspirieren. Machen Sie sich den Pizzateig selber und belegen Sie den nach Ihrem Geschmack.

Zutaten für Pizzateig

  • 170 g Hartweizengrieß
  • 170 g Mehl (Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630) und etwas mehr zum Bestreuen
  • 200 g Wasser
  • ½ Würfel Hefe (20 g)
  • 20 g Olivenöl und etwas mehr zum Einfetten
  • 1¼ TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Für den Belag:

  • 250 g Mozzarella (2 Kugeln), vierteln
  • 15 Blätter Basilikum
  • 1 Dose geschälte Tomate (400 g)
  • ¾ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Zucker

Zubereitung Pizza Margherita Boden:

Kleiner Tipp von uns: wenn ihr den Teig schon am Abend vorher zubereitet, kann der im Kühlschrank über Nacht gehen (statt der 45min) und wird so noch aromatischer und würziger.

  1. Die Zutaten sollten nicht zu kalt sein
  2. Hartweizengrieß in den Mixtopf geben und 1 Minute auf Stufe 10 mahlen
  3. 170 g Mehl dazugeben und 200 g Wasser
  4. einen halben Hefewürfel in den Teig bröseln
  5. 20g Olivenöl dazugeben
  6. 1¼ TL Salz und 1 Prise Zucker zugeben
  7. Den Teig jetzt 2 Min. kneten
  8. Den Teig in eine ausreichend große Schüssel umfüllen und mit einem Geschirrtuch oder ähnlichem abdecken
  9. dann den Teig 45 Minuten gehen lassen, er sollte sich ungefähr verdoppeln
  10. dazwischen nach ca 30 Minuten in den Backofen auf 220 Grad Celsius einstellen und vorheizen und ein ausreichend hohes Backblech einfetten
  11.  den Belag kann man ebenfalls jetzt schon vorbereiten
Pizza Margharita schnell selber machen
Pizza Margharita schnell selber machen

Zubereitung Belag Pizza Margherita

  1. Die 250 g Mozzarellakugeln  in den Mixtopf geben, dann 2 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. 15 Blätter Basilikum in den Mixtopf geben und 2 Sek. bei Stufe 5 zerkleinern.
  3. 1 Dose geschälte Tomate (400 g), ¾ TL Salz, ½ TL Pfeffer ½ TL Zucker  zugeben und 2 Sek. bei Stufe 3 zerkleinern.

Fertigstellung Pizza Margherita:

  1. Den Teig Wird jetzt ausgerollt. Legt auf die Arbeitsfläche ein ausreichend großes Backpapier und bestreut es mit Mehl. darauf den Teig legen und mit einem eingemehlten Nudelholz ausrollen. Sollte der Teig sehr klebrig sein, kann man oben auf noch ein Backpapier legen und über dem Backpapier mit dem Nudelholz rollen. Das untere Backpapier mit dem Teig dann in das Backblech legen
  2. Anschließend mit der Tomatensauce bestreichen und mit Mozzarella bestreuen.
  3. Jetzt könnt ihr noch weitere Zutaten auf die Pizza streuen. Im Video werden z.b. Oliven und Schinken auf die Pizza gegeben
  4. Die Pizza 20-25 Minuten bei 220°C Ober/Unterhitze backen
  5. Dann in Stücke schneiden und heiß genießen
Pizza Margherita einfach selber machen
Pizza Margherita einfach selber machen

Kommentare

  1. Echt wohlschmeckendes Gericht. Gestern Mittag gleich getestet. Schöne Grüße Marian

  2. Super. Mehr davon Ich bedanke mich hierfür! Herzliche Grüße Peter

  3. Hallo, so etwas haben wir bisher noch nicht gemacht. Dürfte jedoch problemlos sein.

  4. Daumen hoch! Weiter so

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"