Rezept für leckere Silvester Krapfen wie vom Bäcker

Das alte Jahr zu beenden und das neue zu beginnen ist mit vielen Traditionen verbunden, die von Land zu Land unterschiedlich sein können. Dieses Mal möchten wir eine deutsche Tradition mit Ihnen teilen. Jedes Jahr feiern die Deutschen das neue Jahr mit einem köstlichen Gebäck, das sie „Berliner“ nennen. Ins Englische übersetzt heißen sie Donuts. In Bayern einfach Krapfen.

Diese Krapfen sind traditionell mit Marmelade gefüllt, aber heutzutage können Sie sie auch mit Baileys oder Schokoladencreme bekommen. Früher füllten die deutschen Bäcker einige Krapfen sogar mit Senf, so dass man sich nie sicher sein konnte, wie sie gefüllt sind und einfach probieren musste!

Wir haben das traditionelle Rezept von einer befreundeten Mutter erhalten und es nur leicht abgewandelt und hier ist das Ergebnis!

Obwohl dieses Gebäck in Deutschland traditionell zu Silvester gegessen wird, finden wir, dass man es das ganze Jahr über genießen kann, weil es so köstlich ist.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in ein glückliches neues Jahr!

AngebotBestseller Nr. 1
WMF Gemüse- Suppentopf Induktion 28cm, Metalldeckel mit Dampföffnung, Kochtopf groß 14l, Cromargan Edelstahl mattiert, unbeschichtet, backofengeeignet
  • Inhalt: 1x Gemüsetopf mit Deckel 28 cm (Volumen 14l, Höhe 24 cm) - optimal für Herdplatten mit Ø 22 cm - Artikelnummer: 0795386030
  • Die Bodenkonstruktion (TransTherm) sorgt für eine gleichmäßige und lange Wärmespeicherung. Der Deckel mit Dampföffnung liegt auf, hält die Wärme im Topf und lässt sich schnell zur Seite schieben

Zutaten Silvester Krapfen

  • 500 g Mehl (Weizenmehl Typ 405 oder Dinkelmehl 630, oder eine Mischung)
  • 40 g Zucker
  • 1 g Salz
  • 42 g Hefe – frisch
  • 65 g Butter
  • 3 Eier Größe M
  • 250 g Milch – 3,5% Fett
  • 2 l Öl (Sonnenblumen oder Raps)
  • 400 g Marmelade (Himbeere, Erdbeere etc.)
  • 150 g Puderzucker
  • Wasser

All diese Zutaten ergeben etwa 20 Krapfen, je nachdem, wie groß Sie sie zubereiten möchten. Sie können die Zutaten (außer dem Öl) problemlos verdoppeln oder verdreifachen, wenn Sie mehr zubereiten möchten.

Nehmen Sie die Marmelade, die Sie mögen. Sie können auch für jeden Krapfen eine andere verwenden. Wir bevorzugen Himbeere, da sie einen schönen Kontrast zu der süßen Glasur bildet.

Zubehör für die Zubereitung

Sie benötigen einen großen, geeigneten Topf, da wir die Krapfen frittieren werden, anstatt sie im Ofen zu backen. Außerdem benötigen Sie eine Spritze, um die Krapfen mit Marmelade zu füllen. Zum Abkühlen der Krapfen nach dem Braten können ein Backgitter und ein Backblech nützlich sein.

Zubereitung der Silvester Krapfen

1. MISCHEN

  • 1 g Salz
  • 15 g Zucker
  • 42 g Hefe – Frisch
  • 250 g Milch – 3,5% Fett
  1. Mischen Sie Salz, Zucker und zerbröckelte Hefe mit der Milch in einer separaten Schüssel.
  2. Erhitzen Sie es in der Mikrowelle auf höchster Stufe für 30 Sekunden.
  3. Für 10 Minuten beiseite stellen.
    Tipp: Verwenden Sie eine Schüssel, in die mindestens 500 g hineinpassen, da die Mischung zu steigen beginnt
    Gewicht Zutat.
  • 3 Eier
  • 30 g Zucker
  • 65 g Butter (geschmolzen)
  • Aufgelöstes Salz, Zucker, Hefe und Milchmischung
  • 500 g Mehl s.o.
  1. Beginnen Sie damit, den Zucker und die Eier cremig zu rühren.
  2. Geben Sie anschließend die weiche Butter hinzu und mischen Sie weiter
  3. Fügen Sie als nächstes das aufgelöste Salz, den Zucker, die Hefe und die Milchmischung hinzu und mischen Sie ebenfalls weiter
  4. Als letzten Schritt fügen Sie nach und nach das Allzweckmehl hinzu und mischen es, bis es gut vermischt ist.
    Tipp: Wenn Sie Ihre Butter direkt aus dem Kühlschrank nehmen, können Sie die Butter in kleinere Stücke schneiden und in einer Schüssel in der Mikrowelle für etwa 45 Sekunden schmelzen.

2. GÄRUNG

Decken Sie den Teig ab und lassen Sie ihn 30 Minuten lang bei 20-22°C gären.

3. FORMEN

  1. Formen Sie den ganzen Teig zu schönen Rollen, indem Sie diese kurze Anleitung befolgen:
  2. Teilen Sie den Teig in 20 kleine Teigkugeln
  3. Drücken Sie die Teigkugel auf einer sehr leicht bemehlten Fläche etwas flach
  4. Ziehen Sie die Ränder von den Seiten hoch und dann in die Mitte des Teiges, um eine glatte Außenhaut auf allen Seiten der Teigkugel zu erzeugen
  5. Drehen Sie den Teig auf den Kopf
  6. Bedecken Sie den Teig mit Ihrer Hand und formen Sie eine Kralle um den Teig.
  7. Beginnen Sie, mit der Hand kleine Kreise auf dem Teig zu drehen, etwa 10 bis 15 Sekunden lang.
  8. Drücken Sie den Teig erneut ein wenig flach.
  9. Legen Sie ihn auf einer bemehlten Fläche beiseite. Wiederholen Sie den Vorgang für jede Teigkugel.

4. Gären der Teigkugeln

  1. Decken Sie alle Teigkugeln mit einem Küchentuch ab.
  2. Lassen Sie sie 30 Minuten lang bei 20-22°C gären.

5. Frittieren & abkühlen

  • 2 l Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  1. Bereiten Sie etwas vor, wo Sie die frittierten Krapfen zum Abkühlen abstellen können.
    Wir haben dafür ein Backgitter verwendet, das auf ein Backblech gelegt wurde.
  2. Gießen Sie das Öl in einen großen Topf und erhitzen Sie es.
  3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und geben Sie 4 bis 5 Teigkugeln hinein.
  4. Drehen Sie sie nach 3 Minuten auf den Kopf und braten Sie sie weitere 4 Minuten.
  5. Nehmen Sie die Krapfen anschließend heraus auf das Backgitter und lassen Sie sie 15 Minuten lang abkühlen.
    Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen Teigkugeln.
    Tipp: Sie können einen Holzlöffel in das Öl halten. Wenn um ihn herum kleine Blasen entstehen, hat das Öl die richtige Temperatur.

6. Füllen der Silvester Krapfen mit Marmelade

  • 400 g Marmelade (Himbeere, Erdbeere usw.)
  1. Nehmen Sie eine Spritze und füllen Sie sie mit Marmelade.
    Spritzen Sie die Spritze in jeden Silvester Krapfen und füllen Sie ihn mit etwa 20 g Marmelade.

7. Glasur der Silvesterkrapfen

  • 150 g Puderzucker
  • Wasser
  1. Füllen Sie eine kleine Schüssel mit Puderzucker. Die Glasur sollte recht dickflüssig sein. Geben Sie daher nur etwas Wasser zum Puderzucker und rühren Sie so lange, bis sie sich gut verbindet.
  2. Wenn die Glasur zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, aber seien Sie vorsichtig.
  3. Wenn Sie die gewünschte Dicke erreicht haben, können Sie mit der Glasur beginnen.
  4. Tauchen Sie einfach jeden Donut mit der Oberseite kurz in die Glasur und stellen Sie ihn zum Aushärten zurück.

Tipp: Sie können die Krapfen auch einfach mit Puderzucker bestreuen, wenn Sie sie nicht glasieren möchten.

Diese Silvesterkrapfen schmecken wie traditionelles Gebäck. Sie sind aufgrund der großen Menge an Teig in Kombination mit der köstlichen Marmelade und der Glasur obenauf sehr sättigend, aber auch sehr lecker.

Wie bereits in unserem Rezept beschrieben, bildet die Marmelade einen schönen Kontrast zur Glasur. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie sie auch mit Streuseln, Gummibärchen oder ein wenig Schokolade überziehen.

Nährwerte Rezept für leckere Silvester Krapfen wie vom Bäcker

Anzahl Portionen: 20


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
7188
359,4

1021
51,1

Eiweiß (g)
132
6,6

Fett (g)
277
13,9

Alle Angaben ohne Gewähr.
 

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"