Thermomix Rezept Zitronenlimonade


Präsentiert wird heute eine selbstgemachte Limonade aus dem Thermomix. In wenigen Minuten fertig, gesund und lecker. Die Zitronenlimo kann mann kalt als Erfrischung im Sommer, oder heiße Zitrone bei Erkältungen im Winter genießen.Nachfolgend das Rezept für den Thermomix TM 5, TM 6 oder TM 31

Thermomix Rezept Zitronenlimonade Zutaten

  • 2 Zitronen
  • 500g Wasser
  • 90 g Zucker oder 150g Erythrit

Thermomix Rezept Zitronenlimo Zubereitung

  1. Zuerst wird aus 90g Zucker ein Puderzucker gemacht. 10min auf Stufe 10 Pulverisieren.
  2. Zitrone schälen, entkernen und vierteln. Bei Biozitronen kann das Schälen entfallen
  3. Zitrone, 300g Wasser und Zucker bzw. Erythrit in den Thermomix geben und 5 Sekunden auf Stufe 10 vermischen.
  4. Restliches Wasser zugeben
  5. Garkörbchen einsetzen und als Sieb nutzen
  6. Zitronenlio in ein Glas umfüllen und am besten gekühlt trinken.

Tipp:

Statt Zucker kann man z.B. auch Erythrit oder Xucker einsetzen. Erythrit besitzt ca. 60-70% der Süßkraft von Zucker (Saccharose). Statt 90g Zucker könntet ihr also auch 150g Erythrit einsetzen.

Die Limonade (in Teilen Bayerns und Österreichs ebenfalls Kracherl), umgangssprachlich verkürzt die bzw. das Limo wäre ein alkoholfreies, gesüßtes & meist mit Kohlensäure versetztes Erfrischungsgetränk mit beziehungsweise ohne Fruchtauszügen auf einer Basis von Wasser, das ausschließlich natürliche Zutaten enthalten darf. Im ursprünglichen Wortsinn ist Limonade ein Getränk aus mit Wasser verdünntem Zitronensaft.

Zu den Limonaden gehören ebenfalls die coffeinhaltigen Colagetränke & die meisten Energydrinks. Verwandt mit so einer Limonade wäre die Brause („Brauselimonade“), die ebenfalls künstliche oder naturidentische Aroma- und Farbstoffe enthalten dürfte.

Limonaden könnten mit anderen Getränken gemischt werden, so zum Beispiel Schorle & Spezi. Daneben gibt es zahlreiche Biermischgetränke.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close