Rezept für ein super leckeres Kartoffelgratin mit Rinderhack und Käse

Kartoffelauflauf-Kartoffelgratin mit Rinderhack und mit Käse überbacken

Kartoffelgratin ist nicht nur vegetarisch ein Klassiker: Es kann auch die Inspiration sein für leckere Rezepte mit Hackfleisch. In diesem Video wird gezeigt, wie gut der einfache Kartoffelauflauf mit dem Rinderhack und dem Gemüse harmoniert.

 

Zutaten für super leckeres Kartoffelgratin mit Rinderhack und Käse

    • 1.800 g festkochende Kartoffeln, ungeschält
    • 500 g Rinderhack oder Hackfleisch nach Wahl
    • 200 g Gouda in Scheiben oder frisch gerieben
    • 150 g Cheddar in Scheiben oder frisch gerieben
    • 150 g TK – Erbsen
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 rote Paprikaschoten
    • 2 kleine Knoblauchzehen
    • 1 mittelgroße Karotte
    • etwas Butterschmalz
    • Salz
    • Pfeffer, frisch aus der Mühle

Zubereitung des Kartoffelgratins

super leckeres Kartoffelgratin mit Rinderhack und Käse
super leckeres Kartoffelgratin mit Rinderhack und Käse

1. Zuerst das Gemüse waschen, putzen, ggf. schälen und fein würfeln.
2. Die Kartoffeln ebenfalls waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3. Einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen, um die Kartoffeln vorzukochen.
4. Etwas Butterschmalz in eine Pfanne geben, darin dann das Hackfleisch anbraten.
5. Sobald das Hackfleisch braun wird, die gehackte Zwiebel hinzugeben und untermischen.
6. Das Kartoffelwasser salzen und den Backofen auf 190 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
7. Das Gemüse zum Hackfleisch geben und gut untermischen, dann die Hitze etwas reduzieren und alles rund 15 Minuten braten lassen.
8. Die Kartoffelscheiben in das kochende Salzwasser geben und rund 15 Minuten köcheln lassen.
9. Die tiefgefrorenen Erbsen zum Hackfleisch geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10. Die Hälfte der vorgekochten Kartoffeln in eine ofenfeste Form schichten und mit der Hackfleisch-Gemüse-Mischung übergießen.
11. Die zweite Hälfte der Kartoffeln darauf schichten, dann den Käse darüber geben.
12. Das Gratin für rund 20 Minuten in den Backofen geben und goldbraun backen.

Eine ausführliche Anleitung für dieses Kochrezept oder Backrezept finden Interessenten im oben eingefügten Video. An dieser Stelle wird Schrittweise das Rezept erklärt.

Wissenswertes zum Rezept

Wir bieten Hobbyköchen bspw. eine Selektion an genialen veganenen Kochrezepten, appetitlichen Nachspeise-Variationen und vielen Back-Ideen. Soll es irgendwas Leichtes sein, werden Sie bei unseren versionsreichen Diätrezepten fündig. Darüber hinaus motivieren wir gerne zu völlig frischen Kreationen beim Kochen & Backen. Sie haben augenblicklich wenig Muße zum Kochen & Backen? Nicht schlimm, denn wir zeigen auch flotte und einfache Kochrezepte und die Zubereitung für ein schmackhaftes Essen.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button