Rhabarber Kuchen: Frühlingskuchen – einfach – lecker – saftig


Rhabarber Kuchen einfach und schnell nachgemacht. Backen Sie sich saftigen Kuchen im Frühling oder Sommer. Rhabarber ist sehr beliebt und durch den saftigen und säuerlichen Geschmack schmeckt er den Kindern, genauso wie den Erwachsenen.

  • 300-350g Rhabarber (gewaschen, geputzt und klein geschnitten) + 40-50g Zucker
  • 125 Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 125g Mehl
  • 40g Stärke
  • 1TL Backpulver

Aufwand Rhabarber Kuchen

Backzeit: 30-40min bei 180 Grad

Zubereitung Einfacher Rhabarber Kuchen

1Den gewaschenen, geschälten und geschnittenen Rhabarber in eine Schüssel geben und mit ca 40 bis 50 g Zucker mischen.

2Für den Teig zuerst die weiche Butter mit dem Zucker aufschlagen, z.b. mit einem  Handmixer. Danach die Eier  aufschlagen und zugeben. Wieder mit dem Handmixer verrühren.

3Mehl, Speisestärke, Backpulver und Vanillinzucker zugeben.  Diese Zutaten komplett gut verrühren.

4Eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen, den Teig überführen und gleichmäßig in der Backform verstreichen. Backpapier wenn nötig auf die richtige Größe kürzen.

5Rhabarber gleichmäßig auf dem Teig verteilen. dann ca 35 Minuten bei 180 Grad Ober und Unterhitze im Backofen backen. Nach dem Abkühlen kann der Rhabarberkuchen noch mit Puderzucker verziert werden. Servieren Sie ihn z.b. mit  Schlagsahne.

Tipps und Tricks Rhabarber

Rhabarber ist ein fruchtig säuerliches Gemüse, dass ich als Obst tarnt. Es kann in den heimischen Gärten von April bis Ende Juni geerntet werden und in sämtlichen Rezept Blogs, Facebook Gruppen und Foren werden hier dann nach leckeren Rhabarber Rezepten gefragt.  Ganz oben steht da natürlich ein Rezept für einen Rhabarberkuchen, das möglichst einfach, schnell zu backen und lecker ist.

Aber auch als Zutat für Süßspeisen und Kompott, Grütze,  Marmelade, eignet sich Rhabarber bestens.  viele lieben eine Mischung aus Rhabarber und Erdbeeren, da sich diese beiden sehr gut ergänzen. Durch seinen fruchtig herben Geschmack, ist es sowohl bei Männern wie auch Kindern und Frauen sehr beliebt.

Rhabarber zubereiten

Wichtig zu wissen ist, dass man Rhabarber nie  roh essen sollte.  verwendet werden nur die Blattstiele, aber nicht die Blätter. Die geernteten Stangen werden gewaschen und z.b. mit einem Spargelschäler oder Kartoffelschäler dünn abgeschält. Das Stilende schneidet man ab.

Sollten Sie ganz jungen Rhabarber geerntet oder gekauft haben, können Sie diesen auch ungeschält zubereiten.  Rhabarber sollte vor dem Verzehr möglichst immer gekocht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close