Rührei mit Bratwurst: Camping Frühstück mit dem CADAC 2-Cook-2-Pro-Deluxe


Rührei mit Bratwurst: Camping Frühstück :Leckeres Camper-Frühstück zubereitet auf dem CADAC 2-Cook-2-Pro-Deluxe. Resteverwertung am nächsten Morgen aus ein paar Eiern, Käse und den Resten vom letzten Grillen.

Zutaten Rührei mit Bratwurst: Camping Frühstück

  • Würstchenreste vom letzten Grillen
  • 5 Eier
  • Rühreigewürz
  • Gewürze nach Geschmack
  • Käse

Zubereitung Rührei mit Bratwurst: Camping Frühstück

1Gaskocher (z.B. CADAC 2-Cook Kocher Pro Deluxe 30 mbar siehe oben) zünden, Pfanne auf den Gaskocher stellen und etwas Butter oder Bratfett schmelzen lassen (auslassen).

2Würstchenreste vom letzten Grillen klein schneiden und in die Pfanne geben. Bis zur gewünschten Bräune braten.

3Eier zugeben und verrühren. Rühreigewürz zugeben (oder eigene Gewürze verwenden), Salz und dann den Käse. Alles verrühren und Rührei stocken lassen und mäßig rühren bis zur gewünschten Konsistenz. Dann servieren.

Wichtige Informationen zum Thema Rührei

Auch wenn Rührei so heißt, sollte es bei der Zubereitung keinesfalls wie verrückt gerührt werden. Das ist etwas was viele Hobbyköche falsch machen. Die aufgeklärte Eimasse gibt man in die mäßig erhitzte Pfanne und lässt die zunächst stocken.

Dann schiebt man die stockender Eimasse in der Pfanne zusammen und wendet sie. Das macht man so lange, bis das Ei nur noch leicht glänzt. Keinesfalls das Rührei zu lange in der Pfanne lassen, weil es dann trocken und zu fest wird. Rührei stockt immer noch nach und sollte lieber etwas früher vom Herd oder hier vom Grill genommen werden.

Ich verwende zum zusammenschieben des Rühreis einen einfachen Pfannenwender. Damit geht meines Erachtens nach am besten. Wichtig ist auch, dass man den Herd nicht zu heiß einstellt. Ich wähle immer Stufe 6 von 9 bei meinem ganz normalen Cerankochfeld. Dies reicht aus, da er ja nicht braten soll, sondern nur stocken.

Rührei mit Bratwurst
Rührei mit Bratwurst

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Kommentare

  1. Das war ungemein köstlich und hat auch allen Kindern trefflich geschmeckt. Beste Grüße Josef

  2. Dieses Rezept ist allererste Sahne. Ich habe das vorgestern mal ausprobiert.

  3. Sehr wohlschmeckendes Gericht. Vorgestern Mittag postwendend getestet.

  4. Super. Mehr davon Danke schön für eure super Homepage und die leckeren Rezepte! LG Judith

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button