Schnelles Ratatouille mit Gnocchi I All-in-One Thermomix Rezept

Ratatouille ist ein südfranzösischer Klassiker, der den Sommer auf den Tisch bringt – und damit auch an bitterkalten Wintertagen für ein Lächeln in den Gesichtern aller Gäste sorgt. Am besten schmeckt das Rezept für Ratatouille mit Gnocchi aber im Sommer, wenn das leckere Gemüse direkt aus dem eigenen Garten in die Küche kommt.

Zutaten Ratatouille mit Gnocchi

  • 900 g Gnocchi
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 100 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Zucchini
  • 2-3 rote Paprika
  • 1 Aubergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Olivenöl
  • etwas (Meer-)Salz
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 2-3 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Apfelessig

Nährwerte Ratatouille mit Gnocchi

Anzahl Portionen: 9


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
2220
246,7

Kohlenhydrate (g)
375,6
41,7


Eiweiß (g)
47,7
5,3

Fett (g)
42
4,7

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Bei allen Rezepten achten wir auf gesunde Bestandteile sowie Gewürze. In einer Nährwert Liste finden Sie Angaben über Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kalorien.

Zubereitung Ratatouille mit Gnocchi

Außerdem gehört ein Ratatouille mit Gnocchi zu jenen Gerichten, die sich wunderbar vegetarisch oder, wie hier, vegan zubereiten lassen, ohne dass einem etwas fehlen würde. Selbst Fleischesser greifen hier gerne und beherzt zu. Dank Thermomix® gelingt die Zubereitung ganz schnell und einfach.

Ratatouille mit Gnocchi - Rezept mit Anleitung
Ratatouille mit Gnocchi – Rezept mit Anleitung
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann eine halbierte Zwiebel und die Knoblauchzehen zusammen mit 30 g Olivenöl in den Mixtopf geben.
  2. Dann den Deckel schließen und alles für 3 Sekunden auf Stufe 5 mixen.
  3. Danach für 3 Minuten bei 120 Grad auf der Stufe 1 garen.
  4. Währenddessen die Aubergine waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Die Auberginenstücke mit in den Mixtopf geben.
  6. Mit der Zucchini ebenso verfahren.
  7. Die Paprikaschoten säubern, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden, die dann mit in den Mixtopf gegeben werden.
  8. Die gehackten Dosentomaten ebenfalls hinzugeben.
  9. Die Dose einmal mit 100 ml Wasser ausspülen und dieses zugeben.
  10. Salz, Zucker, Essig und Gewürze zufügen.
  11. Die Gnocchi auf den beiden Ebenen des Varoma verteilen und auf den Deckel des Thermomix® setzen.
  12. Nun das Ganze für 20 Minuten mit „Varoma-Einstellung“ auf Stufe 1 zubereiten.
  13. Nun die Gnocchi auf Teller verteilen, das Gemüse darüber geben und servieren.

Die umfassende Anleitung für dieses Kochrezept Ratatouille mit Gnocchi finden Sie im obigen Video. An dieser Stelle wird Schrittweise das Rezept erklärt.

 

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Kommentare

  1. Sehr, sehr leckere Mahlzeit. Vorgestern Mittag sofort ausprobiert.

  2. Großartiges Rezept heutzutage, wo etliche Personen beinahe nur noch Ungesundes futtern. LG Horst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"