Grill Rezept: Steckerlfisch grillen – Die Frau am Grill

Leckeres Steckerlfisch vom Grill

Rezept für Forelle als Steckerlfisch auf dem Grill. Es wird gezeigt, wie die Forelle auf einen Holzspieß gesteckt wird. Ein wenig Übung muss für das Grill Rezept Steckerlfisch grillen schon dabei sein. Auf der glühenden Kohle und lecker ist der Fisch zum Essen vorbereitet. Männer gelingt es gut, genauso eine Frau am Grill schafft es prima.

Zutaten für Steckerlfisch vom Grill

  • 1 Forelle – ca. 500 g
  • 3 TL Salz
  • 3 TL Pfeffer
  • 5 EL Sonnenblumenöl

Nährwerte Steckerlfisch vom Grill

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
738,2
369,1

Kohlenhydrate (g)
10,9
5,5

Eiweiß (g)
97,8
48,9

Fett (g)
33,1
16,6

Angaben ohne Gewähr

Zubereitung für Steckerlfisch vom Grill


Eine umfassende Anleitung für das Grillrezept finden Interessenten im oben eingefügten Video. Da wird Schritt für Schritt das Rezept erklärt.

Bestseller Nr. 1
ToCi 4X Fischgriller (Silber) mit Gummigriff | Große Fischbräter aus Metall (58 x 13 cm)
  • GRILLZUBEHÖR: Große Fischbräter aus Metall im 4er Set für BBQ und Grill-Feste
  • VIELSEITIG: für einfaches Grillen, Garen und Wenden von Grillgut (Fisch, Fleisch, Gemüse)

Zubereitung Schritt für Schritt

Was ist ein Steckerlfisch?
Ein Fisch, hier im Beispiel eine Forelle, welche ausgenommen und dann auf einen Spieß gesteckt wird.

  1. Der Spieß wird zuerst mit Sonnenblumenöl eingepinselt, damit sich der gegrillte Fisch später, besser vom Holz lösen lässt.
  2. Nun nimmt man den Spieß, führt diesen durch das Maul in den Fisch, geht vorsichtig mit dem Spieß unter der Gräte entlang und führt ihn bis nach hinten durch. Nun geht man mit Spieß Spitze noch einmal durch die gegenüberliegende Gräte und führt den Spieß, mittig, hinten wieder heraus.
  3. Jetzt werden die Fische gewürzt.
  4. Zuerst etwas Sonnenblumenöl auf und in den Fisch streichen. Das geht am besten mit einem Silikonpinsel.
  5. Als nächsten Schritt wird der Fisch, sowohl von außen, als auch von innen, mit einer Gewürzmischung, aus Salz und Pfeffer bestreut.
  6. Man sollte darauf achten dass die Glut der Grillkohle nicht zu heiß ist.
  7. Die Spieße, mit dem Fisch, werden nun in ca 35 Zentimeter Abstand über der Glut, zuerst mit dem Rücken nach unten, platziert und nun kann der Fisch 20 Minuten grillen.
  8. Jetzt werden die Spieße gedreht, so dass der Fisch mit dem Bauch nach unten, für ca 10-15 Minuten, über der Glut weiter grillen kann.
  9. Nachdem nun der Fisch fertig gegrillt ist, wird der Spieß vorsichtig herausgezogen. Wie man das macht, sieht man am besten im Video.
Steckerlfisch grillen
Steckerlfisch grillen

Der Steckerlfisch ist nun fertig. Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Kommentare

  1. Das Rezept ist tipptopp. Ich habe es heute zum ersten Mal ausprobiert. Herzliche Grüße Barbara

  2. Coole Anregung LG Barbara

  3. Wirklich köstliche Mahlzeit. Gestern Mittag postwendend zubereitet. Vielen Dank dafür!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"