Was sind Mungobohnensprossen?

In China und Indien werden Mungobohnensprossen häufig verwendet. Denn sie verleihen vielen asiatischen Gerichten, wie Wokgerichten, Suppen und Frühlingsrollen, einen saftigen Kick. Sie lassen sich leicht in vegetarische oder fleischhaltige Rezepte einbauen. Obwohl sie in Dosen erhältlich sind, sind die frischen Versionen in Geschmack und Konsistenz weit überlegen.

Was sind Mungobohnensprossen?

Mungobohnensprossen sind essbare, pralle, silbrig-weiße Sprossen mit zwei kleinen gelben Blättern an einem Ende, die aus keimenden Mungobohnen entstehen. Obwohl viele Arten von Bohnen für kulinarische Zwecke gekeimt werden, ist die Mungbohne eine der beliebtesten. Sie sind knackig und schmecken ein wenig nussig. Außerdem haben sie einen hohen Wassergehalt und eignen sich sowohl für gekochte als auch für rohe Anwendungen. Aufgrund der Möglichkeit bestimmter lebensmittelbedingter Krankheiten wird jedoch in der Regel empfohlen, die Sprossen leicht zu kochen, um das Risiko zu verringern, insbesondere für schwangere Frauen, Kinder und ältere Menschen.

Die Mungobohnenpflanze, die zur Familie der Fabaceae oder Hülsenfrüchte gehört, wird seit dem Altertum kultiviert. Außerdem ist sie dank ihrer Vielseitigkeit und ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften ein Grundnahrungsmittel in der asiatischen Küche. Ihre ganzjährige Verfügbarkeit und der günstige Preis machen es einfach, sie in viele Rezepte von asiatisch bis indisch und in Gerichte mit Reis oder Nudeln einzubauen.

Wie man Mungobohnensprossen verwendet

Im Gegensatz zu anderen Sprossen, die empfindlicher sind, wie z.B. die bekannte Luzerne oder sogar einige Microgreens, halten sich Mungobohnensprossen besser, wenn sie unter Rühren gebraten oder zu heißen Suppen hinzugefügt werden. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht länger als 30 Sekunden bis 1 Minute zu kochen, damit sie etwas Knackigkeit behalten. Spülen Sie die Sprossen vor der Verwendung leicht mit kaltem Wasser ab. Dann trocknen Sie sie sorgfältig ab, bevor Sie sie zu gebratenen Gerichten hinzufügen. Die Sprossen passen gut zu Aromen wie Ingwer und Knoblauch, Gewürzen wie Sojasoße und Sesamöl und Körnern wie Reis und Nudeln.

Mungobohnensprossen bieten einen hohen Anteil an Ballaststoffen und sind außerdem leicht verdaulich. Sie können helfen, wenn Sie sich von einer Krankheit erholen oder Ihrer Verdauung eine kleine Pause gönnen wollen, aber dennoch eine Menge Nährstoffe benötigen. Mungobohnen und ihre Sprossen werden oft in Kitchari verwendet, einem geschmackvollen Eintopf mit Reis, der in der ayurvedischen Tradition als Teil des Reinigungs- und Entgiftungsprotokolls beliebt ist.

Wie schmecken sie?

Mungobohnensprossen haben einen milden, reinen, pflanzlichen Geschmack, der das Gericht nicht überlagert. Sie neigen dazu, die Aromen, von denen sie umgeben sind, zu absorbieren. Aber hauptsächlich fügen die Sprossen ein knuspriges, saftiges Element hinzu. Sie bieten einen schönen Kontrast, besonders in gebratenen Gerichten, die typischerweise viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Texturen enthalten.

Wo man Mungobohnensprossen kaufen kann

Mungobohnensprossen sind in den meisten Lebensmittelgeschäften und allen asiatischen Märkten in der Gemüseabteilung zu finden, oft in der Nähe von Tofu. Auch in Naturkostläden findet man sie häufig. Es gibt sie abgepackt oder lose in Behältern, die man pfundweise kaufen kann. Achten Sie bei der Auswahl von Mungobohnensprossen auf pralle, weiße Wurzeln und vermeiden Sie solche, die strähnig, verfärbt oder schleimig sind oder einen modrigen Geruch verströmen. Die kleinen Blätter sollten gelb und hellgrün sein. Bohnensprossen aus der Dose, die Sie in der asiatischen Küche finden, sind in Bezug auf Textur und Geschmack ein schlechter Ersatz.

Bestseller Nr. 1
Biogustí Bio Mungobohnen, 500 g
  • mungobohnen sind reich an ballaststoffen und mineralien. das macht sie zu einer beliebten zutat für die vegane und die vegetarische ernährungsform.
  • ohne geschmacksverstärker, süßungsmittel, farbstoffe oder aromastoffe

Lagerung

Mungobohnensprossen sind sehr leicht verderblich. Waschen Sie die Sprossen nicht, bevor Sie sie verwenden. Wenn Sie sie innerhalb weniger Tage nach dem Kauf verbrauchen, lagern Sie sie locker verpackt in einer wiederverschließbaren Plastiktüte im Kühlschrank, die mit einem Papiertuch abgedeckt ist, um eventuelle Feuchtigkeit aufzusaugen. Wenn Sie sie bis zu 5 Tage aufbewahren müssen, geben Sie sie in einen Behälter mit Deckel, bedecken sie mit Wasser und stellen sie in den Kühlschrank. Achten Sie darauf, das Wasser jeden Tag zu wechseln, und reinigen Sie sie dann und verwenden Sie sie wie vorgeschrieben.

Nährwert und Nutzen

Eine Tasse Bohnensprossen enthält etwa 30 Kalorien. Sie sind fettarm und enthalten viele Ballaststoffe und Proteine. Als nährstoffreiches Lebensmittel sind Mungobohnensprossen eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine wie Folsäure, C und K, sowie für Ballaststoffe, Enzyme und Mineralien. Sie sind arm an Salicylaten, einer natürlich vorkommenden Chemikalie in Pflanzen, die manche Menschen nur schwer vertragen. (Aspirin ist Acetylsalicylsäure). In der chinesischen Medizin gelten Bohnensprossen als Yin- oder kühlende Lebensmittel, die bei der Ausscheidung von Giftstoffen helfen können.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"