Rezept für den würzigen Kartoffel-Möhren-Kichererbsen Eintopf

Würziger Kartoffel-Möhren-Kichererbsen Eintopf. Für wirklich deftige Aromen braucht es nicht unbedingt Fleisch oder Käse. Manchmal sind es rein vegane Zutaten, die sich mit den passenden Gewürzen zu einem wunderbar kräftigen Gericht vereinen. Kartoffeln, Möhren und Kichererbsen zum Beispiel lassen sich natürlich auch langweilig zu bereiten.

Zutaten des würzigen Kartoffel-Möhren-Kichererbsen-Eintopfs

  • 600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 400 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 1 rote Pfefferschote
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL geräuchertes, mildes Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g Abtropfgewicht)
  • 6 Scheiben Ciabattabrot
  • 1 große Bio-Orangen
  • 15 g Koriandergrün
  • 1 Flasche passierte Tomaten (ca. 690 g)
  • 2 TL Agavendicksaft
  • Salz

Bei allen Rezepten schätzen wir insbesondere gesunde Kartoffeln, Gemüse, sowie Gewürze. In einer Nährwert Tabelle finden Interessenten Informationen über Eiweiß, Kohlenhydrate, Kalorien und Fett.

Zubereitung für den würzigen Kartoffel-Möhren-Kichererbsen-Eintopf

Bei diesem Eintopf brennen sie aber ein regelrechtes Geschmacksfeuerwerk ab und begeistern jeden, der mit an den Tisch kommt. Auch bekennende Fleischesser vermissen hier keine Zutaten. Schön, wenn sich alle so einig sind und der Topf am Ende komplett leergegessen ist, oder? Fast überflüssig zu erwähnen, dass dieser Eintopf auch noch besonders gesund ist.

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden und diese in kaltes Wasser legen.
  2. Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.
  3. Dann die Chilischote in feine Ringe schneiden und die Lorbeerblätter mehrfach einschneiden.
  4. Danach einen großen Topf erhitzen, etwas Olivenöl hineingeben und die Schalotten darin glasig andünsten.
  5. Dann den Knoblauch, die Chilischote und den Kreuzkümmel hinzugeben und mitdünsten.
  6. Anschließend das Paprikapulver und die Lorbeerblätter zugeben, dann so viel Brühe hinzugeben, dass alles bedeckt ist.
  7. Dann den Deckel schließen und alles bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  8. Währenddessen die Kichererbsen durch ein Sieb passieren, grob abwaschen und hinzugeben.
  9. Das Brot im Häcksler zerkleinern, dann etwas Öl in eine Pfanne geben und die Brösel darin goldbraun anrösten.
  10. Die Orange heiß abspülen, dann die Schale mit einem Zestenreißer abziehen und mit den Bröseln sowie gehacktem Koriander vermengen.
  11. Die Orange auspressen, dann 100 ml Saft zusammen mit den passierten Tomaten in den Eintopf einrühren und alles nochmals erhitzen.
  12. Den Eintopf nach Belieben und Geschmack mit Salz und Agavendicksaft abschmecken, dann auf vorbereiteten Tellern servieren.
  13. Zuletzt den Eintopf mit der Ciabatta-Brösel-Mischung dekorieren.
Kartoffel Möhren Kichererbsen Eintopf
Kartoffel Möhren Kichererbsen Eintopf

 

 

Originally posted 2020-07-16 10:10:00. Republished by Blog Post Promoter

Kommentare

  1. Es war wirklich köstlich und hat sogar allen Kindern sehr gemundet. Danke schön dafür! Herzliche Grüße Herwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"