Zucchini grillen mit Feta und Olivenöl – lecker und vegetarisch

Zucchini grillen mit Feta nach griechischer Art ergibt eine einfache Beilage, die Sie im Handumdrehen zubereiten und den ganzen Sommer über genießen können. Obwohl ihr Geschmack subtil ist, nimmt Zucchini Gewürze leicht auf und entwickelt beim Grillen eine tiefe Raffinesse. Dazu ist die gegrillte Zucchini mit Feta auch noch kalorienarm.

Wenn es Ihnen wie mir geht und Sie all die leichten und erfrischenden Sommergerichte zu sich nehmen wollen, bevor der Herbst kommt, gehen Sie sofort auf den Markt und holen Sie sich ein paar frische Zucchini für dieses Rezept.

Wenn Sie länger Zeit haben, können Sie sich das Olivenöl mit den Gewürzen mischen und die Zucchini bis zu 24h mit dem Olivenöl und Rosmarin marinieren und stehen lassen. Das gibt einen besonderen Geschmack.

Zutaten für gegrillte Zucchini mit Feta

Zubereitung der gegrillten Zucchini mit Feta
Zubereitung der gegrillten Zucchini mit
Feta

Für 2 Personen:

  • 2 Zucchini
  • 10 Rispentomaten
  • ca. 80 g Feta
  • ca. 10 Pfefferminzblätter
  • 2 Zweigen Rosmarin
  • etwas Olivenöl
  • Prise Salz und Pfeffer

Nährwerte Zucchini grillen mit Feta

Anzahl Portionen: 2


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
481,6
240,8

Kohlenhydrate (g)
17
8,5

Eiweiß (g)
20,9
10,5

Fett (g)
35,4
17,7

Alle Angaben ohne Gewähr.

Bestseller Nr. 1
WYCSAD Öldose Oliven- oder Essigflasche auslaufsicher, tragbarer Olivenöl-Sprühspender zum Kochen/Grillen/Salat/Edelstahl-Grillöl-Glasflasche, Aufbewahrungsdose für Sojasauce
  • Wir haben dafür gesorgt, dass der Pumpenölzerstäuber vollständig BPA-frei ist, und Sie können auch das schädliche Aerosol vermeiden, das in einem vorverpackten Ölzerstäuber zu finden ist. Einfach zu bedienen, Aluminiumisolierung, Kann auch als Aufbewahrungsbeutel verwendet werden.
  • Ideal zum Aufbewahren und Ausgießen von flüssigen Gewürzen wie Olivenöl, Essig und Sojasauce für formelle und informelle Dinning-Events oder Partys.

Zubereitung

  1. Zuerst waschen wir die 2 Zucchini.
  2. Währenddessen wird der Grill auf mittlere Hitze vorgeheizt. 180° sind eine gute Grilltemperatur. Die Grillroste werden mit einer Bürste gereinigt.
  3. Dann teilen wir sie der Länge nach in 2 Hälften und höhlen sie aus. Das geht gut mit einem Löffel. Dabei sollten die Kerne vollständig entfernt sein.
  4. Danach schneiden wir die Tomaten in zwei Hälften und den Feta in ca. 2-3 cm große, flache Scheiben (siehe Bild)
  5. Anschließend verteilen wir den Rosmarin, Feta, Tomaten und die Pfefferminzblätter auf den ausgehöhlten Zucchini.
  6. Das Ganze beträufeln wir mit etwas Olivenöl und würzen mit Pfeffer und Salz.
  7. Wir legen dann die Zucchini auf den Grillrost und grillen sie für ca 15 Minuten. Wer die ca. weicher mag, kann sie natürlich auch etwas länger grillen.
Zucchini mit Feta auf dem Grill
Zucchini mit Feta auf dem Grill

Lesen Sie auch: Warum man eine Grillmatte verwenden sollte.

4.8/5 - (31 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"