Zwiebeln in der Küche – Sorten und Verwendung

Ein Leitfaden für Zwiebeln: Wie Sie wissen, welche Sorte Sie verwenden sollten

Zwiebeln verleihen jeder Mahlzeit einen besonderen Geschmack – sie sind die perfekte Ergänzung für Pfannengerichte, Fleischgerichte, Soßen, Suppen, Eintöpfe und Salate. Zwiebeln eignen sich sogar hervorragend als Beilage – Zwiebelringe, wer möchte?

Aber bei der großen Auswahl an gelben, roten, weißen und süßen Zwiebeln kann die Entscheidung für die richtige Zwiebel etwas schwierig sein. Wenn Sie jedoch die richtige Zwiebel für Ihr Gericht gefunden haben, können Sie die besten Aromen herausholen, die Ihre Kochkünste ergänzen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Anleitung zur Auswahl der perfekten Zwiebeln für Ihre Rezepte.

AngebotBestseller Nr. 1
Tefal 5-Sekunden Zerkleinerer K13304 | Ohne Strom | Fassungsvermögen: 500 ml | Multizerkleinerer für Gemüse, Obst, Zwiebeln, Nüsse, Knoblauch, Babynahrung | Weiß/ Grün
  • Patentiertes System für eine einfache Handhabung und leistungsstarke Ergebnisse
  • Robuste Edelstahlklingen, um fast alle Arten von Lebensmitteln schnell und mühelos zu zerkleinern

Gelbe Zwiebeln

Die gelbe Zwiebel ist eine der am häufigsten verwendeten Zwiebeln in der Küche. Sie ist eine der besten Zwiebeln für die Zubereitung fast aller Gerichte. Verwenden Sie sie für Fleischgerichte (Brathähnchen, Schmorbraten, Lammkarree usw.) oder als Grundlage für viele Soßen, Eintöpfe und Suppen. Im Vergleich zu anderen Zwiebelsorten enthalten gelbe Zwiebeln auch mehr Vitamin C.

Gelbe Zwiebeln haben einen sehr scharfen, mild-würzigen Geschmack mit einer süßen Note. Der Geschmack kann zu stark sein, um ihn roh zu verzehren, daher sollte man gelbe Zwiebeln am besten mit anderen Zutaten mischen. Wenn sie gekocht werden, verschwindet der würzige Geschmack und es bleibt eine sehr süße und hellbraune Zwiebel übrig.

Süße Zwiebeln

Süße Zwiebeln – auch Vidalia-Zwiebeln oder Walla-Walla-Zwiebeln genannt – duften und schmecken herrlich und eignen sich hervorragend für die Zubereitung köstlicher und knuspriger Zwiebelringe oder für alles, was gebratene Zwiebeln enthält. Wie gelbe Zwiebeln sind auch süße Zwiebeln sehr vielseitig einsetzbar und eignen sich besonders gut für gebratenes Gemüse und Fleischbraten.

Weiße Zwiebeln

Weiße Zwiebeln haben den knackigsten und schärfsten Geschmack. Möchten Sie eine Salsa, ein Pfannengericht oder ein Chutney zubereiten? Dann sind diese Zwiebeln die richtige Wahl, denn sie verleihen dem Ganzen eine besondere Schärfe. Weiße Zwiebeln sind definitiv auf der anderen Seite des Spektrums, wenn es um die Beliebtheit geht, und werden hauptsächlich in der mexikanischen Küche verwendet. Sie sind auch größer und nicht sehr süß, weshalb sie gut zu weißen Soßen, Kartoffel- und Nudelsalaten passen.

Rote Zwiebeln

Rote Zwiebeln haben im Vergleich zu anderen Zwiebelsorten einen milderen Geschmack und Geruch. Man kann rote Zwiebeln problemlos zerkleinern, ohne dass einem die Tränen in die Augen steigen. Die Tatsache, dass sie milder sind, bedeutet, dass sie auch roh gut schmecken, was rote Zwiebeln zu einem beliebten Topping für Salat, Sandwiches, Burger und Guacamole macht.

Frühlingszwiebeln

Es handelt sich dabei um Lagerzwiebeln, die vorzeitig geerntet werden, damit die anderen Zwiebeln Platz zum Wachsen haben. Wie der Name schon sagt, sind sie sehr saisonal. Wenn Sie sie in die Finger bekommen, machen Sie sie zum Star: Grillen, braten oder schmoren Sie sie im Ganzen oder halbiert, mitsamt den Köpfen, und überziehen Sie sie dann mit zitronigen Semmelbröseln, einem kräftigen Senfdressing oder – als Hommage an die katalanischen Calçots (ein schalottenähnlicher Zwiebelverwandter) – mit Romesco.

Schalotten

Verwenden Sie sie überall dort, wo Sie eine Lagerzwiebel verwenden würden. Sie haben einen zwiebelartigen Geschmack, ohne zu aggressiv zu sein, und sind wegen ihrer Vielseitigkeit beliebt. Man kann sie fein gehackt in eine Zitronenvinaigrette einrühren, halbieren und neben einem Hähnchen braten, im Ganzen einlegen, wie in dem vietnamesischen Gericht dua hanh, oder in dünnen Scheiben gebraten als knusprige Beilage zu Laksa, Korma und Gado Gado.

Perlzwiebeln

Sie sind der Star von Coq au vin und Boeuf bourguignon. Sie sind süß und klein (sie werden auf engem Raum angebaut und früh geerntet) und es gibt sie in rot, weiß und gelb. Halbiert oder ganz belassen, können sie gebraten, geschmort, eingelegt, eingecremt, glasiert, konfiert oder als Krönung einer herrlichen Tarte Tatin verwendet werden. Achten Sie im Tiefkühlregal auf bereits geschälte Beutel.

Die besten Zwiebeln auswählen

Da Sie nun genau wissen, welche Art von Zwiebeln Sie für die verschiedenen Gerichte verwenden können, sollten Sie die besten und frischesten Zwiebeln im Supermarkt auswählen. Wie Sie das machen? Achten Sie zunächst auf die Festigkeit. Die besten Zwiebeln haben eine rissige Außenhaut, einen milden Duft und sind fest. Außerdem sollten Sie Zwiebeln mit dunklen Flecken oder deutlichen Anzeichen von Schimmel vermeiden.

Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, lagern Sie die übrig gebliebenen Zwiebeln an einem kühlen, dunklen Ort. Der Kühlschrank scheint eine gute Wahl zu sein, aber er sollte vermieden werden, um andere Lebensmittel nicht durch den Zwiebelgeruch zu verderben.

Lagerung von Zwiebeln

Da sie nach der Ernte, normalerweise im Spätsommer, zum Trocknen ausgelegt werden, halten sie sich in Ihrer Küche monatelang, wenn sie richtig gelagert werden. Was die Schärfe betrifft, so sind die weißen im Allgemeinen die mildesten, die roten die schärfsten und die gelben liegen irgendwo dazwischen. Wir bevorzugen die gelben zum Kochen, die weißen zum Garnieren und die roten zum Einlegen, Grillen und für alles, was dazwischen liegt, aber im Allgemeinen sind sie austauschbar: Ein Wechsel zwischen ihnen ruiniert ein Gericht nicht, auch wenn sich dadurch der Geschmack oder das Aussehen leicht verändert.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"