Oster Glitzer Eier im Thermomix selber machen- Tipps & Tricks zum sicheren Gelingen

Heute habe ich das Oster Glitzer Eier im Thermomix selber machen getestet. Ich bin von meinem Glitzer Eiern am Ende sehr begeistert. Vor allem die Farbe Lila hat den perfekten Glitzer und blingbling Effekt gebracht.

Ich erkläre euch im Video, warum man eigentlich Weißwein verwendet, ob auch andere Flüssigkeiten funktionieren. Außerdem, was ihr beachten müsst und worauf ist beim Glitzer Eier selber machen ankommt.

Zutaten Oster Glitzer Eier

  • 1 Fl (0,75 l ) Weißwein (günstiger Wein)
  • 1,25 l Wasser
  • 30 – 50 g Weißweinessig
  • 300 g Zucker
  • 15 weiße Eier Gr. S M oder L
  • 5x Lebensmittelfarbe

Zubehör zum Glitzereier selber machen

  • Thermomix mit Varoma
  • 5 Gefrierbeutel
  • Grillzange oder Schaumlöffel
  • Abtropfgitter

Zubereitung Oster Glitzer Eier im Thermomix

Für die Oster Glitzer Eier im Thermomix braucht Ihr nur wenige Zutaten und etwas Geduld. Der Aufwand lohnt sich definitiv.


  1. Zuerst geben wir in den Mixtopf 750 ml Weißwein, 250 ml Wasser, 30 bis 50 g Weißweinessig Punkt dazu kommen noch 300 g weißer Kristallzucker.
  2. Dann setzen wir den Mixtopfdeckel auf und lösen den Zucker 5 Minuten/ 60°C/ Stufe 2,5
  3. Anschließend gehen wir etwas von der Farbe Flüssigkeit in ein Gefrierbeutel und dazu ein wenig Lebensmittelfarbe. Das ganze mischen wir mit einem Schneebesen durch. Achtet darauf, dass die Gefrierbeutel dabei nicht kaputt gehen.
  4. Dann legt ihr drei rohe weiße Eier vorsichtig in den Gefrierbeutel und verschließt den Zippverschluss.
  5. Auf diese Weise verfahrt ihr noch mit den anderen Eiern und Lebensmittelfarben.
  6. Verteilt die Beutel gleichmäßig im Varoma. Achtet darauf, dass die Eier vollständig mit Färbeflüssigkeit bedeckt sind.
  7. In den Mixtopf kommt ein Liter Wasser. Dann setzt ihr den Varoma auf und verschließt ihn.
  8. Die Eier werden jetzt 30 Minuten auf Varoma Stufe hartgekocht. (Die Video angegebenen 35 Minuten waren etwas zu lang)
  9. Danach stellt er den Varoma beiseite und lass dir Eier nun mindestens 12 Uhr bis 15 Stunden stehen. Achte darauf, dass kein Ei kaputt ist, da sonst der Zucker und Wein in das Ei gelangen. Solche Eier sind dann eher ungenießbar.
  10. in den 12 bis 15 Stunden kristallisiert der Zucker aus und gibt später den schönen Glitzer und Bling Bling Effekt. Nach dieser Zeit nehmt ihr die Eier aus den Beuteln, z.b. mit einer Grillzange und lass sie trocknen.
  11. Abschließend bleibt euch nur noch, euch am Glitzereffekt da Eier zu erfreuen. Bewahrt sie im Kühlschrank auf, bis ihr sie selber esst oder verschenkt.

Nährwerte Glitzer Eier selber machen

Anzahl Portionen: 15


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1256,9
83,8

Kohlenhydrate (g)
9,4
0,6

Eiweiß (g)
85,5
5,7

Fett (g)
97,5
6,5

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"