Wie schneidet man Kartoffelspalten?

Kartoffelspalten sind zwar in den meisten Zubereitungsarten nicht als gesund einzustufen. Im Vergleich zu Pommes Frites sind sie aber zumindest weniger gesundheitsschädlich, da sie meist noch ihre Schale tragen. Ideal eignen sich festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln für Kartoffelspalten. Mehligkochende Sorten hingegen haben nicht die richtige Konsistenz für diese Spezialität. Achten Sie darauf, möglichst Kartoffeln mit dünner, sauberer Schale zu verwenden, die eine einheitliche Größe aufweisen.

Die Kartoffeln können Sie dann meistens mit geringem Aufwand waschen. Bürsten Sie die Knollen bei Bedarf leicht ab und schneiden sie anschließend Keime sowie grüne und braune Stellen aus den Knollen heraus.

So schneiden Sie Kartoffelspalten

Unter Kartoffelspalten versteht man zumeist Kartoffeln, die in Viertel geschnitten werden.

  1. Trocknen Sie die Kartoffeln bei Bedarf vorsichtig ab und platzieren Sie die Knollen in einer Schale neben dem Schneidebrett.
  2. Halbieren Sie eine Kartoffel mit einem scharfen Messer und schneiden Sie die Hälften anschließend ein weiteres Mal durch.
  3. Geben Sie die geviertelte Kartoffel in eine ebenfalls bereitstehende, aber leere Schale.
  4. Verfahren Sie mit den übrigen Kartoffeln ebenso.
  5. Wenn die Kartoffeln zu groß für dieses Prozedere sind, können Sie sie bei bedarf auch in einheitliche Achtel schneiden.

So bereiten Sie Kartoffelspalten zu

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Zubereitung. Die beliebtesten sind die Zubereitung in der Pfanne oder im Backofen.

…in der Pfanne

  1. Legen Sie die Kartoffelspalten in eine große Pfanne. Fügen Sie etwas Salz hinzu und bedecken Sie die Kartoffeln anschließend mit Wasser.
  2. Bringen Sie die Kartoffeln nun bei großer Hitze zum Kochen.
  3. Lassen Sie das Wasser verkochen und fügen Sie rechtzeitig etwas Butterschmalz oder Bratfett hinzu, um vom Koch- direkt in den Bratvorgang überzugehen.
  4. Braten Sie die Kartoffeln unter gelegentlichem Wenden bei größerer Hitze goldbraun.
  5. Anschließend können Sie die Kartoffelspalten nach Belieben würzen und servieren.

…im Backofen

  1. Heizen sie den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vor.
  2. Breiten Sie einen Bogen Backpapier auf einem Backblech aus.
  3. Geben Sie die Kartoffelspalten in eine ausreichend große Schüssel und fügen Sie etwas Öl hinzu.
  4. Mischen Sie die Kartoffeln gründlich, bis sie von allen Seiten leicht eingefettet sind.
  5. Geben Sie die Kartoffelspalten auf das Backblech und schieben Sie dieses auf die mittlere Schiene des Backofens.
  6. Abhängig vom Backofen sowie von der Sorte und der Größe der Kartoffelspalten müssen diese nun etwa 35 – 45 Minuten goldbraun backen.

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"