Wüsthof Messer – Wiki der superscharfen Profi Messer

Wüsthof Messer erkennt man an dem markanten Dreizack, den sich die Marke als Logo ausgesucht hat. Und das vollkommen zurecht: Denn nichts anderes repräsentiert Schärfe und Präzision, die mit einem filigranen Design kombiniert werden, so gut. Und dass die Wüsthofs eine Familie mit schnittigem Know-How sind, beweisen sie bereits in der 7. Generation. Könnte sich Abraham Wüsthof, der den Familienbetrieb 1814 gründete, heute ansehen, was aus seiner Fabrik für feine Stahlwaren geworden ist, er wäre sicherlich stolz auf seine Nachfahren.

In 3 Solinger Werken (das 4. wird gerade gebaut) werden mithilfe von umwelt- und ressourcenschonenden Herstellungsmethoden Präzisionsmesser und Küchenzubehör made in Solingen hergestellt. Mit Erfolg, denn immerhin läuft der Export in über 90 Länder auf der ganzen Welt und die deutsche wie die japanische Köche-Nationalmannschaft haben sich für Wüsthof als offiziellen Ausstatter entschieden. Nicht ohne Grund, wie verschiedene Preise und Auszeichnungen beweisen.

Was ist das Besondere an Wüsthof Messern?

Nicht nur die Messer, auch der Rest des Wüsthof Sortiments zeichnet sich durch eine Mischung aus ansprechendem Design und modernster Technologie aus. Wer sich für Waren der Solinger Traditionsmarke entscheidet, darf also sicher sein, dass er hochwertige Qualität erwirbt und mit seinen Messern lange reibungslos arbeiten wird – die richtige Pflege natürlich vorausgesetzt.

Innovative Herstellungsverfahren und laserkalibrierte Schliffe sorgen dafür, dass die Messer, die alle aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl bestehen, extrem robust sind. Weiterer Pluspunkt: Sie sind jeweils aus einem einzelnen Stück geschmiedet und in einem speziellen Verfahren gehärtet. Dadurch passen sie sich in ihren unterschiedlichen Ausformungen den individuellen Schneidezwecken perfekt an.

Aber nicht nur das: Durch die lokale Produktion, in der Präzision ebenso wichtig ist wie Umweltschutz, unterstützt man durch den Kauf von Wüsthof Messern auch eine nachhaltige Produktionsweise, die beispielsweise auf Energierückgewinnungssystemen beruht. Fortschritt und Umweltverträglichkeit brauchen sich also keinesfalls auszuschließen. Insofern ist das Familienunternehmen Wüsthof ein gelungenes Beispiel dafür, dass alte Werte und neue Wege wunderbar miteinander harmonieren können.

Wie werden Messer von Wüsthof richtig gepflegt?

Damit die Freude an Wüsthof Messern lange währt, wollen sie auch passgenau gepflegt werden. Grundsätzlich sind alle Modelle sehr haltbar, wobei ein falscher Umgang sie trotzdem beschädigen kann. Deswegen sollte man auf folgende Aspekte achten:

Wie werden Messer von Wüsthof richtig gepflegt
Wie werden Messer von Wüsthof richtig gepflegt
  1. Die Messer direkt nach der Benutzung reinigen, damit getrocknete Essensreste nicht mit einer über Gebühr harten Reinigung entfernt werden müssen. Darüber hinaus können Lebensmittel, die viel Säure enthalten, die Klingen angreifen.
  2. Ebenfalls wichtig: Die Wüsthof Messer richtig zu spülen. Das gelingt am besten mit einem milden Reinigungsmittel und lauwarmem Wasser per Hand. Werden die Messer direkt danach gründlich abgetrocknet, lassen sich Flecken und Rost vermeiden. Wenngleich auch einige Modelle als spülmaschinengeeignet ausgeschrieben werden, sollte der Weg in die Spülmaschine vermieden werden. Dies liegt zum einen daran, dass sie dort an andere Besteck-Gegenstände schlagen und Beschädigungen an der Klinge durch Kratzer oder Absplitterungen davontragen könnten. Auch tragen Spülmaschinensalze zur Flugrostbildung bei – und sind Holzgriffe nicht für den dauerhaften Aufenthalt im Wasser konzipiert.
  3. Apropos Holzgriff am Messer: Idealerweise wird dieser 2 bis 3 x pro Jahr mit Kokosfett oder Leinöl eingelassen. Dadurch haben es Schmutz und Handschweiß deutlich schwerer, in den Griff einzudringen. Die Anwendung von Olivenöl empfiehlt sich jedoch nicht, da dies über kurz oder lang ranzig riechen könnte.
  4. Ebenfalls wichtig: Messer an der richtigen Stelle aufbewahren. Hochwertige Wüsthof Messer sollten nicht einfach in die Besteckschublade gelegt werden, da sie dort genau wie im Spülmaschinen-Geschirrkorb mit anderen Gegenständen zusammenstoßen und Schaden nehmen können. Auch sind die meisten Besteckschublade nicht klinisch rein, weshalb auch Krümel und Co. an die Messer gelangen. Wie es besser geht, zeigen die alternativen Aufbewahrungsmöglichkeiten im nächsten Abschnitt.

Messer regelmäßig schärfen

  1. Messer regelmäßig schärfen, damit sie funktionstüchtig bleiben. Die dafür geeigneten Utensilien hat Wüsthof natürlich auch im Sortiment.
  1. Passende Schneideunterlagen (Holz und Kunststoff) verwenden – Marmor, Granit und Glas nehmen die Messer über Gebühr in Anspruch.
  1. Mit dem Messer wirklich nur schneiden oder die Handlungen vornehmen, für die es gedacht ist. Also beispielsweise keine Knochen zerteilen, wenn das Messer dafür nicht vorgesehen ist. Was die einzelnen Wüsthof Messer können, lässt sich aber sehr leicht herausfinden – und bestimmt ist das Richtige in direkter Griffweite.

Wie bewahrt man Wüsthof Messer am besten auf?

Um die Messer von Wüsthof fach- und sachgerecht unterzubringen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an.

Wüsthof Messerblock
Wüsthof Messerblock

Messerblock:

Er ist gleichermaßen schwer wie stabil und rutschfest und daher nicht leicht aus der Fassung zu bringen. Außerdem bietet er den Messern eine passgenaue Hülle und verhindert, dass sich die Klingen berühren. Messerblöcke von Wüsthof sehen nicht nur gut aus und sind handlich, sondern lassen sich problemlos in die meisten Küchen integrieren. Allerdings sollte man beim Kauf der Messer beziehungsweise des Zubehörs darauf achten, dass die Zahl und Form der Schlitze zu den Messern passen. Dies gelingt ideal beim Kauf von Sets.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Messerblock, Grand Prix II (9851-99), 7-teilig, aus Buchenholz, mit 5 Kochmessern, Schere, Wetzstahl, Küchenmesser-Set geschmiedet
  • Scharf, vielseitig, pflegeleicht – mit messerscharfen Klingen und zeitlosem Design überzeugen Grand Prix II Kochmesser durch eine sichere Handhabung. So sind sie für jeden Koch der zuverlässige Begleiter bei der Vor- und Zubereitung frischer Lebensmittel
  • Dieses Set bietet eine hochwertige Profi-Messer Grundausstattung für jede Küche: Gemüsemesser, Tourniermesser, Schinkenmesser, Brotmesser, Kochmesser, Wetzstahl zum Nachschärfen, Küchenschere sowie Messerblock Buche

Magnetleiste:

Sie besteht entweder aus Aluminium, Kunststoff oder Holz und passt sich damit optisch jeder Küche an. Gleichzeitig gewährleisten die besonders starken Magnete einen sicheren und platzsparenden Halt an der Wand. Auf diese Weise wird kein Arbeitsplatten-Platz in Anspruch genommen, die Messer sind jederzeit griffbereit und können elegant präsentiert werden. Wer in der Küche jedoch geflieste Wände oder unklar liegende Stromkabel hat, sollte bei Bohrungen vor dem Anbringen der Leiste eine gewisse Vor- und Umsicht walten lassen.

AngebotBestseller Nr. 1

Klingenschützer:

Sind perfekt für wenige Messer, die weder im Block noch an der Magnetleiste untergekommen sind. Auch sind sie gut für den unkomplizierten Transport geeignet und stellen eine platzsparende und kostengünstige Aufbewahrungsmöglichkeit für eine übersichtliche Messerzahl dar. Wer viele Messer sein Eigen nennt, wird sich aufgrund der Kosten für einen einzelnen Klingenschützer (jedes Messer braucht einen eigenen!) nach Möglichkeit aber wohl für eine andere dauerhafte Variante entscheiden.

Schubladeneinsatz:

Ein Schubladeneinsatz eignet sich für bis zu 15 Messer und sichert sie in der Schublade sehr gut vor Wasser- und Fettspritzern ab, denen die Messer an einer Magnetleiste schon einmal ausgesetzt sein können. Allerdings ist beim Kauf der Messer und des Einsatzes darauf zu achten, dass sie wirklich zueinander passen – und das überhaupt genug Platz in der Schublade für diese Konstruktion vorhanden ist.

Kochkoffer und Mappen:

Rolltaschen sind sehr platzsparend und beeindrucken ebenso wie festere Spezialkoffer durch die übersichtliche und sichere Verstaumöglichkeit. Sie sind geeignet, wenn man seine Messer mit auf Reisen nehmen möchte, leicht zu handhaben, bieten Platz für mehrere Messer, Schleifsteine und Wetzstäbe, und überzeigen durch ihre hohe Qualität den damit verbundenen sicheren Schutz. Kurz gesagt: Eine schlaue Alternative für die temporäre Aufbewahrung außer Haus.

Was ist beim Kauf der Wüsthof Messer zu beachten?

Die Vielzahl an verschiedenen Messertypen sorgt dafür, dass für jedes Bedürfnis die passende Variante dabei ist. Das setzt allerdings auch voraus, dass man sich mit seinen eigenen Vorstellungen bereits etwas genauer auseinandergesetzt hat. So sorgen beispielsweise Messer mit Kullenschliff dafür, dass sich weiches und dünnes Schneidgut durch die Luftpolster an den Klingenvertiefungen leichter löst und sich damit besser zerteilen lässt. Tourniermesser dagegen besitzen eine kurze und gebogene Schneide, mit derer Hilfe Obst und Gemüse ganz fein geschält werden können.

Ansonsten ist freilich auch die Frage, ob die Messer eher elegant, klassisch-zeitlos oder nach natürlichem Handwerk aussehen sollen.

Qualitätsmerkmale wie hochwertiges Material, extreme Schärfe, einen stabilen Halt zwischen Messerklinge und Griff bringen natürlich alle Messer mit. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, Messer aus verschiedenen Serien in die Hände zu nehmen und zu prüfen, wie gut sie in großen wie in kleinen Händen aufgehoben sind. Denn nur, wenn das Messer perfekt in der Hand liegt, wird man damit sicher schneiden. Und so kommt es durchaus vor, dass man sich für ein anderes Wüsthof Messer entscheidet, als man erst dachte. Aber es geht eben nichts über den realen haptischen Eindruck.

Soll ich am besten ein Wüsthof Messer Set kaufen?

An dieser Stelle stellt sich die Grundsatzfrage „Welche Messer benötige ich tatsächlich und welche sind in welchem Set enthalten?“. Es gilt also, erst einmal eine Bestandsaufnahme zu machen und festzustellen, welche Messer oft, eher selten oder nie verwendet werden. Es ist keine Schande, festzustellen, dass man mit einem extrem gefeierten Messer eben doch nicht kocht, weil es nicht den eigenen Bedürfnissen entspricht. Je mehr Messer dieser Art in einem Set sind, desto sinnloser würde dementsprechend auch der Kauf und einzelne Messer sind die bessere Wahl.

Bestseller Nr. 1
Wüsthof 9785 Starter Rolltasche GOURMET
  • aus Edelstahl
  • Farbe: schwarz

Möchte man sich aber sowieso neu einrichten und benötigt eine Auswahl an hochwertigen Standardmessern, entpuppt sich der Kauf eines Sets wahrscheinlich sogar als gute Wahl. Insbesondere dann, wenn sich herausstellt, dass das Set-Angebot preislich besser ist als der Einzelkauf. Von daher kann ein Set, das im Laufe der Zeit durch weitere einzelne Messer ergänzt wird, eine clevere Lösung darstellen.

Welche Wüsthof Messer Serien gibt es?

Classic Icon

Bei dieser Reihe wird für die Griffschalen ein schwarzer, sehr hygienischer Spezialkunststoff verwendet. Durch ihre tolle Ausbalancierung und das für ein sicheres Schneiden sorgendes Kropfdesign können die Messer jeden Tag auch über längere Zeit verwendet werden. Zusätzlicher Pluspunkt: Die Klingen bleiben aufgrund der Chrom-Molybdän-Vanadium-Mischung auf lange Zeit sehr scharf und sind extrem belastbar.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Kochmesser, Classic Ikon (1040330120), 20 cm Klingenlänge, geschmiedet, rostfreier Stahl, Küchenmesser sehr scharfe Klinge
  • Als elegante Profi Messer aus Solingen beeindrucken die Wüsthof Messer der Classic Ikon Serie selbst anspruchsvolle idealionisten. So ist auch dieses scharfe Chefmesser ein kompromisslos gutes Universalmesser mit zeitlosem Design
  • Das scharfe Kochmesser (ultrascharfe Klinge, 20 cm) ist das kräftige Allzweckmesser für jeden Food-Fan. Es eignet sich zum Schneiden, Hacken, Wiegen und Transportieren aller Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Gemüse, Salat, Kräuter oder Obst
  • Crafter

Die Messer der Wüsthof Crafter Serie zeichnen sich durch ihre hochwertigen Materialien aus: Messing und Edelstahl treffen bei dieser Messer-Reihe auf Griffschalen aus Räuchereiche, die den Messern ein einzigartiges Flair verleihen.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Kochmesser, Crafter (1010830120), 20 cm Klinge, Holzgriff aus Räuchereiche, rostfreier Edelstahl, geschmiedet, sehr scharfe Klinge
  • Hochwertiges Küchenmesser für qualitätsbewusste Food-Fans, die einen Sinn für traditionelle Werte und natürliche Materialien haben und ein zuverlässiges Werkzeug für die Vor- und Zubereitung frischer Lebensmittel suchen
  • Kraftvoll, ultrascharf, vielseitig, langlebig. Das klassische Kochmesser ist mit der 200 mm Messerklinge das optimale Universalmesser zum Schneiden, Wiegen und Zerteilen von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse oder dem Hacken von frischen Kräutern
  • Epicure

Die Epicure Messer verfügen entweder über einen Vollkropf für eine besonders sichere Handhabung oder einen Halbkropf, wenn es um eine perfekte Gewichtsverteilung gehen soll. Auf jeden Fall handelt es sich dank des Griffes aus einem nachhaltigen Naturfasermaterial um sehr handliche Messer, die sich jeder Hand hervorragend anpassen und sich so anfühlen als würden sie nirgendwo sonst hingehören. Elegante und hochfunktionelle Messer für jeden Tag.

Bestseller Nr. 1
Wüsthof Kochmesser, 16 cm Klinge, mit schlankem Halbkropf, Epicure 3981, rostfreier Edelstahl, ergonomischer Griff, scharfes Allzweckmesser
  • Japanische Leichtigkeit triff deutsche Präzision – mit modernem Messerdesign bringt dieses einzigartig ausbalancierte, hochwertige Messer der Epicure Messerserie Vielfalt, Weltoffenheit und Experimentierfreude in Ihre Küche
  • Mit der kürzeren 16 cm Klinge ist das Universalmesser optimal für feine Arbeiten und eignet sich ideal zum Schneiden, Hacken und Wiegen. Dabei erleichtert die breite, sehr scharfe Klinge dieses Chefmesser für Köche das sichere Führen des Messers
  • Gourmet

Die Gourmet-Reihe bietet sich ebenfalls für begeisterte Kochanfänger wie für die Profis an. Besonders vorteilhaft sind bei ihr der Handschutz, ihr geringes Gewicht und die große Auswahl für alle handwerklichen Bedürfnisse, denn die Klassiker sind ebenso vertreten wie Spezialmesser.

Bestseller Nr. 1
Wüsthof Konditormesser mit Wellenschliff, Gourmet (1025047726), 26 cm Klinge, Edelstahl, rostfrei, für Spülmaschine, vielseitiges, präzises Backmesser
  • Mit Gourmet hat Wüsthof Messer Basics im Angebot, die als scharfe Kochmesser nicht nur durch richtig gute Qualität und einen günstigen Preis begeistern, sondern als zuverlässige Solinger Messer – so wie dieses Universalmesser für jeden Bäcker und Konditor
  • Leichte, lange Klinge mit Welle – ideal zum Backen, Schneiden und Glasieren (mit der geraden Seite der Klinge). Das Kuchenmesser bzw. Tortenmesser schneidet sehr sauber durch Kuchen und Torte – auch für horizontales Zerteilen von Tortenböden
  • Grand Prix II

Eine Serie, die sowohl von Hobby- als auch von Profiköchen gerne gewählt wird, weil sie durch die schwarzen Spezialkunststoff-Griffe extrem hygienisch und pflegeleicht ist. Gleichzeitig handelt es sich bei ihren einzelnen Komponenten um sehr vielseitige Messer, die dank ihrer speziellen Ergonomie auch ein langes ermüdungsfreies Arbeiten möglich machen.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Messerblock, Grand Prix II (9851-99), 7-teilig, aus Buchenholz, mit 5 Kochmessern, Schere, Wetzstahl, Küchenmesser-Set geschmiedet
  • Scharf, vielseitig, pflegeleicht – mit messerscharfen Klingen und zeitlosem Design überzeugen Grand Prix II Kochmesser durch eine sichere Handhabung. So sind sie für jeden Koch der zuverlässige Begleiter bei der Vor- und Zubereitung frischer Lebensmittel
  • Dieses Set bietet eine hochwertige Profi-Messer Grundausstattung für jede Küche: Gemüsemesser, Tourniermesser, Schinkenmesser, Brotmesser, Kochmesser, Wetzstahl zum Nachschärfen, Küchenschere sowie Messerblock Buche
  • Icon

Bei dieser Wüsthof Messer Serie trifft eine afrikanisches Grenadill-Holz aus nachhaltigem Anbau auf eine Doppelkropf-Geometrie, die für die besondere Ausgewogenheit der Messer sorgt. Das Ergebnis: Scharfe und gleichzeitig sehr gut händelbare Messer, die mit einem ästhetisch sehr ansprechenden, wasserabweisenden und hygienischen Griff versehen sind. Eben echte Unikate, dank derer man(n) sich gerne beim Kochen zuschauen lässt.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Kochmesser 16 cm Klinge, Classic Ikon Crème (1040430116), geschmiedet, Edelstahl, rostfrei, Küchenmesser sehr scharfe Klinge, weißer Griff
  • Mit den cremeweißen Griffen sind Wüsthof Messer der Classic Ikon Crème Serie ein eleganter Eyecatcher in der Küche. Dabei sorgt die anspruchsvolle Solinger Qualität bei der Anwendung für einen weiteren Wow-Effekt – scharfe Kochmesser, zeitloses Design
  • Das etwas kürzere Universalmesser (ultrascharfe Klinge, 16 cm) ist ein Allzweckmesser für feine Schnitte an kleineren Lebensmitteln. Es eignet sich zum Schneiden, Hacken, Wiegen und Transportieren von Fisch, Fleisch, Gemüse, Salat, Kräuter oder Obst
  • Silverpoint

Messer der Silverpoint-Serie besitzen spülmaschinengeeignete Spezialkunststoff-Griffe und sind auch ansonsten sehr pflegeleicht. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine große Modellauswahl runden die Reihe mit präzisionslaser-gefertigten Klingen aus Spezialstahl ab.

AngebotBestseller Nr. 1
Wüsthof Kochmesser, Silverpoint (1025144820), breite 20 cm Klinge, rostfreier Stahl, spülmaschinengeeignet, großes Küchenmesser sehr scharfe Klinge
  • Scharf, langlebig, pflegeleicht – die Wüsthof Messer Basics der Silverpoint Messerserie vereinen sehr gute Qualität mit günstigen Preisen. Entdecken Sie mit jedem Solinger Küchenmesser neue Genuss-Momente, z.B. mit dem Allroundmesser für Fleisch und mehr
  • Das vielseitige Universalmesser mit breiter 20cm Klinge ist der klassische Alleskönner in der Küche. Als kräftiges und zugleich präzises Allzweckmesser eignet sich das scharfe Chefmesser zum Schneiden, Hacken, Wiegen und Transportieren aller Lebensmittel
  • Urban Farmer

Ideal für alle, die es natürlich-rustikal mögen und trotzdem mit sehr stabilen und scharfen Messern arbeiten wollen. Wie es der Name verrät, eignen sich die Messer für innen und außen und können gut zum Gärtnern und Ernten genutzt werden. Der besondere Clou bei ihnen ist der Thermobuchen-Griff, der den Benutzerhänden im besten Sinne entgegen kommt.

Bestseller Nr. 1
Wüsthof Santoku, Urban Farmer (1025246017), 17 cm Klinge mit Kullenschliff, Griff aus Buche, Edelstahl, sehr scharf, japanisches Kochmesser
  • Das Santokumesser ist ein klassisches, asiatisches Messer. Mit der kräftigen, breiten Klinge ist es das optimale Werkzeug zum Schneiden von präzisen, dünnen Scheiben (Sushi, Fisch, Fleisch, Gemüse) oder zum Hacken und Wiegen von erntefrischen Kräutern
  • Achtung scharf! Die extrem schnitthaltige Klinge besteht aus einer besonders kohlenstoffreichen Stahl-Legierung. Das Messer ist rostfrei, hat eine sehr langlebige Schnittkante und die Kullen verhindern das Anhaften von Lebensmitteln an der Klinge

Fazit: Wüsthof Messer im Test

Wüsthof Messer werden regelmäßig getestet, so auch von der Stiftung Warentest. In ihrem letzten Test waren vor allem die Reihen Grand Prix II und Classic gefragt, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. Wenngleich bei der Grand-Prix-II-Reinigung nicht alles optimal lief, beeindruckten doch die Haltbarkeit, die speziell gestalteten Griffe, die großartige Schärfe und die gute Ausbalanciertheit.

Für chinesische und japanische Messer gibt’s natürlich regionale Experten, die noch mehr drauf haben. Aber unter dem Strich lässt sich sagen: Wer sich für Wüsthof Messer entscheidet, erhält sehr hochwertige und langlebige Produkte, die in Deutschland nachhaltig hergestellt werden, die ausgeklügeltes Design und eine ebensolche Technologie in sich vereinen und damit zum Besten gehören, was der deutsche Messermarkt hergibt.

Wenn „made in Germany“ schon ein Qualitätsmerkmal ist, dann ist „made in Solingen“ noch einmal das Sahnehäubchen.

Originally posted 2020-08-10 20:15:30. Republished by Blog Post Promoter

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"