Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln – köstliches Abendessenrezept

Heute ein leckeres Rezept für Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln. Sobald Sie sich mit verschiedenen Rezepten auseinandersetzen, stellen Sie schnell fest, dass immer etwas zu viel gekocht wurde. Einige Zutaten bleiben einfach über und finden keine Verwendung in anderen Rezepten. Was dann? Das weltberühmte „Resteessen“ ist perfekt um einfach die verschiedenen Zutaten zusammenzuwürfeln und zu schauen, ob etwas Leckeres dabei entsteht.

Genau diesen Fall haben wir im heutigen Rezept: Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln. Insbesondere die Ofenkartoffeln mit dem angerührten Dipp ergeben eine köstliche Grundlage für die Beilage Brokkoli und Champignons.

Zutaten

  • 300
    g Pilze
  • 300 g Brokkoli
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • 30 g Käse
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Sauerrahm
  • Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Koriander
  • Paprikagewürz
  • Italienische Kräuter
  • Dill
  • Pflanzliches Fett

Nährwerte Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln

Anzahl Portionen: 3


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1507
502,3

Kohlenhydrate (g)
142
47,3

Eiweiß (g)
48
16

Fett (g)
73
24,3

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubereitung von Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffel

  1. Zuerst nehmen Sie sich die Zwiebel vor. Die Schale entfernen, halbieren und mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden. Danach nehmen Sie eine Pfanne heraus und erhitzen diese auf dem Herd. Geben Sie etwas Öl hinzu und braten Sie die Zwiebelstücke in der Pfanne an.
  2. Währenddessen schneiden Sie die Pilze klein. Hierbei können Sie die Pilze einfach halbieren oder in Viertel schneiden. Geben Sie die Pilze zu den Zwiebeln hinzu und braten Sie beide gut an, sodass eine schöne Bräune entsteht. Zwischendurch können Sie auch etwas Butter hinzugeben.
  3. Danach ist der Brokkoli dran. Trennen Sie die Rosen von dem Strunk ab. Sollte es sich um ein Bioprodukt handeln, können Sie den Strunk behalten und zusammen mit den Rösschen kleinschneiden. Geben Sie Salz und Koriander in die Pfanne und fügen Sie abschließend den Brokkoli hinzu. Klein gehakter Knoblauch und Sojasauce runden den Geschmack ab.
  4. Schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie die Zutaten für etwa fünf Minuten dünsten. Bei Bedarf lässt sich ein kleine Schluck Wasser hinzufügen. Nach den fünf Minuten nehmen Sie Pfanne von der Herdplatte.
  5. Nun sind die Kartoffeln an der Reihe. Schälen und halbieren und anschließend in Scheiben schneiden. Sammeln Sie die Kartoffelscheiben in einer Schale. Anschließend marinieren Sie die Kartoffelscheiben mit Salz, Paprikapulver, italienischen Kräutern, Semmelbrösel, Käse und etwas Öl. Gut vermengen.
  6. Danach nehmen Sie sich eine Auflaufform heraus und verteilen im Inneren der Form Öl. Dann können Sie die marinierten Kartoffeln in die Form geben und gleichmäßig verteilen. In einem heißen Ofen lassen Sie die Kartoffeln für 30 Minuten lang bei 200 °C backen. Währenddessen können Sie etwas Dill mit Sauerrahm und einer weiteren klein gehakten Knoblauchzehe vermengen.
  7. Sobald die Kartoffeln ausgebacken sind, können Sie das Gericht auf einem Teller drapieren und anrichten. Guten Appetit.
Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln - köstliches Abendessenrezept

Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln - köstliches Abendessenrezept

Christina Koch AutorinChristina Koch
Rezept: Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln. Mit dem angerührten Dipp ergeben sie ein köstliches Abendessen.
4.8 aus 19 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 1 Stunde 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Hauptgerichte mit Gemüse
Küche Deutsche Küche
Portionen 3 Portion/en
Kalorien 502.3 kcal

Zutaten
  

  • 300 g Pilze
  • 300 g Brokkoli
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • 30 g Käse
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Sauerrahm
  • Öl
  • Salz & Pfeffer
  • Koriander
  • Paprikagewürz
  • Italienische Kräuter
  • Dill
  • Pflanzliches Fett

Anleitungen
 

  • Zuerst nehmen Sie sich die Zwiebel vor. Die Schale entfernen, halbieren und mit einem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden. Danach nehmen Sie eine Pfanne heraus und erhitzen diese auf dem Herd. Geben Sie etwas Öl hinzu und braten Sie die Zwiebelstücke in der Pfanne an.
  • Währenddessen schneiden Sie die Pilze klein. Hierbei können Sie die Pilze einfach halbieren oder in Viertel schneiden. Geben Sie die Pilze zu den Zwiebeln hinzu und braten Sie beide gut an, sodass eine schöne Bräune entsteht. Zwischendurch können Sie auch etwas Butter hinzugeben.
  • Danach ist der Brokkoli dran. Trennen Sie die Rosen von dem Strunk ab. Sollte es sich um ein Bioprodukt handeln, können Sie den Strunk behalten und zusammen mit den Rösschen kleinschneiden. Geben Sie Salz und Koriander in die Pfanne und fügen Sie abschließend den Brokkoli hinzu. Klein gehakter Knoblauch und Sojasauce runden den Geschmack ab.
  • Schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie die Zutaten für etwa fünf Minuten dünsten. Bei Bedarf lässt sich ein kleine Schluck Wasser hinzufügen. Nach den fünf Minuten nehmen Sie Pfanne von der Herdplatte.
  • Nun sind die Kartoffeln an der Reihe. Schälen und halbieren und anschließend in Scheiben schneiden. Sammeln Sie die Kartoffelscheiben in einer Schale. Anschließend marinieren Sie die Kartoffelscheiben mit Salz, Paprikapulver, italienischen Kräutern, Semmelbrösel, Käse und etwas Öl. Gut vermengen.
  • Danach nehmen Sie sich eine Auflaufform heraus und verteilen im Inneren der Form Öl. Dann können Sie die marinierten Kartoffeln in die Form geben und gleichmäßig verteilen. In einem heißen Ofen lassen Sie die Kartoffeln für 30 Minuten lang bei 200 °C backen. Währenddessen können Sie etwas Dill mit Sauerrahm und einer weiteren klein gehakten Knoblauchzehe vermengen.
  • Sobald die Kartoffeln ausgebacken sind, können Sie das Gericht auf einem Teller drapieren und anrichten. Guten Appetit.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 502.3 kcal
Keyword Brokkoli mit Champignons und Ofenkartoffeln

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"