Rezept für ein romantisches 3-Gänge-Menü am Valentinstag

Das schmeckt so gut wie im Restaurant – oder sogar noch besser? Rezeptidee mit Liebe!


Der Valentinstag ist geradezu prädestiniert für ein romantisches Candlelight-Dinner. Was aber, wenn das Lieblings-Lokal geschlossen oder ausgebucht ist? Nach diesem Rezept lässt sich ein romantisches, elegantes 3-Gänge-Menü aber toll selber zubereiten.

Natürlich liegt der Schwierigkeitsgrad hier etwas höher als bei vielen anderen Gerichten, aber man wächst ja bekanntlich an seinen Herausforderungen. Das Dessert sollte übrigens rechtzeitig vorher, gerne schon am Vortag zubereitet werden.

Valentinstag Rezept | 3 Gänge Menü – Kochen mit Liebe für Liebe aus Liebe

  1. Mozzarella di Buffala auf Auberginen-Carpaccio & Cranberrys
  2. Rindersteaks mit Rosa-Pfeffer-Butter & pinkem Kartoffelstampf
  3. Schokoladenmousse mit Granatapfelsoße & Krokant.
3 Gänge Menü am Valentinstag
3 Gänge Menü am Valentinstag

Zutaten für das elegante 3-Gänge-Menü am Valentinstag

  • 250 g Rinderhüftsteak
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 60 g Butter
  • 2 g rosa Pfefferbeeren
  • 1 Zitrone
  • 250 g frische rote Bete
  • 200 g Buschbohnen
  • 12 ml dunkler Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Aubergine
  • 10 g Petersilie
  • 10 g Schnittlauch
  • 10 g Parmesan-Flakes
  • 10 g Cranberries
  • 10 g Pinienkerne
  • 25 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 g milde Chiliflocken
  • 100 g Vollmilch-Schokolade
  • 200 ml Sahne
  • 1 Granatapfel
  • 4 g Kartoffelstärke
  • 25 g Zuckerrübensirup
  • 125 g Büffelmozzarella
Bestseller Nr. 1
Hook Valentinstag Deko Dekoration Rosenblätter Rot, Herzballons XXL Love Folienballon, rote Ballons,400PCS Rosenblüten, Romantische Kerzen Rote Teelichter, Latex Luftballons Valentinstag für ihn G
  • 🌹【Romantische Valentinstag Deko Set】Paket enthält 400PCS Stücke Wunderschöne Rosenblüten Rot + 1 Stücke "LOVE" Ballon + 6 Herzballon aus Aluminiumfolie + 10 Herzballon + 10 Stücke Latexballon + 10 Roter Ballon + 50 Herzförmige Kerze.
  • 🌹【Rosenblätter Rot Wiederverwendbar】Wir verwenden hochwertigesPolyester, um das Blütenblatt zu machen, so dass die Oberfläche des Blütenblatts die Venen klar hat und keine Grate hat. Mit hohem Glanz und hoher Bio-HiFi-Qualität. Diese bunten Blütenblätter sind robust und wiederverwendbar.Sie werden frische Blütenblätter auf sie gedruckt und sind nicht waschbar. Das Blütenblatt lässt sich leicht reinigen und verstauen für Partys oder andere Aktivitäten.

Zubereitung für das elegante 3-Gänge-Menü am Valentinstag

1. Für die Vorspeise den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Gemüse und die Kräuter parallel waschen und trockentupfen.
2. In einer fettfreien Pfanne die Pinienkerne goldbraun anrösten, dann beiseitestellen. Die Cranberries fein und die Petersilie grob hacken.
3. Die Knoblauchzehe halbieren und in eine kleine Schüssel pressen. Anschließend mit Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Nun den Strunk der Aubergine entfernen und die Aubergine in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
5. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Auberginenscheiben mit der Knoblauch-Öl-Mischung bestreichen.
6. Nun die Auberginen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen, bis sie gar sind.
7. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zusammen mit den gerösteten Pinienkernen, dem Parmesan, dem Olivenöl und ggf. etwas Wasser im Mörser zu einem feinen Pesto zerstampfen.
8. Dier Auberginen aus dem Backofen nehmen und auf bereitgestellten Tellern verteilen.
9. Den Mozzarella halbieren und mittig auf den Tellern jeweils eine Halbkugel drapieren. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit frischen, gehackten Kräutern dekorieren.
10. Für das Hauptgericht zuerst das Gemüse waschen, den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und im Wasserkocher Wasser zum Sieden bringen.
11. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
12. 250 g Rote Bete ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Den austretenden Saft dabei auffangen und aufbewahren.
13. Reichlich Wasser in einen großen Topf geben, dieses etwas salzen und die Kartoffeln darin rund 20 Minuten kochen. Nach 15 Minuten auch die Rote Bete Stücke zufügen.
14. Im nächsten Schritt die Schale der Zitrone abreiben, dann diese mit Butter, Salz, Pfeffer und Rosa Pfefferbeeren mischen und beiseitestellen.
15. Die Enden der Brechbohnen abschneiden und leicht gesalzenes Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen.
16. Die Bohnen rund 10 Minuten kochen, dann abgießen, mit Eiswasser abschrecken und mit Olivenöl und Pfeffer würzen.
17. Als nächstes die Hälfte der Rosmarinnadeln abzupfen und feinhacken, diese dann auf dem Schneidebrett mit Salz und Pfeffer vermengen.
18. Die so entstandene Marinade verwenden, um das Fleisch darin zu wälzen.
19. In einer großen Pfanne nun etwas Öl erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten. Dann ein Backblech mit Backpapier belegen und die Steaks darauf im Backofen etwa 5 Minuten fertig garen.
20. Zwischenzeitlich die Schalotte schälen und fein würfeln, dann in der Pfanne mit dem restlichen Knoblauch und dem Rest des Rosmarinzweigs etwa 5 Minuten lang dünsten. Danach mit Balsamico ablöschen und etwa 1 Minute weiterköcheln lassen.
21. Anschließend 20 g kalte Butter in die Mischung geben und die schmelzende Butter mit dem Essig mischen. Die Mischung nicht mehr aufkochen.
22. Kartoffeln und Rote Bete nun durch ein Sieb abgießen und wieder in den Topf geben.
23. Den aufgefangenen Saft der Roten Bete zugeben und alles mittels Kartoffelstampfer oder Pürierstab zu einem Püree verarbeiten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.
24. Das Rinderfilet tranchieren und zusammen mit dem Püree, den Bohnen und der Sauce auf bereitstehenden Tellern anrichten.
25. Für das Dessert den Granatapfel waschen und den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
26. Kleine Dessertschälchen bereits jetzt bereitstellen.
27. Die Schokolade in Stücke schneiden oder brechen und über einem Wasserbad vorsichtig zum Schmelzen bringen.
28. In einer hohen Rührschüssel die kalte Sahne zusammen mit der Desserttraummischung und dem Zucker per Handrührgerät schaumig aufschlagen.
29. Von dieser Mischung ein drittel abnehmen und unter die heiße Schokolade heben, dann die Masse vorsichtig glattrühren.
30. Anschließend auch die übrige Sahnemischung einrühren.
31. Diese Mischung in die bereitgestellten Schalen füllen und diese für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben.
32. Den Granatapfel halbieren und die Kerne in einen kleinen Topf löffeln. Darin mit Stärke, Puderzucker und Wasser vermischen, unter Rühren aufkochen lassen und dann bei reduzierter Hitze zu einer sämigen Sauce einkochen lassen.
33. Nun das Mehl und den Chili in eine kleine Schüssel geben.
34. In einem weiteren kleinen Topf eine Mischung aus Butter, Wasser, Puderzucker und Zuckerrübensirup unter ständigem Rühren aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen und die Mischung zu Mehl und Chili in die Schüssel geben.
35. Alles per Schneebesen glatt verrühren.
36. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Krokantmasse darauf streichen.
37. Den Krokant nun auf der mittleren Schiene etwa 15 – 20 Minuten backen, hinterher herausnehmen und nach kurzer Abkühlzeit in Stücke brechen.
38. Die Schokoladencreme nun aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Granatapfelsauce bedecken und mit dem Krokant bestreut servieren.

Elegantes 3-Gänge-Menü am Valentinstag
Elegantes 3-Gänge-Menü am Valentinstag

Die exakte Anleitung für dieses Rezept finden Interessenten im obigen Video. Da wird Schrittweise das Rezept vorgeführt.

Natürlich kann man ich einen solchen Aufwand nicht jeden Tag machen. Aber der Valentinstag 14.02. ist nur einmal im Jahr – und aus diesem Anlass darf es doch gerne mal etwas Besonderes sein.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"