Erbsen einfrieren und vorher blanchieren

Warum sollte man Erbsen einfrieren? Durch das Einfrieren bleiben der süße Geschmack und die zarte Textur frischer Erbsen viel besser erhalten als durch Druckkonservierung. Außerdem bleiben mehr Nährstoffe in diesem gesunden Gemüse erhalten als bei der Konservierung.

Wenn Sie die Erbsen vor dem Einfrieren kurz in kochendem Wasser blanchieren, behalten sie ihre leuchtend grüne Farbe und werden nicht zu Brei, wenn Sie sie zubereiten wollen.

Das einlagige Einfrieren verhindert, dass die Erbsen zusammenklumpen. Die Tatsache, dass sie nicht verklumpen, ist ein großer Vorteil, wenn Sie z. B. einen Behälter mit einem Viertel gefrorener Erbsen haben, aber nur eine Tasse davon für ein Rezept entnehmen müssen.

Benötigte Ausrüstung

  • Einen Topf mit kochendem Wasser
  • Eine große Schüssel mit Eiswasser
  • Sieb
  • Backblech
  • Gefrierbeutel
  • Platz im Gefrierschrank für das Backblech, während die Erbsen gefrieren

Anleitung zum Erbsen einfrieren

Hier sind die einfachen Schritte zum Einfrieren frischer Erbsen:

  • Vorbereitung: Bringen Sie einen Topf mit Wasser auf dem Herd zum Kochen. Stellen Sie eine große Schüssel mit Eiswasser in der Nähe bereit.
  • Schälen Sie die Erbsen: Brechen Sie das Stielende der Erbsenschoten ab und ziehen Sie es zur Spitze hin. Wenn die Schoten strähnig sind (manchmal auch Reißverschluss-Erbsen genannt), werden die Schoten durch diesen Schritt „entpackt“, so dass sich die Erbsen leicht herausnehmen lassen. Andernfalls öffnen Sie die Schoten einfach und nehmen die Erbsen heraus.
  • Blanchieren Sie die geschälten Erbsen: Sobald alle Erbsen geschält sind, geben Sie sie in einen Topf mit schnell kochendem Wasser. Lassen Sie sie nur 1 1/2 Minuten kochen. Die Erbsen schnell in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die blanchierten Erbsen in Eiswasser abkühlen: Geben Sie die Erbsen sofort in eine Schüssel mit Eiswasser. Dadurch wird verhindert, dass die Restwärme in den Erbsen sie weiter kocht. Lassen Sie die Erbsen 2 Minuten lang im Eiswasser liegen. Die Erbsen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Einlagig einfrieren: Verteilen Sie die blanchierten Erbsen in einer einzigen Schicht auf einem Backblech. Achten Sie darauf, dass es sich um ein Blech mit erhöhten Seiten handelt, damit die Erbsen nicht vom Blech rollen. 1 Stunde lang einfrieren.
  • Die gefrorenen Erbsen aufbewahren: Geben Sie die gefrorenen Erbsen in Gefrierbeutel oder -behälter und beschriften Sie die Beutel mit dem Datum. Gefrorene Erbsen sind 8 Monate lang haltbar. Danach sind sie zwar noch genießbar, aber ihre Qualität lässt nach.

Gefrorene Erbsen zubereiten

Gefrorene Erbsen müssen vor dem Kochen nicht aufgetaut werden. Um sie pur zu genießen, können Sie sie dünsten oder leicht kochen. Sie können sie gefroren zu Suppen, Aufläufen oder Pfannengerichten hinzufügen. Für Salate lassen Sie sie im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur auftauen, bevor Sie sie zu den Grüns geben.

Wie lange kann man Erbsen einfrieren?

Wenn Sie Erbsen richtig blanchieren und einfrieren, können sie bis zu 8 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden, ohne dass sie an Geschmack oder Textur verlieren.

Wie kann man gefrorene Erbsen verwenden?

Gefrorene Erbsen können direkt in Gerichte gegeben werden, ohne dass sie vorher aufgetaut werden müssen. Sie können sie zum Beispiel in Suppen, Eintöpfen, Pfannengerichten oder Salaten verwenden.

Kann man Erbsen mehrmals einfrieren?

Es wird nicht empfohlen, Erbsen mehrmals einzufrieren, da dies die Qualität des Gemüses beeinträchtigen kann. Wenn Sie nur einen Teil der gefrorenen Erbsen benötigen, nehmen Sie nur die benötigte Menge aus dem Gefrierschrank und lassen Sie den Rest im Gefrierschrank.

Lesen Sie auch unseren Ratgeber: Gemüse einfrieren ohne blanchieren

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"