KitchenAid Handmixer – Qualität macht den Unterschied

In fast keinem Haushalt darf er fehlen: der Handrührer. Ein essenzielles Gerät, wenn uns mal die Back-Lust überkommt und wir die verschiedensten Leckereien in der Küche zaubern wollen. Dabei geht der Griff schnell zu einem Billiggerät, was dann schon nach wenigen Anwendungen die Hufe hochdreht. Doch wie sieht es mit einem hochwertigen Markenprodukt, wie dem KitchenAid Handmixer aus?

Verfolgt man die Bewertungen des Online-Segments, dann scheiden sich die Geister. Die einen sind treue KitchenAid-Kunden und schwören auf das Produkt. Auch eine Vielzahl von Neukunden scheinen bei dem Produkt großen Gefallen zu finden. Doch es gibt natürlich die Stimmen, die sich nicht vom Produkt haben überzeugen lassen.

Bereits nach der Garantie soll es den Geist aufgeben und kaputt gehen. Bei der hohen Summe ist das natürlich äußerst ärgerlich. Doch wie sieht es in der Realität aus? Wir haben uns den KitchenAid Handmixer einmal genauer angeschaut und ausprobiert.

AngebotBestseller Nr. 1
KitchenAid 5KHM9212EAC Handrührgerät, Edelstahl, Kunststoff, crème
  • 9 Geschwindigkeitsstufen und Sanftanlauf
  • Farbe: Creme
  • Effizienter und kraftvoller Gleichstrommotor
AngebotBestseller Nr. 2
Kitchenaid 5KHM9212EOB Handrührer, Onyx Schwarz
  • Elektronische Präzisionsregelung: 9 Geschwindigkeitsstufen und Sanftanlauf.
  • Effizienter und kraftvoller Gleichstrommotor.
  • Speziell entwickelte Edelstahl-Turborührbesen.

Der KitchenAid Handmixer

Man fragt sich natürlich, wie kann ein einfacher Handmixer so teuer sein. Als erstes kommt einem dabei immer der Markenname in den Sinn. Und auch wenn es möglicherweise stimmen mag, so zeigt doch ein Blick auf das Gerät selbst, dass man hier auch für Qualität und Mitdenken bezahlt.

Der KitchenAid Handmixer hat einen leistungsstarken Gleichstrommotor verbaut, welcher es Dir ermöglicht zwischen neun verschiedenen Geschwindigkeitsstufen zu wechseln. Dabei kann der Handrührer zwischen 230 und 1300 Umdrehungen in der Minute schaffen. Bemerkenswert hierbei ist die geringe Wattzahl. Während die Konkurrenz gerne mal 400 bis 500 Watt benötigt, so braucht das Produkt von KitchenAid lediglich 85 Watt.

Dabei muss man keine Abstriche in Leistung und Qualität der gemischten Zutaten machen. Hilfreich ist hierbei auch die LED-Anzeige, welche Dir auf einer klaren und auf einen Blick erfassbaren Art die Geschwindigkeit präsentiert. Und keine Angst, dass hier die Küche in Mitleidenschaft gerät: Der eingebaute Sanftanlauf vermischt die Zutaten schonend miteinander, ohne das man sie in der ganzen Küche verteilt.

Auch das Design zeigt eine klare Entwicklung, welche dem Nutzer beim Zubereiten die bestmögliche Erfahrung bieten soll. Der verbraute „Soft-Grip-Komfortgriff“ macht das doch relativ schwere Gerät angenehm tragbar und anwendbar. Es liegt ausgewogen in der Hand und man kann es so ganz leicht in Schalen, Schüsseln und ähnlichen Utensilien führen.

Natürlich macht auch das Äußere einiges her. Um Gewicht einzusparen, und den Handmixer nicht noch schwerer zu machen, benutzt man hier eine Kunststoffummantelung. Diese wirkt im ersten Augenblick aber nicht so, und gibt uns einen hochwertigen Eindruck. Die silberne Umrahmung mit dem Markennahmen als Schriftzug gibt dem Design das gewisse Etwas.

Wie für KitchenAid typisch, kann man das Gerät in zahlreichen Farben erwerben, sodass es auch in Deine Kücheneinrichtung passt. Insgesamt fünf Farben stehen zur permanenten Auswahl, doch saisonal bedingt kommen limitierte Farben dazu. Perfekt.

KitchenAid Handmixer Zubehör

Auch der Blick auf das mitgelieferte Zubehör zeigt uns: Hier hat jemand mitgedacht. Ein einfacher Mixer kommt oftmals nur mit zwei gewöhnlichen Rührbesen daher. Ins unserem Lieferumfang finden wir weitere Aufsätze, welche den Aufgabenbereich, und damit auch die Nutzbarkeit des KitchenAid Handrührers drastisch erweitern.

Zuerst finden wir wie gewohnt zwei Rührbesen. Hierbei spricht der Hersteller von zwei „Turborührbesen“, welche sich für die Mixtur von Kuchen- und Plätzchenteig eignen. In gewohnter Manier sind die Rührbesen im qualitativ hochwertigen Edelstahl und sollten unzählige Backeskapaden überstehen.

Zusätzlich finden wir einen ansteckbaren Schneebesen, einen Mixerstab und zwei Knethaken. Alles zusammen befindet sich in einem Aufbewahrungsbeutel. Übrigens scheint der Beutel aus Baumwolle zu sein, ein Stoff der Kratzer und Staub vom Produkt fernhält. Diesen sollte man, wenn möglich mit der Rechnung zusammen, lieber aufheben und nicht einfach entsorgen.

Der Schneebesen ist mit insgesamt 16 Drähten ausgestattet. Eine ziemlich hohe Anzahl, welche sich perfekt für das Aufschlagen von Eiweiß macht. Doch auch Schlagsahne, Soßen und Puddings lassen sich nach unseren Erfahrungen ideal mit diesem Schneebesen bearbeiten. Auch der Mixerstab zeigt sich sehr gut im Einsatz bei Soßen; sofern diese etwas dünnflüssiger sind.

Vorranging dient der Mixerstab aber zum Mischen von Smoothies, Milchshakes und auch von Salatdressings. Nur Milch alleine haben wir bisher noch nicht bearbeitet, doch es könnte durchaus sein, dass man damit den perfekten Milchschaum für den morgendlichen Kaffee zaubern kann.

Zu guter Letzt die Knethaken, welche sich gerade bei widerspenstigen Teigen, wie beispielsweise einem Hefeteig, eignen. Zusätzliches Zubehör im Onlineshop, welches also optional ist, findet sich nicht. Man bekommt also ein Komplettpaket geliefert – hervorragend.

Wo findet man die KitchenAid Ersatzteile?

Für den Handrührer legt man eine Menge Geld hin, sodass man nicht unbedingt darauf aus ist, dass etwas kaputt geht und nicht mehr funktioniert. An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass alle Geräte von KitchenAid mit einer Garantie geliefert werden. Nachdem Du das Produkt also erhalten hast, solltest Du unbedingt die Rechnung aufheben.

Liegt der Schaden noch innerhalb der Garantiezeit, so kannst Du den Schaden beheben lassen oder das Gerät umtauschen. So hast Du weitaus mehr Freude an dem Gerät. Setze Dich dafür einfach mit dem Kundensupport in Verbindung, welche Dir dann das genaue Vorgehen schildern und erklären.

Allerdings kann es auch vorkommen, dass etwas nach der besagten Garantie passiert. In diesem Fall muss man kein neues Gerät kaufen, sondern kann sich mit den verfügbaren Ersatzteilen behelfen. Auf der offiziellen Webseite des Herstellers gibt es eine Kategorie, welche sich Ersatzteile nennt. Notfalls kannst Du auch bei Google einfach nach KitchenAid Handmixer Ersatzteile suchen.

Hier findest Du eine enorme Auswahl an allen möglichen Ersatzteilen. Sei es eine kleine Schraube, eine Abdeckung oder auch größere Bestandteile. Selbst Motor und Soft-Grip-Beschichtung lassen sich austauschen. Solltest Du auf dieser Seite nicht fündig werden, dann stehen Dir sicherlich die Grauchtwarenseiten zur Verfügung.

eBay und eBay-Kleinanzeigen sind wahre Fundgrupen und hier findet man allen möglichen Kram. Eben auch Ersatzteile für die Produkte von KitchenAid.

Bewertung und Erfahrungen

Nun, hast Du es zu diesem Punkt geschafft, dann hast Du sicherlich gemerkt, dass wir dem KitchenAid Handmixer sehr positiv gegenüberstehen. Hierbei handelt es sich um ein Markenprodukt, das sich nicht einfach nur durch Qualität auszeichnet, sondern auch durch kreatives und hilfreiches Produktdesign.

Die mitgelieferten Erweiterungen, wie beispielsweise die Knethaken, der Schneebesen und der Mixerstab machen den einfachen Handmixer zu einem multifunktionalen Gerät. So bekommt jede Speise den ganz besonderen Schliff mit lediglich einem Handgriff zum Handmixer.

Auch nach mehreren Anwendungen und ständigem Wechseln der Aufsätze können wir keine Abnutzungserscheinungen feststellen. Die Griffe bleiben stabil, die angenehme Führung bleibt erhalten und auch der Soft-Grip-Griff bleibt sehr gut erhalten. Es blättert keine Farbe ab, kein Gummi wird rau oder ein Abbrechen von Teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"