Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln

Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln als Einfaches Mittagessen mit wenig Zutaten selber machen mit einem simplen Rezept Video – Schmackhaft und schnell, so wie bei Großmutter. Die kompletten Zutaten für „Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln“ und die Zubereitung finden Sie nachfolgend.

Zutaten Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln

  • Kartoffeln 500 g
  • Mehl 30 g
  • Salz 5 g
  • schwarzer Pfeffer 2 g
  • Öl 50 ml
  • Hartkäse 100 g

Zubereitung Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln

  1. Zuerst nehmen wir uns eine Schüssel, in welche 500 Gramm geschälter Kartoffeln mit einem Hobel klein geschreddert werden.
  2. Dann würzen wir den Kartoffelrieb mit 5 Gramm Salz, 2 Gramm schwarzen Pfeffer und fügen 30 Gramm Mehl hinzu. Die Zutaten miteinander vermengen.
  3. In einer Pfanne werden 50 Milliliter Öl erhitzt. Nun ein kleine Kelle von dem Kartoffelrieb nehmen und in der Pfanne verteilen, so wie einen Eierkuchen.
  4. Mit einem Holzlöffel eine kleine Vertiefung quer durch die Mitte drücke. Auf einer Hälfte eine Hand voll Käse verteilen und den Reibekuchen einmal falten.
  5. Den Reibekuchen gold-braun anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller servieren. Dazu eignen sich frische Happen, wie beispielsweise Salat und Tomaten.

Eine detaillierte Anleitung für das Rezept „Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln“ finden Sie im nachfolgenden Video. Dort wird Schritt für Schritt das Rezept für Einfaches Mittagessen mit wenig Zutaten erläutert und zusätzlich Ratschläge zum Verarbeiten und Zubereiten gegeben.

Video zu Nur 3 Zutaten für ein leichtes, billiges und einfaches Mittagessen mit Hartkäse und Kartoffeln

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button