Omas Karamellbonbons Rezept selber machen

Ein leckerer, süßer Klassiker Karamellbonbons mit nur 3 Zutaten

Willkommen in der süßen Welt der hausgemachten Köstlichkeiten! Heute entführen wir Sie in eine Zeitreise zurück in Omas Küche, wo Liebe und Geduld in jede Süßigkeit gelegt wurden. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen das exklusive Rezept für Omas Karamellbonbons – ein Rezept, das Generationen überdauert hat und immer noch Herzen erobert. Stellen Sie sich vor, wie der Duft von schmelzendem Zucker und Butter Ihre Küche füllt, während Sie Schritt für Schritt diesen Klassiker der Familienküche nachkochen. Von der Auswahl der richtigen Zutaten bis hin zum perfekten Gelingen der Karamellmasse – wir führen Sie durch jeden Prozess, um sicherzustellen, dass Ihr Karamell genauso perfekt wird wie das von Oma. Bereiten Sie sich darauf vor, in eine Welt voller Nostalgie und süßer Erinnerungen einzutauchen!

Zutaten für Omas Karamellbonbons

  • 250 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Butter
  • 150 ml Sahne
Zutaten für Omas Karamellbonbons
Zutaten für Omas Karamellbonbons

Nährwerte Karamellbonbons selber machen

Anzahl Portionen: 40


Nährwerte
Gesamt
pro Portion

Kalorien (kcal)
1823
45,6

Kohlenhydrate (g)
256
6,4

Eiweiß (g)
4
0,1

Fett (g)
88
2,2

Alle Angaben ohne Gewähr.

Omas Karamellbonbons Rezept selber machen

1. Zuerst die Butter in einer Pfanne bei 3/4 Hitze schmelzen.
2. Danach den Zucker zugeben und unterrühren, bis sich dieser komplett aufgelöst hat.
3. Nun die Hitze etwas reduzieren und die Sahne bereitstellen.
4. Unter stetigem Rühren die Sahne hinzugeben. Achtung, die kochende Masse ist extrem heiß!
5. Nun die Karamellmasse immer weiterrühren, bis sie dickflüssig wird.
6. Wenn man beim langsamen Durchziehen des Holzlöffels kurz den Pfannenboden sehen kann, ist das Karamell fertig.
7. Einen flachen Karton mit Backpapier auskleiden und die Masse hineingießen.
8. Die Masse abkühlen lassen und danach für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
9. In der Zwischenzeit einen Bogen Back- oder Butterbrotpapier in etwa 4 x 4 cm große Quadrate schneiden.
10. Nach der Kühlzeit das Karamell herausnehmen, auspacken und mit einem großen Messer vorsichtig in einzelne, quaderförmige Bonbons unterteilen.
11. Die Karamellbonbons in das Papier wickeln.
12. Nun können sie entweder gleich genossen oder kühl und trocken eingelagert werden.

Übrigens sind die Sahne-Karamellbonbons auch eine super Geschenkidee als Silvester Geschenk aus der Küche. Es lohnt sich also, gleich etwas mehr Karamellbonbons selber zu machen.

Omas Karamellbonbons sind die Besten
Omas Karamellbonbons sind die Besten
Omas Karamellbonbons sind die Besten

Rezept für wunderbar sahnige Karamellbonbons

Christina Koch AutorinChristina Koch
Rezept: Karamellbonbons selber machen einfach mit nur 3 Zutaten. Denn Sahnige Karamellbonbons waren schon zu Omas Zeiten der absolute Renner.
4.8 aus 22 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Bonbons
Küche Deutsche Küche
Portionen 40 Portion/en
Kalorien 45.6 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 150 ml Sahne

Anleitungen
 

  • Zuerst die Butter in einer Pfanne bei 3/4 Hitze schmelzen.
  • Danach den Zucker zugeben und unterrühren, bis sich dieser komplett aufgelöst hat.
  • Nun die Hitze etwas reduzieren und die Sahne bereitstellen.
  • Unter stetigem Rühren die Sahne hinzugeben. Achtung, die kochende Masse ist extrem heiß!
  • Nun die Karamellmasse immer weiterrühren, bis sie dickflüssig wird.
  • Wenn man beim langsamen Durchziehen des Holzlöffels kurz den Pfannenboden sehen kann, ist das Karamell fertig.
  • Einen flachen Karton mit Backpapier auskleiden und die Masse hineingießen.
  • Die Masse abkühlen lassen und danach für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit einen Bogen Back- oder Butterbrotpapier in etwa 4 x 4 cm große Quadrate schneiden.
  • Nach der Kühlzeit das Karamell herausnehmen, auspacken und mit einem großen Messer vorsichtig in einzelne, quaderförmige Bonbons unterteilen.
  • Die Karamellbonbons in das Papier wickeln.
  • Nun können sie entweder gleich genossen oder kühl und trocken eingelagert werden.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 45.6 kcal

Rezept Video mit Anleitung

Keyword DIY Karamellbonbons, Karamellbonbons, sahnige Karamellbonbons, Silvester-Geschenke

Fazit Omas Karamellbonbons Rezept selber machen:

Das Geheimnis hinter Omas Karamellbonbons ist nun kein Geheimnis mehr. Mit diesem einfachen, aber liebevoll detaillierten Rezept können Sie diese süßen Leckerbissen jetzt jederzeit selbst herstellen. Ob als süßer Snack für die Familie, als Mitbringsel für Freunde oder als besonderes Geschenk zu festlichen Anlässen – diese Karamellbonbons sind immer ein Hit. Durch die eigene Zubereitung wissen Sie genau, was drin ist, und können das Rezept nach Belieben abwandeln. Vielleicht möchten Sie demnächst Nüsse oder Schokoladenstückchen hinzufügen? Die Möglichkeiten sind endlos. Vergessen Sie nicht, die Freude am Backen und das Stückchen Liebe, das in jeder Süßigkeit steckt, sind das, was Omas Rezepte so besonders macht. Lassen Sie sich also inspirieren, experimentieren Sie und vor allem: Genießen Sie jeden Bissen Ihrer selbstgemachten Karamellbonbons

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr umfangreiches Wissen in den Bereichen Kochen, Backen und den Einsatz des Thermomix einen Namen gemacht. Christina, die in einer Familie aufgewachsen ist, in der das gemeinsame Kochen und Backen eine zentrale Rolle spielte, hat diese Leidenschaft von klein auf gelebt und gepflegt. Obwohl sie keine Bücher verfasst hat, konnte Christina ihre Leidenschaft und ihr Fachwissen durch eine andere, moderne Plattform teilen: YouTube. Mit großer Begeisterung produzierte sie eine Zeit lang… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"