Dressing für Couscous Salat – Zutaten und Zubereitung

Welches Dressing für Couscous Salat kann man verwenden? Ursprünglich kommt Couscous aus Nordafrika. Inzwischen ist diese Alternative zu Kartoffeln und Reis aber hierzulande ebenfalls sehr beliebt. Schließlich lässt sich dieser Getreidegrieß in zahlreichen, unterschiedlichen Variationen zubereiten und dient keineswegs nur als Beilage. Gerade in den Sommermonaten, wenn die Grillsaison wieder voll durchstartet, finden sich auf vielen Esstischen leckere Couscous Salate, die ein wenig Abwechslung auf den Grillteller bringen. Nudel- und Kartoffelsalat kann schließlich jeder.

So gibt es zum Beispiel Couscous Salate mit Rosinen sowie Aprikosen, aber ebenso mit Kichererbsen, Zucchini und Tomaten. Andere wiederum mischen den Couscous mit Fetakäse, Rucola sowie Tomaten. Da es sich bei Couscous um eine Alternative zu Reis und Kartoffeln handelt, kann eigentlich alles einen Couscous Salat verfeinern. Nicht zu vergessen, ist hier aber ebenfalls das Dressing für den Couscous Salat, denn mit einer leckeren Sauce schmeckt der Salat stets viel besser. Auch in diesem Fall gibt es natürlich viele Varianten um ein schmackhaftes Dressing zu zaubern. Geschmäcker sind ja nun einmal verschieden.

Zutaten für vier Portionen Dressing für Couscous Salat:

  • 170 g Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • Eine Prise Zucker
  • Einen halben Teelöffel Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Salz

Nährwertangaben für eine Portion Dressing für Couscous Salat

Nährwerte
Kalorien 97 kcal
Kohlenhydrate 3 g
Fett 9 g
Eiweiß 2 g

Zubereitung:

  1. Den Naturjoghurt zuerst mit dem Olivenöl verrühren.
  2. Dann den Limettensaft, den Kreuzkümmel sowie den Zucker untermischen und das Dressing am Ende mit Pfeffer sowie Salz abschmecken.

Couscous Salate lassen sich mit unterschiedlichen Dressings verfeinern

Ähnlich wie Nudel-, Kartoffel- sowie Reissalate lässt sich auch der Couscous Salat mit verschiedenen Zutaten verfeinern. Wer Salate nicht so gerne fruchtig mag, der setzt auf Paprika, Tomate, Gurke und Co. Hier kann ein jeder gerne herumexperimentieren. Gleiches gilt beim Dressing für den Couscous Salat. Es muss nicht zwingend eine Joghurt-Sauce sein, denn ein solcher Salat schmeckt auch mit einem Olivenöl-Sesam-Mix, einer Erdnuss-Sauce oder mit einem Orangen- sowie Limetten-Dressing. Die Liste der passenden Dressings ist lang und wer gerne einmal etwas Abwechslung in seine Salate bringen möchte, kann sich hier einfach durchprobieren. Schließlich dauert die Zubereitung einer solchen Sauce lediglich Minuten, so dass gleich mehrere Dressings zubereitet werden können.

Lesen Sie auch: Couscous kochen für Anfänger – Küchen – Basic

Dressing für Couscous Salat

Dressing für Couscous Salat - Zutaten und Zubereitung

Christina Koch AutorinChristina Koch
Dressing für Couscous Salat für den verfeinerten Geschmack, denn mit einer leckeren Sauce schmeckt der Salat stets viel besser. >> Rezept >>
4.8 aus 18 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Dressing für Couscous Salat - Zutaten und Zubereitung
Küche Deutsche Küche
Portionen 4 Portion/en
Kalorien 97 kcal

Zutaten
  

  • 170 g Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • Eine Prise Zucker
  • Einen halben Teelöffel Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen
 

  • Den Naturjoghurt zuerst mit dem Olivenöl verrühren.
  • Dann den Limettensaft, den Kreuzkümmel sowie den Zucker untermischen und das Dressing am Ende mit Pfeffer sowie Salz abschmecken.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 97 kcal
Keyword Dressing für Couscous Salat

Mehr anzeigen

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"