Dressing für mexikanischen Salat – Zutaten und Zubereitung

Dressing für mexikanischen Salat was passt? Salate jeglicher Art werden nur allzu gerne gegessen. Gerade im Sommer, wenn die Grillsaison wieder voll durchstartet, stehen Salate stets ganz oben auf dem Speiseplan. An heißen Tagen verspüren die Wenigsten Lust ihren Magen mit deftigen, warmen Gerichten zu füllen. Neben Nudel- sowie Kartoffelsalaten kommt dann auch gerne einmal ein mexikanischer Salat auf den Tisch, denn dieser eignet sich nicht nur als Beilage zu Fleisch oder Fisch, sondern dient ebenso gerne als Hauptgericht. Häufig handelt es sich bei einem mexikanischen Salat um einen Schichtsalat mit Nachos sowie Hackfleisch.

Durchaus gibt es hier aber auch gesündere Varianten ohne Fleisch, die dann mehr Gemüse enthalten, so dass auch Vegetarier und Veganer in den Genuss dieser Köstlichkeit kommen können. Bohnen, aber ebenso Mais finden sich natürlich in den meisten mexikanischen Salaten und dienen als Basis. Neben verschiedenen Gemüsesorten, eventuell Nachos und Hack darf aber ebenfalls ein Dressing für den mexikanischen Salat nicht vergessen werden, denn mit einer passenden Vinaigrette schmeckt dieser Salat erst richtig gut.

Zutaten für sechs Portionen Dressing für mexikanischen Salat:

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2,5 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Honig (flüssig)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Einen halben Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Pfeffer
  • Salz

Nährwertangaben für eine Portion mexikanischen Salat Dressing

Nährwerte
Kalorien 106 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Fett 9 g
Eiweiß 0 g

Zubereitung:

  1. Zuerst die Knoblauchzehe aus der Schale nehmen und diese mit einem halben Teelöffel Salz in einem Mörser zerkleinern.
  2. Dann das Knoblauch-Püree mit dem Limettensaft, dem Olivenöl, dem Honig sowie dem Kreuzkümmel verrühren.
  3. Zum Schluss das Dressing für den mexikanischen Salat mit Pfeffer abschmecken.

Zahlreiche Dressing- und Salatvarianten stehen zur Auswahl

Das oben genannte Rezepte ist lediglich eine Dressing-Variante, die sich für einen mexikanischen Salat eignet. Wie bei anderen Salaten auch, finden sich auch für diesen Salat zahlreiche Saucen, die das Ganze zu einer kulinarischen Köstlichkeit werden lassen. Neben Öl-Dressings kann der mexikanische Salat ebenso mit einer cremigen Vinaigrette gemischt werden. Einige geben außerdem noch gerne Fetakäse oder eine andere Käsesorte in diese kalte Mahlzeit oder mischen unter das angebratene Hackfleisch Tomatenmark sowie kleingehackte Chilischoten, um dem mexikanischen Salat ein wenig Schärfe zu verleihen.

Lesen Sie auch: Dressing für Eisbergsalat – Zutaten und Zubereitung

Dressing für mexikanischen Salat - Zutaten und Zubereitung

Christina Koch AutorinChristina Koch
Dressing für mexikanischen Salat Rezept ✅ Mit einfachen Schritten und wenig Zutaten zum raffinierten Dressing für Ihren Mexiko Salat. ✅
4.8 aus 17 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 8 Minuten
Gesamtzeit 13 Minuten
Gericht Dressing für mexikanischen Salat - Zutaten und Zubereitung
Küche Mexikanische Küche
Portionen 6 Portion/en
Kalorien 106 kcal

Zutaten
  

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2
  • 5 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Honig flüssig
  • 1 Knoblauchzehe
  • einen halben Teelöffel Kreuzkümmel gemahlen
  • Pfeffer; Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst die Knoblauchzehe aus der Schale nehmen und diese mit einem halben Teelöffel Salz in einem Mörser zerkleinern. Dann das Knoblauch-Püree mit dem Limettensaft, dem Olivenöl, dem Honig sowie dem Kreuzkümmel verrühren. Zum Schluss das Dressing für den mexikanischen Salat mit Pfeffer abschmecken.

Nährwerte

entspricht: 1 Portion/enKalorien: 106 kcal
Keyword Dressing für mexikanischen Salat

Christina Koch

Christina Koch ist eine passionierte Köchin und Bäckerin, deren Wurzeln tief in einer Familientradition dieser Künste verankert sind. Mit 54 Jahren hat sie sich durch ihre bemerkenswerte Erfahrung und ihr… More »

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"