Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen

Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen als Gesundes Mittagessen zum Abnehmen selbst zubereiten mit einem kinderleichten Rezept Video – Delikat und zügig, schmeckt wie bei Mama. Sämtliche Zutaten für „Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen“ und die Zubereitung finden Sie anschließend.

Zutaten Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen

  • 250g Magerquark
  • 20g gemahlene Haferflocken
  • 2 Eiweiße
  • Süßungsmittel nach Wahl
  • Toppings nach Wahl

Zubereitung Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen

  1. Der Quark kommt zuerst in eine große Schüssel und wird mit den gemahlenen Haferflocken ergänzt. Ihr könnt dann schon das Süßungsmittel hinzufügen und die Zutaten miteinander vermengen, sodass ein schöner Teig entsteht.
  2. Dann brauchen wir zwei Eiweiße, welche wir mit einen Rührgerät steif schlagen. Das kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das geschlagene Eiweiß kommt nun mit in die Quarkmasse und wird noch einmal ordentlich umgerührt.
  3. Der Teig ist schon fertig und kann in eine Auflaufform. Das Gericht können wir nun mit verschiedenen Toppings verfeinern. Blaubeeren, Nüsse, Marmelade und andere Kleinigkeiten eignen sich dafür perfekt.
  4. Nun kommt der Quarkauflauf in den Backofen, wo er für 20 Minuten bei 180 Grad gebacken wird. Nehmt den Auflauf heraus, wenn er schön goldbraun gebacken ist.
  5. Nun brauchst Du ihn nur noch in entsprechende Stücke teilen und auf einem Teller servieren. Das Quarkgericht kann man sowohl warm als auch kalt genießen – wobei er im kalten Zustand viel fester ist.
  6. Nun heißt es genießen: Guten Appetit.

Die ausführliche Anleitung für dieses Rezept „Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen“ finden Interessenten im nachfolgenden Video. Dort wird Schrittweise das Rezept für Gesundes Mittagessen zum Abnehmen erklärt und auch Tipps zur Zubereitung gegeben.

Video zu Kalorienarmes Quarkauflauf zum Abnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"