Mikrowelle Lampe wechseln – Anleitung mit Tipps & Tricks

Eine Mikrowelle bietet eine Glasscheibe und eine Leuchte, damit man zwischendurch das Essen prüfen kann, ohne den Wärmeprozess zu unterbrechen. Nachteil an der Glühbirne ist ihre Vergänglichkeit. So wie bei vielen anderen Leuchtmitteln auch, ist die Lebensdauer der Birne begrenzt. Doch wie ich kann die Mikrowelle Lampe wechseln, wenn sie kaputt ist?

Nun bevor Du Dich gleich an die Arbeit machst, müssen wir natürlich einige Vorbereitungen treffen. Zuerst solltest Du feststellen, warum Du Glühbirne nicht mehr funktioniert und weshalb die Lampe gewechselt werden soll. Dann solltest Du herausfinden, welches Leuchtmittel in der Mikrowelle eingebaut ist. Und zu guter Letzt, ob es Behinderungen dabei geben wird.

Video: Ersetzen der Lampe Ihrer Mikrowelle

Was für eine Lampe muss ich wechseln?

Für gewöhnlich beachtet man die kleine Lampe gar nicht. Sie ist einfach da, so wie das Licht im Kühlschrank immer angeht, wenn die Tür auf geht. Doch ist sie kaputt, dann ist es etwas ganz komisch und ungewöhnlich. Stellt sich die Frage, was für eine Lampe da nun eigentlich verbaut ist.

Moderne Mikrowellen kommen heutzutage mit Halogenlampen. Das Halogen ist sparsam und im Vergleich zur Konkurrenz auch sehr robust. Allerdings ist es nicht immer der Fall, dass eine solche Lampe auch verbaut wurde. Möchtest Du ganz sicher sein, dann schaue einmal in die Bedienungsanleitung. Dort befindet sich ein umfassender Verweis auf die Bestandteile.

Angebot
LED-Glühlampe 1,5 W, Z187-Mikrowellenbirne, 240 V, äquivalente Glühlampen mit 20 W für Galanz-Kühlschrank, Mikrowellenherd, elektrische Dunstabzugsleuchte, 2 PACK,Z187,5000K DAYLIGHT 1.5watts
  • 2 PACK, z187-Mikrowellenlampe 2A 250V 1.5W LED-Glühlampe 20 W äquivalente Glühlampen 240V Größe 54 x 52 x 27 mm 50000 Stunden, 5000 k Tageslicht
  • Anwendung: anzeigelampe licht fit für Kühlschrank Mikrowelle Elektrische Dunstabzugshaube küchenventilator rauchabzug ventilator, und andere haushaltsgeräte
  • z187 mikrowelle kontrollleuchte ersatz für galanz midea liebherr bosch siemens miele gaggenau küppersbusch kuppersbuschand andere mikrowelle, dunstabzugshaube und andere heimanwendung.

Mikrowelle Lampe wechseln

Das Wechseln der Lampe ist an sich nicht schwer. Allerdings solltest Du dabei vorsichtig sein, da eine Mikrowelle unter einer gefährlichen Spannung steht. Damit also kein Sicherheitsrisiko besteht, bzw. Du dieses minimierst, trenne das Gerät von der Stromzufuhr.

In der Regel befindet sich die Lampe in der Nähe des Lüfters, da diese zusammen montiert sind. Sollte es also nicht so offensichtlich sein, wo die Lichtquelle sitzt, dann orientiere Dich an dem Lüfter. Besagtes Areal entdeckt geht es auch schon an das Eingemachte. Zuallererst muss die Mikrowelle geöffnet werden: also Schraubendreher in die Hand und das Gehäuse abnehmen.

Nach dem Du Mikrowelle erfolgreich geöffnet hast, musst Du die Lüfterplatte demontieren. Diese wird nur durch einige kleine Schrauben festgehalten, sodass auch dieser Ausbau schnell von der Hand geht. Ist die Platte ab, dann bekommst Du auch schon Zugriff auf die Mikrowellenlampe. Auch das Austauschen selbst geht recht schnell.

Die defekte Birne drehst Du einfach aus der Halterung heraus. Daraufhin kannst Du auch schon die neue Lampe einsetzen. Dafür eignet sich natürlich die Halogenlampe am besten. Ist das neue Leuchtmittel ordentlich montiert kannst Du den Lichtkasten auch schon wieder einbauen. Lüfterplatte anschrauben, das Gehäuse wieder schließen und natürlich nicht vergessen das Kabel wieder einzustecken.

Die alte Glühbirne musst Du übrigens ordnungsgemäß entsorgen! Ob alles korrekt zusammengebaut ist funktioniert lässt sich auch ganz leicht überprüfen. Dafür öffnest Du einfach die Tür der Mikrowelle und schaust, ob das Licht wieder angeht.

Kleiner Tipp

Bei einigen Modellen ist die Mikrowellenlampe noch einmal extra in einem Gehäuse untergebracht. Keine Angst, Du musst nur ein paar Schrauben mehr aufdrehen. Ansonsten gibt es aber keinen großen Mehraufwand. Nur nicht vergessen es auch wieder zusammenzuschrauben.

Gründe warum man die Lampe wechseln muss

Bei einer Mikrowellenlampe muss nicht immer die Lampe selbst der Grund sein, warum es kein Licht mehr gibt. Es scheint naheliegend, doch es gibt noch drei weitere Möglichkeiten:

  1. Fehlkontakt in der Lampenfassung
  2. eine beschädigte Türsicherung
  3. defekte Steuerplatine

Ein Fehlkontakt in der Lampenfassung

Die Lampenfassung ist der Kontakt für die Glühbirne zum Stromnetz. Sollte es an dieser Stelle in Problem geben, beispielsweise ein Wackelkontakt, dann kann die Birne kein Licht aussenden. Sollte also nach dem Mikrowelle Lampe wechseln das Licht immer noch nicht funktionieren, überprüfe die Stromzufuhr mit einem Multimeter.

Beachte dabei aber weiterhin Deine Sicherheit! Auf der Mikrowelle sollten 230 Volt bestehen. Das kann ganz schnell schiefgehen. Sollte das Multimeter einen Fehler anzeigen, musst Du vermutlich die Fassung einmal austauschen.

Die beschädigte Türsicherung

Die Türsicherung der Mikrowelle ist mit zahlreichen kleinen Schaltern ausgestattet. Funktioniert nur ein einziger davon nicht, wird die Lampe nicht mehr aktiviert. Auch hier ist das Multimeter ein hilfreicher Begleiter. Mit der Ohmmeter-Einstellung kannst Du überprüfen, ob der Schließmechanismus richtig funktioniert.

Führe den Test dafür bei geöffneter und bei geschlossener Tür durch. Die Sicherung muss bei einen der beiden Varianten einen Durchgang haben.

Die Steuerplatine ist defekt

Sämtliche Funktionen der Mikrowelle laufen über die Steuerplatine. Durch sie heizt die Mikrowelle, leuchtet, der Teller rotiert etc. Hast Du bisher alle Möglichkeiten überprüft und das Licht funktioniert dennoch nicht, dann liegt es sehr wahrscheinlich an der Steuerplatine.

Glücklicherweise lässt sich auch dieses Stück der Mikrowelle mit einem wenig Geschick selbst ersetzen. Aber bitte beachte immer die Sicherheitsvorkehrungen! Sollte Dir das zu heikel sein, dann kontaktiere einmal die Herstellerfirma und erfrage die zugelassenen Techniker-Services.

Hindernisse beim Mikrowelle Lampe wechseln

Bei der Demontage können durchaus auch Hindernisse auftreten, da auch manche Hersteller hier ein „Geldgeschäft“ riechen. Anstatt man die Birne einfach auswechseln kann, soll das nicht gelingen. Sollte Dir also eines der Hindernisse auffallen, dann ziehe möglicherweise einen Profi zurate.

Unerreichbarkeit der Glühbirne

Insbesondere die brandneuen Modelle der Mirkowelle sehen einen eigenhändigen Wechsel nicht mehr vor. Bedeutet, dass die Glühbirne fest in das Gehäuse integriert ist und sich nicht einfach abdrehen lässt. Oftmals ist bei solchen Geräten auch ein ausdrücklicher Hinweis am Gerät, dass dieses nicht geöffnet werden darf.

Dafür muss dann nämlich eine Dichtheitsprüfung erfolgen, welche natürlich nur ein Fachmann durchführen kann.

Verklebte Lampen

Manche Hersteller lassen die Birne auch einfach verkleben. Ohne Zerstörung kann man die Glühbirne nicht austauschen, was einen allgemeinen Austausch somit unmöglich macht.

Back to top button