Monsieur Cuisine Connect 3D Griff für die einhändige Handhabung

Monsieur Cuisine Connect 3D Griff für die einhändige Handhabung: Wie wir gestern schon berichteten, ist ab dem 7. Mai 2020 bei Lidl der neue Monsieur Cuisine Connect im Angebot. Man kann dann diese tolle und günstige Küchenmaschine für 349 statt 399 Euro sowohl im Online-Shop, wie auch in den LIDL Filialen kaufen.

Der Monsieur Cuisine Connect Mode in unserem gestrigen Beitrag getestet und gegen die weitaus teurere Alternative von Vorwerk, dem Thermomix TM 6, verglichen. Was bei diesem Test negativ auffiel, waren die zwei Griffe am Mixtopf, die eine einhändige Handhabung unmöglich machen. Der Mixtopf des Thermomix TM6 hat nur einen Griff, so dass man diesen einhändig aus der Küchenmaschine nehmen kann und irgendwo abstellen. Dies ist gerade für junge Muttis wichtig, die mit dem Kind auf dem einen Arm mit der anderen Hand kochen möchten.

Heute möchten wir euch dann die Lösung für dieses Monsieur Cuisine Connect Griff Problem präsentieren.

Monsieur Cuisine Connect Griff

Der vorgestellte Monsieur cuisine Griff stammt aus einem 3D Drucker. Im Detail sieht er aber trotzdem sauber verarbeitet aus und ist für kleines Geld z.b. bei eBay oder Amazon erhältlich. Es gibt natürlich auch einen Griff von Tefal, der aber weitaus teurer ist.

Der 3D Griff für den Monsieur Cuisine Connect Mixtopf, wird momentan in vielen Foren und Facebook-Gruppen empfohlen.

Monsieur Cuisine Connect 3D Griff
Monsieur Cuisine Connect 3D Griff

Handhabung des Monsieur Cuisine Connect Griffes

Der Zusatzgriff für denMonsieur Cuisine Connect Mixtopf wird einfach an den rechten oder linken vorhandenen Griff angeklickt. An welchen von beiden, ist völlig egal. Der Zusatzgriff funktioniert beidseitig.

Man sollte das Einklicken des Griffes auf jeden Fall außerhalb der Maschine vornehmen. Theoretisch könnte man den Griff auch direkt an der Maschine an den Mixtopf einsetzen, aber dann verriegelt der Mechanismus des Monsieur Cuisine Connect und man kann den Topf anschließend nicht mehr entnehmen.

Der Griff hat nach dem Einsetzen ein leichtes Spiel, was aber kein Problem darstellt. Er hält wirklich gut, auch wenn der Mixtopf bis zum Maximum befüllt ist. Wenn man den Topf etwas schräg hält, muss man darauf achten, dass der Griff nicht aus der Halterung gleitet. Aber das ist reine Übungssache und eine Frage der Gewöhnung.

Christina Koch

Schon viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Sport und gesunde Ernährung. Da durfte das Thema Kochen natürlich nicht fehlen. Diesen Blog habe ich als Sammlung für Rezepte gestartet. Dazu gebe ich Euch viele Ratschläge zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kochen und backen, Küchenmaschinen und Kochgeräten. Außerdem findet ihr die neuesten Trends zum Thema Ernährung, Küche & Lifestyle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button